Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
happy+garry


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2016, 19:41 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Huhu,
in der Fasanerie in Wiesbaden bin ich regelmäßig mit dem Fotoapparat zu Besuch. Die Raubtiere dort (v.a. die großen und kleinen Katzen) haben es mir besonders angetan, sie sind einfach sehr spannende Fotomotive. Hier ein "Raubtier-Special".

Die beiden Bilder entstanden noch mit meiner alten Kodak Easyshare:

Bild

Bild


Letztes Wochenende konnte ich meine neue Sony Cybershot ausgiebig testen:

Bild

Bild

Bild


Die beiden Wildkatzen haben regelrecht posiert. Könnt ihr erraten, wer das Männchen und wer das Weibchen ist?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ein Sonntagvormittag bei den Luchsen (kurz vor der Fütterung):

"Das Warten auf die Futtersklaven ist jedes Mal so anstrengend!"

Bild

Bild

Heute servieren wir Taube im Federkleid

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn Blicke töten könnten...

Bild

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 20:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute waren die Fischotter dran. :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 13. Jan 2016, 23:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das letzte Bild ist voll der Hammer :top: Super gut getroffen :yo:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 17. Jan 2016, 15:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute Nacht hat es doch tatsächlich geschneit und der Schnee ist sogar liegengeblieben! :freu: Ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet!

Somit gibt es heute Luchse im Schnee...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

"Konzentration..."

Bild

Bild

"Und wieder ein paar Fotografen glücklich gemacht."

Bild


Bild

Bild

Bild

Und zur Abwechslung zum Schluss noch eine Kohlmeise.

Nachricht an die Kameraden: "Hey, Leute, die Frau hat kein Futter! Nur einen Fotoapparat!"

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 16:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Nach längerer Pause war ich heute mal wieder in der Fasanerie und hab auch ein paar Fotos mitgebracht. :) Diesmal nicht nur Raubtiere, sondern auch ein paar Vögel.

Los ging es bei den Pfauen. In der begehbaren Anlage lassen sich nicht nur Exoten bewundern, sondern auch viele einheimische Zaungäste. Wie diese Drossel:

Bild

Oder eine von vielen Kohlmeise:

Bild

Die eigentlichen Stars der Anlage:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die drei Bären der Fasanerie sind aus ihrer Winterruhe erwacht.

Bild

(Denkt euch das Gitter einfach weg :mrgreen:)
Bild

Der Zaunkönig flog mir einfach ins Bild. Ich konnte vor Schreck gar nicht schnell genung scharfstellen.

Bild

Bild

Bild

Kurz vor der Fütterung ging einer der Wölfe auf Konfrontationskurs:

Bild

Bild

Die anschließende "Schlägerei" zwischen den beiden konnte ich leider nicht festhalten, die Körpersprache des Wolfs ist aber deutlich genug.

Bild

Bild

Danach wurde friedlich gefressen. Die zwei Wölfe verzogen sich mit ihren Fleischstücken unter die Bäume und die Bären fraßen den ganzen Rest.

Bild

Bild

Bild

Oh, was ist denn das?

Bild

Ein Buchfink!

Bild

Nur ein kurzer Blick ins Luchsgehege:

Bild

Bei den Mufflons gibt es Nachwuchs :liebe:

Bild

Zum Abschluss war ich noch bei den Fischottern, die heute sehr aktiv im Wasser unterwegs waren. Ob sie auch Frühlingsgefühle haben? Es war jedenfalls feuchtfröhliche Action angesagt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 23:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die Bilder vom Pfau sind dir super gut gelungen- die Farben sind wirklich hammer schön :shock:
Ganz tolle Bilder von deinem Ausflug- lieben Dank dafür :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 6. Mai 2016, 08:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo Wildkaninchen:)

Deine BIlder sind sehr gelungen!:) Schön, wenn sich jemand die Zeit nimmt und sie auch ins Netz stellt. Dem Bären sieht man gar nicht an wie böse er ist:D Er sieht richtig süß aus!

LG :)


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 17:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Neue Fotos... Es sind auch wieder die Pfauen mit dabei. :)

Zuerst war ich bei den Wildkatzen. Diesmal waren drei Tiere in der Anlage. Es scheint eine Katze dazugekommen zu sein. Vielleicht gibt es bald Nachwuchs?! :hot:

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch eine Wildkatze muss mal für kleine Königstiger. In der Fasanerie gibt es dafür eine extra große Katzentoilette.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Pfauen haben sich heute in ihrer ganzen Pracht gezeigt:

Bild

"Was der kann, kann ich schon lange"
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach dem Besuch in der Fasanerie war ich noch Pflücken und wurde dabei von neugierigen Kühen beobachtet. :smile:

Bild

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2016, 23:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Deine Bilder immer wieder traumhaft und toll, dass die Tierwelt sich genau dann, wenn du mit Knipse rum rennst von seiner schönsten Seite zeigt :liebe:.
Braves Tier.

Du wirst uns das bestimmt bald sagen können, ob es bei den Wildtigern Nachwuchs gab oder :lieb:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 14:57 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wahnsinn! So schöne Fotos! :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 14:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
So eine Färbung habe ich noch nie gesehen. Was ist das für eine Art?

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: So 22. Mai 2016, 20:45 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Stockenten-Hausenten-Mischling ... Hausenten sind die Haustierform der Stockenten und haben sich, seitdem es sie gibt, immer wieder mit den Stockenten rückgekreuzt und tun das heute noch.


Nach oben
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 14:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Haaaalo Murx, wie schauts aus mit neuen Bildern? :winke:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 18. Jul 2016, 10:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jo ... also die neuen Bilder liegen allesamt auf meiner Festplatte rum und altern vor sich hin - teilweise sogar schon vorbereitet, um sie zu präsentieren, zudem auch noch von Zoos und Tiergärten, die ich noch nicht vorgestellt hab.
Reicht euch das etwa nicht?
*verlegenhüstel*

Ich werd zusehen, daß ich die nächsten Tage wieder ein wenig weitermache ... :D

@Wildkaninchen:
Du hattest doch in der Degupedia noch ein paar Bilder aus der neuen Greifvogelvoliere vorgestellt - willst du sie nicht auch hier im Tierplaneten zeigen? ^^


Nach oben
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 12:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Murx Pickwick hat geschrieben:
@Wildkaninchen:
Du hattest doch in der Degupedia noch ein paar Bilder aus der neuen Greifvogelvoliere vorgestellt - willst du sie nicht auch hier im Tierplaneten zeigen? ^^

Kann ich gerne machen. ;)

Nachdem ewig daran gebaut wurde (Murx kann ein Lied davon singen), ist seit Anfang Mai endlich der erste Teil der neuen Greifvogelanlage fertig. Die Anlage ist begehbar, zurzeit ist sie aber noch geschlossen, damit sich die Tiere in Ruhe einleben können.

Bewohner sind zurzeit zwei Uhus und ein Turmfalkenpärchen:

Bild

Bild

Blick in den Uhu-Teil:

Bild



Murx, ich freu schon auf deine Fotos! Deine Zoo-Berichte sind immer klasse! :top:
Lass uns nicht zu lange warten.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 20:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Seit Montag ist ein neues Projekt der Fasanerie abgeschlossen: Eine große Anlage für Dachs und Fuchs. Angeschlossen ist auch je ein Gehege für Feldhamster und Rötelmäuse.

http://www.zoolex.org/publication/fiby/ ... badger.pdf


Ein paar Einblicke:

Fuchs beim Sonnenbaden:

Bild

Bild

Bild

Fuchs Nr. 2 schläft in seinem Bau

Bild

…genauso wie der Dachs :mrgreen:

Bild


Blick in den Durchgang. Rechts und links davon befinden sich die Freigehege. Erinnert von der Machart her an Pongoland in Leipzig.

Bild

Das Dachsgehege:

Bild

Auch Feldhamster und Rötelmaus wohnen in dieser WG.

Bild

Das rund 20qm große Hamstergehege:

Bild

Ich bin ja mal gespannt, wie sich das Ganze entwickelt. Es soll wohl feste Fütterungszeiten geben, an denen man die Tiere auch tagsüber draußen sehen kann. Aber ob man dämmerungs- und nachtaktive Tiere so einfach umpolen kann? :hm:


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 20:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ooooh danke für die Füchse! ich liebe Füchse!! Sie sind so wunderschön und friedlich und werden meist so fies gejagt


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 06:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schöne Fotos, vielen Dank dafür.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 08:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Fuchs, Dachs und Feldhamster sind lange nicht so stark an die Nacht angepaßt - beim Fuchs ist es sogar so, daß er tagaktiv wird, wo er gar nicht mehr bejagt wird (beispielsweise Berlin), daß Rotfüchse nachtaktiv sind, ist also vermutlich die Folge der jahrhundertelangen systematischen Fuchsjagd.

Also es sollte genauso gut klappen, wie bei den europäischen Fischottern und den europäischen Nerzen ...

Ursprünglich war geplant, das Fuchsgehege begehbar zu machen, konnte das umgesetzt werden?


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 13:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Na, dann weiß ich ja, für wen ich demnächst mehr Fuchsbilder einstellen muss. ;)

Murx Pickwick hat geschrieben:
Fuchs, Dachs und Feldhamster sind lange nicht so stark an die Nacht angepaßt - beim Fuchs ist es sogar so, daß er tagaktiv wird, wo er gar nicht mehr bejagt wird (beispielsweise Berlin), daß Rotfüchse nachtaktiv sind, ist also vermutlich die Folge der jahrhundertelangen systematischen Fuchsjagd.

Also es sollte genauso gut klappen, wie bei den europäischen Fischottern und den europäischen Nerzen ...

Ursprünglich war geplant, das Fuchsgehege begehbar zu machen, konnte das umgesetzt werden?

Stimmt, daran, dass die Tiere auch tagaktiv sind, hab ich gar nicht gedacht. Ich hatte ja in der Degupedia sogar mal Dachs-Fotos gepostet (http://www.degupedia.de/forum/viewtopic.php?t=2713). War gestern schon spät... :jaja:

Leider ist das Fuchsgehege nicht begehbar.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 19:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Deine Bilder sind wieder mal ein Genuss. :top: Ganz lieben Dank dafür :lieb:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 18:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute war ich wieder in der Fasanerie und hab Bilder mitgebracht. Diesmal ein wenig OT - Vögel, Reh- und Muffelwild.

Die erste halbe Stunde habe ich bei den Turmfalken verbracht. Im ersten Moment sah ich keine Falken, sondern nur zwei Kohlmeisen, die ihre Jungen versorgten. Ich habe nicht schlecht gestaunt: Der Nistkasten befindet sich IN der Falkenanlage direkt neben einem zweiten Kasten in dem… der Falkennachwuchs sitzt.
Die Turmfalken interessieren sich nicht für die Meisen und die Meisen meckern nur die Besucher an, wenn diese unter dem Nistkasten stehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nachdem das Rehgehege eine ganze Weile leer stand, sind Anfang des Jahres wieder zwei Böcke und drei Ricken eingezogen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Bei den Mufflons gibt es jede Menge Nachwuchs.

Bild

Bild

Während die erwachsenen Tiere Futter von den Besuchern erbetteln, knabbern die Kleinen lieber frisches Gras. :top:

Bild

Bild


„Was machen die anderen nur da hinten bei den Zweibeinern? Die sollen sich mal entspannen.“

Bild

„Wir haben es gemütlich.“

Bild

„Bringt mal jemand Popcorn?“

Bild

Da möchte man sich doch gleich dazulegen. :wolke7:


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 10:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Krass mit den Meisen und den Falken. Soviel Stress mit dem Nachwuchs, dass keiner Lust auf Ärger hat :jaja:.

Seeehr interessantes Bild mit dem Ast im Vordergrund und dem Reh im Grünen im Hintergrund. Hat was :).

Und bei den Mufflons sind die Erwachsenen also auch schon versaut, was die "richtige Ernährung" betrifft :lach:.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 15:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
War heute mit meiner neuen Kamera in der Fasanerie auf Raubtierschau.

Es liefen mir aber auch andere Tiere über den Weg... ;)


Rothirsch mit Beifang

Bild

Es ist Brunft

Bild


Bild

Bild

Bild


Fütterung bei den Wölfen. Nach dem tragischen Tod des Rüden (er wurde während eines schweren Sturms von einem Ast erschlagen) ist vor Kurzem ein neuer Rüde eingezogen und das Weibchen ist wieder "zutraulicher". Ich kann aber nicht sagen, wer wer ist.

Endlich kann ich mich auf Augenhöhe mit den Wölfen vor das dicke Gitter stellen und einfach hindurch fotografieren. Das Gitter verschwimmt und ist fast nicht mehr zu sehen. Meine Kompaktkamera hätte dabei nicht mitgemacht.

Bild

Bild


Zum Schluss noch die Wildkatzen. Auch dort war gerade Fütterung. (Außer der Reihe, da der Kater sein Futter nicht richtig verwerten kann und deshalb öfter etwas zugesteckt bekommt.)

Der Kater bettelnd vor der Pflegerin:

Bild

"Herr Ober, wo bleibt das Essen!?"

Bild

Das war's... es sei denn, ihr wollt noch mehr sehen. :)


Nach oben
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 13:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wie kommst du drauf, daß wir nicht noch mehr sehen wollen? ^^

Natürlich wollen wir mehr!
Also - her damit!


Nach oben
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 20:18 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:jaja: Na gut, hier kommt noch mehr:


Bild

Bild

Bild

Bild


Ein wenig OT...

Wir hatten letzte Nacht einen tollen Mond :hot:

Bild


Bild

Bild


In der Fasanerie leben auch viele Eichhörnchen und die sammeln zurzeit fleißig Wintervorräte.

Bild

Bild

Bild

Ich weiß, dass Eichhörnchen auch Pilze fressen, aber sowas habe ich bisher noch nie gesehen:

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 23:53 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Daß Eichhörnchen Pilze futtern - und sogar durch die Gegend schleppen, ist mir neu.
Aber eigentlich ja klar - das sind eh fakultative Allesfresser, sie können rein pflanzlich leben, aber sie räubern auch gerne Nester aus, jagen teilweise sogar leicht erbeutbare Kleintiere und sind auch sonst nicht sehr wählerisch in der Futtermittelwahl, trotz Bevorzugung von leicht lagerbaren Nüssen und Co - also, warum nicht auch Pilze ... schmecken ja auch Ratten, Wildschweinen und uns Menschen gut. :D
Selbst für wildlebende Kaninchen ist der gelegentliche Genuß von Pilzen nachgewiesen, und das sind eindeutig Pflanzenfresser.
Auf jeden Fall ist dir da ein Klasse Dokumentationsbild gelungen.

Das Schwarzweiß-Bild vom Luchs find ich faszinierend. Durch die halb nach hinten gelegten Ohren und die nicht ganz offenen Augen bekommt der Luchs so einen schelmischen Ausdruck.

Also der Nachschlag hat sich gelohnt *find*


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 3. Okt 2017, 20:00 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Murx Pickwick hat geschrieben:
Also der Nachschlag hat sich gelohnt *find*

Schön, das freut mich! :mrgreen:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron