Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrungen mit Wedederm Wundsalbe?
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 18:19 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo zusammen,

jetzt muss ich auch mal im Gesundheitsbereich um Rat fragen...
Ben und Holly haben seit ein paar Tagen jeweils eine kahle Stelle auf der Stirn bzw über der Nase. Gestern waren wir beim TA. Der meinte, kein Pilz nur Bissverletzungen und hat mir Wedederm Wundsalbe mitgegeben, mit der ich nun täglich cremen soll. Der Zeug stinkt wie Hölle, aber leider hindert es die Rabauken nicht daran, es sich gegenseitig abzulecken. Ich hab blöderweise in der Praxis vergessen zu fragen, was ich in dem Fall machen soll und jetzt ist natürlich Pfingsten... :roll: Schadet das? Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Salbe?
Ich hätte als Alternative noch Kokosöl und Salbeitee hier, beides soll ja auch gegen Hautpilz helfen. Ich glaub nicht so recht an Bissverletzungen. Es fehlt einfach nur Fell. Nur bei Holly ist ein bisschen Schorf zu sehen, aber nur, weil Ben permanent daran rumknabbert. (Ich hab mal ein Foto von Bens Nase angehängt.)

Liebe Grüße


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 06:50 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Bissverletzung finde ich auch unwahrscheinlich. Ich glaube ich würde es eher mit Multilind Heilsalbe versuchen. Die ist zwar auch nicht gerade zum Verzehr geeignet, hilft aber auch gegen Hefepilze.


Nach oben
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 08:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie sieht es denn inzwischen bei den beiden aus?
Mein erstes Mittel der Wahl ist immer Kokosöl ;)


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron