Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Ivy-Maire


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 204 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 16:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
oh Mist, das tut mir leid ;(

sehr schade, so ein Unglücksfall

aber dann sollte es nicht sein und du findest ganz sicher was anderes!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: So 24. Sep 2017, 08:13 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ach nein, wie schade :? Daumen sind weiterhin gedrückt :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: So 24. Sep 2017, 09:02 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Oh nein wie traurig, dass tut mir leid.
Mmh, dann sollte es nicht sein.

Ich hoffe, dass der passende Partner bald auftaucht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 19:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo, ihr da draußen,
Frauchen und ich wünschen euch einen schönen Einheitstag! :winke:

Frauchen ist fleißig am Suchen, aber sie hat noch nicht "den Richtigen" für mich gefunden. Sie soll sich ruhig Zeit lassen! Nicht, dass sie mir noch holter-di-polter so einen rabiaten Kerl vorsetzt, der mich die ganze Zeit durch die Gegend scheucht. Da kann ich gut drauf verzichten.


Bild


Ich werde nichts übers Knie brechen. :nein: Habe inzwischen noch ein paar Tierheime angeschrieben, sollte dort kein passender Kandidat sitzen, warte ich bis zum 23.10. Dann kann ich mich in aller Ruhe zwischen der Kanincheninsel (die Kastrafrist der weißen Buben ist dann auch rum) und dem TH Mainz entscheiden. (In Mainz sitzt zurzeit ein bildhübscher einjähriger Widder und ich muss zugeben, ich hab mich schon ein wenig in ihn verguckt).


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 4. Okt 2017, 13:45 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Leider sehe ich erst jetzt, dass der süsse Wagner so plötzlich gegangen ist. Es tut mir so unendlich leid. Fühl dich fest umarmt. Ich habe Eure Geschichten immer geliebt.
Ich freu mich, dass du für Holly eine neue Liebe suchst. Du wirst ihn finden, lass dir Zeit. :-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 19:41 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
UUuuaaaaaah!!!!!! :freu: :freu:
Frauchen ist verrückt geworden! *indiehüttepresch*
Holly-Maus, morgen kommt dein neuer Mann.
Mein was?
Dein neuer Mann.
Mein was????
Dein neuer... Ach, Mäuschen kommt doch mal aus der Hütte raus...


Ich war die letzten Tage so richtig zenmäßg drauf und hab mir gedacht, wenn es passieren solll, dann passierts. Tja, gestern kam auf einmal eine Mail von einer Kleintierauffangstation im Eppertshausen (bei Darmstadt). Einer meiner TH-Anfragen sei an sie weitergeleitet worden und sie hätten einen passenden Kandidaten dort. Wir haben gerade telefoniert. Morgen fahre ich hin und wenn alles gut geht, nicht alleine zurück. Ich freue mich schon mal ganz vorsichtig.
:tanz:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 20:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
juhuuu, cool!
ich freu mich mal vorsichtig mit und bin gespannt!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 6. Okt 2017, 21:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Achje, das tut mir schrecklich leid, ich hoffe der kleine Mann ist gut angekommen.

Ich bin gespannt was du morgen berichtest. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 08:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie aufregend, unverhofft kommt oft oder wie sagt man.
Das wäre ja toll.
Ich drück die Daumen!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 17:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Oh wie schön, ich freue mich mit. Und drücke ganz feste die Daumen, dass alles klappt und die beiden sich auch toll finden :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 7. Okt 2017, 21:43 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich bin auch total gespannt und freu mich für Euch. :-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 18:59 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die wilden Schwarzfüße reloaded


Er ist da! Mit einem Tag Verspätung, da ich gestern erst abends hätte kommen können und die ganze Zugfahrt wollte ich dann doch nicht im Dunkeln machen. Ich bin aber froh, dass ich heute bei Tageslicht dort war, ich hätte sonst viel verpasst, z.B. die Deutschen Riesen, die Katzen, die Hunde und das Schwein, die dort alle zusammen frei auf dem Hof rumliefen :lol: . Sie gehören alle zur Familien und leben friedlich miteinander. Der Wahnsinn! Sowas habe ich noch nicht erlebt!

Nach einem Plausch bin ich dann mit dem kleinen Mann wieder gefahren und seit halb sechs sind wir zu Hause. Leider benimmt sich Holly gar nicht so, wie ich es von ihr erwartet habe. Sie geht direkt auf ihn los und er reagiert total panisch. :roll: Der Kleine hat sich jetzt eine Ecke gesucht, wo Holly nicht hinkommt und bewegt sich nicht von dort weg. Ich werd wohl über Nacht die Balkontür offen lassen, sodass sie mehr Platz haben und die Kloschale ins Schlafzimmer stellen. Hoffentlich kriegt sich Holly wieder ein! Im Moment markiert sie den großen Macker und macht deutlich, dass das alles ihr Reich ist. *stöhn*

Das ist er, der kleine Ben (seine Augen sehen beide so aus):


Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 19:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
willkommen kleiner Ben! :tanz:
Du hast ein tolles Zuhause, das merkst du schon noch wenn sich das zickige Weib etwas beruhigt hat :X

ich denk das ist normal
Holly ist noch durch den Wind und grad die Weiber reagieren ja schnell mal so.....

sie hat sich sicher bald an ihn und seinen Geruch und seine Anwesenheit gewöhnt und wird es dann zu schätzen wissen....abwarten!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 20:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Herzlich willkommen, kleiner Ben. Du hast ein supertolles zu Hause bekommen. :-)
Ist ja erst noch alles neu und aufregend, aber wenn er sich eingelebt und alles kennengelernt hat, wird er richtig aufblühen.


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 16:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
In der Nacht ging es ganz schön rund, aber inzwischen sind sie ein wenig ruhiger. Wenn Holly außer Sicht ist, kann sich Ben entspannen und frisst nicht mehr nur in Zeitlupe. Holly ist auch nicht mehr ganz so aggressiv (aber wenn er wegrennt, MUSS sie natürlich hinterher :autsch: ).
Inzwischen nähert sie sich vorsichtig an.


Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mo 9. Okt 2017, 20:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das hört sich toll an. Morgen futtern sie vielleicht schon zusammen. Ich drücke die Daumen. :-)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 09:33 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
sieht doch schon gut aus! :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Di 10. Okt 2017, 19:56 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ah da ist der hübsche Bub ja. Ich finde es sieht schon sehr gut aus, :top: da kenne ich schlimmmere Vergesellschaftungen - wenn ich an mein Bounty zurück denke... :narf:

Viel spaß mit den hübschen und weiterhin starke Nerven. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 07:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich habe gestern Abend Bens Achillesferse entdeckt. Er liebt Haferflocken! Die frisst er mir sogar aus der Hand. :liebe:

Für die Nacht gab es dann Wiese mit Haferflocken-Topping und Ben hat sich aus seiner Ecke herausgetraut und relativ entspannt mit zehn Zentimeter Abstand neben Holly gefressen. Heute Morgen bei Frühstück und einem kurzen "Flocken-Schauer" von mir war auch alles friedlich. Er hat sich jetzt den Esstisch als Zufluchtsort ausgesucht (ich hab ihm extra ein zweites Klo dort hin gestellt). Er unternimmt aber auch schon kleine Ausflüge in die nähere Umgebung.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 18:47 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Fotos :D


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Leider konnte ich nicht erkennen, was das Herumwurschteln in seinem Fell darstellen sollte :hm:

Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 19:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist ja super. Richtig klasse. Hauptsache, es ist friedlich. Er wird ja auch immer mutiger. [emoji3]

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 11. Okt 2017, 20:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
total super!! :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 07:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heut Morgen hat sie ihn geputzt!!!! :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 11:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:freu: :freu: :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Fr 13. Okt 2017, 14:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist ja richtig super [emoji4]. Schön, dass die beiden so schnell zueinander gefunden haben


Sent from my iPhone using Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 13:39 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
claudia hat geschrieben:
Schön, dass die beiden so schnell zueinander gefunden haben

Ne, ne, so weit sind sie noch nicht. Heute hat Holly ihn wieder geputzt (sie "putzt" im Moment aber auch mein Bücherregal und mein Kopfkissen). Fünf Minuten später jagten sie sich. Sobald Ben wegläuft, rennt Holly hinterher und es fliegt Fell. Es ist fast so, als ob ihr "Jagdinstinkt" geweckt wird.

Ich habe Holly Donnerstag schon kurz in Zimmer geholt, damit Ben mal ein wenig hoppeln konnte. Das hat er auch genutzt und fleißig markiert. Die Tür war nicht zu, es war nur ein Gitter zwischen ihnen. Ben war gleich viel mutiger. Aber kaum war Holly wieder da, saß er auf seinem Platz.
Ich hatte schon überlegt, für eine Weile ein Trenngitter aufzustellen. Doch das wäre vermutlich zu stressig für Holly.

Ich habe langsam Sorge, dass Holly irgendwie frustriert ist, weil Ben solche Angst vor ihr hat und keinen Kontakt aufnimmt. Kann ich den beiden irgendwie helfen?


Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 14:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das es aber auch immer so nervenaufreibend sein muss bei den Kaninchen. :arg:

Für Ben wäre ein langsames Kennenlernen mit Gitter vielleicht schon eine gute Möglichkeit, aber wenn Holly dann frustiert ist, kann man das ja auch nicht machen. Hmmm, sie sind ja nun schon ein paar Tage zusammen ohne sich zu verletzten. Ich denke, ich würde es so lassen. Bei Hella und Muffin geht es da weitaus heftiger zur Sache, die Zwei verbeissen sich richtig.
Als Samson damals bei uns einzog, hat er auch ein lange Zeit vor Penelope Angst gehabt und sich in einer Kloschale 'versteckt', genau wie Ben auf dem einen Bild. Sobald sie sich bewegt hat, ist er abgehauen und sie ist hinterher. Sie haben sich allerdings nie verbissen, sondern sind nur hintereinander hergelaufen. Daher musste ich sie nicht trennen. So ist es bei Euch ja auch. Und es hat bestimmt auch drei oder vier Monate gedauert bis sie ein Dreamteam waren.
Sie werden sich finden, es dauert eben eine Weile. Ben muss Euch erst noch kennenlernen und lebt sich halt etwas langsamer ein.
Vielleicht sind zwischendurch Ruhephasen mit Trenngitter gar nicht schlecht, wenn Du den Eindruck hast, dass er zu sehr gestresst ist. Dann kann er sich auch mal in Ruhe umschauen und Kraft tanken und später machst Du wieder auf.
Ich finde es gar nicht schlimm, wenn sie länger brauchen und nicht sofort kuscheln. Wichtig ist, dass sie sich keine Verletzungen zufügen, finde ich.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 15:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Lieben Dank für deine Einschätzung! Das beruhigt mich etwas!

In diesem Moment wandert mein Blick zum Balkon und ich sehe zwei entspannte Hasis.

Bild

Diese Nasen!
:roll: :mrgreen:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 16:19 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:wolke7:

Sieht gut aus, beide ruhen und wirken auf mich nicht gestresst oder frustriert. Die Holly ist ja echt clever, pirscht sich immer näher ran und tut so als wenn sie schläft. :lol: :hot:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die wilden Schwarzfüße
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 12:33 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die letzten zwei Tage wurden beide jeweils für eine Stunde getrennt. Holly durfte sich im Schlafzimmer austoben und Ben konnte unbehelligt den Balkon erkunden. Nach der Stunde wurde das Gitter wieder entfernt und es gab Frühstück. So war Holly abgelenkt und ist nicht direkt wieder auf ihn los.

Ben hat das sehr gut getan, er ist sichtlich mutiger geworden.

Bild

In die Kloschale hat er sich am Anfang gar nicht getraut.

Bild

Holly ließ ihn auch weitgehend in Ruhe. Ab und zu zwickte sie ihn noch, aber ansonsten war alles gut.

Bild




Da ich diese Woche Urlaub habe, war ich heute schon früh auf dem Markt und hab eingekauft. (Nein, das ist keine optische Täuschung, der Spitzkohl ist wirklich so groß)

Bild



Im Anschluss war Hausputz angesagt: Misten, Kehren, Staubsaugen. Nachdem alles wieder an seinem Platz stand, wollte ich eigentlich nur ein paar „Der Kleine hat sich eingelebt“-Fotos für Bens Pflegemama schießen. Aber mit dem was dann passierte, habe ich nicht mal ansatzweise gerechnet…

Bild

Bild

Bild

Bild

Holly konnte gar nicht mehr aufhören! Sie hat ihn von oben bis unten abgeschleckt. :love:

Hach, ich bin so froh!


Bild


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 204 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: