Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Ivy-Maire


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Katze weg---Was nun?
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 11:56 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo Ihr Lieben,

Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder hier.
Seit mittlerweile 3 Jahren haben wir 2 Katzen. Finchen (unsere erste) war damals schon 7 und wir haben lange überlegt, ob eine Zweitkatze das richtige wäre. Schließlich haben wir uns dafür entschieden und Ursel dazu geholt.
Es hat sehr gut funktioniert mit den beiden. Erst hatte Finchen etwas Angst vor dem Neuankömmling, aber die beiden sind dann mehr und mehr zu Freunden geworden. Sie spielten zusammen, schliefen beide in meinem Bett und generell waren sie eigentlich immer und überall zu zweit unterwegs.

Nun ist Finchen seit über einem Monat spurlos verschwunden. Wir haben alles getan und gehen davon aus, dass sie irgendwie ums Leben gekommen ist. Sie war in einer sehr stürmischen Nacht nicht rein gekommen.
Ursel ist nun ziemlich unausgelastet, hat zugenommen (ja ich gebe es zu, wir haben ihr aus Mitleid ab und zu etwas mehr gegeben) und auch uns fehlt einfach der Trubel, den zwei Katzen nunmal mehr ins Haus bringen als eine. Außerdem möchten wir auch gerne einer Tierheimkatze ein schönes Leben bieten.

Ich fühle mich sehr schlecht damit, schon über eine neue Katze nachzudenken, wo Finchen grade seit einem Monat weg ist und ja nicht einmal sicher tot ist. Nachher kommt sie doch wieder... Niemals könnte eine andere Katze Finchen ersetzen, ich vermisse sie, ihre Eigenarten, ihre weise und sanfte Art und ihr beruhigendes Scchnurren so sehr, dass ich jeden Tag aufs Neue ausflippe.
Aber ich glaube auch, dass es nicht viel bringt, die Hoffnung noch Jahre mitleben zu lassen und nie wieder einer neuen Katze eine Chance zu geben. Und natürlich wäre es für Ursel sicherlich schön. Sie ist erst drei und hat immer mit anderen Katzen zusammen gelebt.

Also was sagt ihr? Haltet ihr es für eine verwerfliche Idee schon eine neue Katze zu holen oder wäre dies das Richtige?

Ich danke euch schonmal :hehe:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Katze weg---Was nun?
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 21:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo,
erstmal möchte ich dir sagen, dass es mir sehr leid tut, dass Fienchen nicht heim gekommen ist. So eine Situation der Ungewissheit ist ganz furchtbar.
Ich finde es gar nicht verwerflich, darüber nachzudenken, einer Tierheimkatze ein zu Hause zu schenken. :-) Wenn du bereit bist, Dein Herz zu öffnen, wird es auch richtig sein.
Allerdings halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass Fienchen doch noch wieder heimkehrt und für den Fall sollte, meiner Meinung nach geklärt sein, ob auch drei Katzen ein zu Hause bei Euch finden. :-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: