Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 19:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die Quietschbande ist eingezogen. :freu: :liebe:

Derzeit heißen sie Blacky (die Schwarze), Wuschel (die weiß-braune) und Quebec (der Cremefarbene mit der Schoko Nase). Alle scheinen Crested zu sein und ich glaube der Kastrat ist ein Coronet, er hat bisher halb langes Fell am Körper und ein Krönchen. :grübel: Es ist eine junge Truppe, die Mädels sind 7 Monate jung, Quebec wird in 10 Tagen 5 Monate und ist ein Frühkastrat.

Noch sind sie alle schüchtern und trauen sich noch nicht so recht, deswegen gibt es noch nicht viel zu erzählen. Blacky ist bisher die mutigste und kam nach 10 Minuten raus aus der Hütte und fing an zu futtern, wenig später kam Wuschel dazu und zum Schluss der Kastrat.
Mir gefallen die Namen alle nicht und ich werde sie noch umbenennen. :grübel:

Hier nun ein paar Bilder.

Wuschel & Blacky
Bild

Bild

Bild

Bild

Quebec und Wuschel

Bild

Bild

Gruppenfoto

Bild

Quebec und Blacky

Bild

Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 19:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
aaaawwww sind die furchtbar süß! Woher hast du sie nun?
Herzlich willkommen, hübsches Trio, ihr habt ein tolles Zuhause bekommen!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 19:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die drei Schweinchen habe ich von Privat bekommen. Die Frau hatte für die drei ein Zuhause gesucht wo sie nicht im Ministall sitzen müssen. Ich war sowieso auf der Suche nach einer Kleingruppe, also kamen sie zu mir. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 20:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ach ist das eine zauberhafte Truppe. Bin schon gespannt wie sie sich bei dir entwickeln, welche Persönlichkeit sie dir zeigen und wie du sie dann am Ende rufen wirst... :liebe:!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 10:26 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Herzlich Willkommen süße, kleine bunte Bande :lieb:
Was für ein Glück habt ihr, dass ihr so ein tolles neues Zuhause gefunden habt.
Und wir freuen uns auf viele Bilder und Berichte :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 11:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es ist schon Wahnsinn was die drei über Nacht gefuttert haben. Sie haben über nacht 1 1/2 Möhren, 3/4 Apfel, 1/4 Salat und einen Eimer voll Wiese fast restlos verputzt. :hehe: :lol:

Fütterungsmäßig brauche ich sie zum Glück nicht umstellen. Sie bekamen bei der Vorbesitzerin auch nur frisches Gemüse und Gras, ich muss die Futtersorten nur erweitern. :schwitz:
Da ich nicht genau weiss was sie an Wiese kennen, fange ich klein an. Gestern gab es Gräser, Löwenzahn und etwas Giersch. Bei Blacky konnte ich gestern sehen wie sie beim Giersch erst einen Probebiss gemacht hatte. :hot:

Bis vor 5 Minuten waren sie noch in den Hütten und ich konnte sehen wie Quebec sich hingechillt hatte. Sie tauen langsam auf und wuseln mehr rum, :liebe: aber bei der kleinsten zu schnellen Bewegungen sind sie verschwunden. :narf:

Ein Name schwirrt mir die ganze Zeit im Kopf rum. Ich bin mir noch nicht sicher, aber ich glaube ich nenne Blacky Minerva. :grübel:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 17. Jun 2017, 17:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hier habe ich schonmal ein paar Bilder.

Der Kleine ist relativ entspannt solange er ein Dach über den Kopf hat, ist er nicht in einer Hütte, ist er immer auf dem Sprung.
Bild

Bild

Hier holt er sich ein Grashalm und verschwand wieder in der Hütte.
Bild

Bild

Bild

Nun kommt auch der Herr kurz dazu...
Bild

..und zeigt sich mal von der Seite.
Bild

Bild

Bild

Madame in Schwarz hat ihre Momente und Popcornt und flitzt durch den Stall. Mit Handykamera sind Bewegungen leider mehr als schlecht aufzunehmen. :?
Bild

Allgemein fühlt sich das Trio schon ziemlich wohl. Sie sind zwar schreckhaft und vorsichtig, aber doch soweit entspannt das sie in den Hütten und unter den Unterständen entspannt liegen. Zwischendurch flitzt einer oder alle durch die Gegend und popcornen. :lol: Sie sind eine wahnsinnig süße Truppe. :liebe: Ich freue mich drauf wenn sie nächste Woche raus können und schonmal den ersten Teil des Freilaufs erkunden können. :hot: Sofern sie sich raus trauen :hehe:

Ich werde den Lütten demnächst mal rausfischen (wenn sie nicht mehr so schreckhaft sind) und ihm das Röckchen etwas stutzen damit sein Fell nicht im Dreck schleift.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 16:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die Schweinchen werden immer entspannter und chillen öfter. Über den Tag ist nicht viel los, es ist einfach zu warm. Dennoch konnte ich inzwischen schon das eine oder andere feststellen.
Der Kastrat wird deutlich mutiger, er rennt die Rampe zur Etage öfter rauf und runter - derzeitiger Spitzname Prof. Rampe. :lol:
Madame in schwarz scheint die Chefin zu sein, sie scheucht gerne die anderen aus der Hütte mit der kleinen Rampe, der Kastrat wurde angeklappert. :narf: Morgen wird ein neuer Unterstand gebaut und die Hütte fliegt raus in den Garten. :roll:
Die kleine braun-weiße scheint die rangniedrigste zu sein, stänkert nicht gegen an. Ich bin gespannt wie sich das alles noch entwickelt. :grübel:

Die braun weiße hat nun einen Namen, sie heißt Jivana.
Für die Schwarze und den Kastrat überlege ich noch. :grübel:

Hier die ersten Eindrücke vom Tag.

Chill Schweine
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wenn die Schweinchen draußen im Garten laufen wird die Bildqualität hoffentlich besser. :?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Jivana ist ein soooo schöner Name :love:!.

Klingt so, als hättest du 3 Namen :top:.
Minerva und Prof. Rampe *geil!

Freut mich, dass sie sich so toll entwickeln.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 22:53 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
lapin hat geschrieben:
Minerva und Prof. Rampe

:lol:
Ich schwanke noch zwischen Yuna und Minerva. Prof. Rampe wird er nicht heißen. :lach:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 11:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ui....so eine hübsche Bande und in den Professor hab ich mich spontan verliebt :wolke7:

Er sieht fast aus wie ein Himi in Braun :)

Viel Spaß mit der Truppe und bitte gaaanz viele Bilder posten :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 23:05 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es gibt wieder neues zu berichten.
Die drei Schweinchen haben nun alle einen Namen. Jivana (die weiß-braune Dame), Odin (der Kastrat) und Hexe :jaja: (die schwarze Dame).
Hexe ist eine kleine Zicke. Wenn Jivana schläft oder döst und es nicht mitbekommt das Hexe von hinten dazu kommt, knipst sie Jivana in den Hintern und scheucht sie weg. Klaut den anderen die Gurke aus dem Maul obwohl sie selbst Gurke vor der Nase liegen hat. Allgemein macht sie auf Chefin und scheucht Jivana, gelegendlich auch Odin weg. Kleine Stänkertante. :narf: :arg:
Die kleine große Hexe muss abnehmen. Heute sah ich doch recht deutlich Speckröllchen - sie hat eine Wamme. :shock: Die Vorbesitzer haben es mit dem Knollengemüse wohl zu gut gemeint.. :? Ich hoffe dadurch dass die Schweinchen jetzt nur Wiese bekommen, gelegendlich mal Gurke und zusätzlich den Freilauf (wenn sie sich raus trauen) das sie sich die "Pfunde" abtrainiert. :sana: :bet:

Madame Jivana scheint hitzig zu sein. (Heißt es bei Meerschweinchen auch so?) Sie bedrängte Odin und bot sich ihm an und er ging sein Kastratenjob nach und bestieg sie, danach war wieder Ruhe. :jaja: Odin ist ein ordentlicher Kastrat, er kümmert sich gut um seine Mädels. Erschrickt sich Jivana oder Hexe rennt er hinterher und versucht sie zu beruhigen. :liebe: Odins Herzdame scheint Jivana zu sein, er hält sich viel in ihrer Nähe auf und sie teilen sich gelegendlich einen Unterstand. :lieb:

Allgemein bin ich sehr zufireden, ich bin jedoch sehr gespannt wie es sich mit Hexe entwickeln wird.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 10:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Kein Wunder das Odin auf Jivana abfährt, wenn Hexe so ne Hexe ist :jaja:, kein Mann hat Bock auf so eine Frau :).

Ich finde die Namen toll und hoffe, dass Hexe vllt doch noch zu einer zarten, sanftmütigen "Fee" mutiert, auch was das Gewicht betrifft :daum:.

Ach ich fände es ja schön, wenn sie dann bald den Freilauf nutzen und es davon Bilder gibt :lieb:.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 16:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es bleibt spannend wann die Rasselbande den Freilauf nutzt. Erstmal sollten sie sich in ihrem Stall einleben und sich sicher fühlen. Wenn sie wissen wo es leckeres/besonderes Futter gibt, was nicht im Freilauf wächst, werden sie zum Abend bestimmt freiwillig in den Stall gehen, so wie es bei den Kaninchen war. :jaja: Ich möchte nicht das sie vor mir Angst bekommen, wenn ich sie reinhüten muss. :?

Ich denke Odin wird zuerst nach draußen gehen, er ist der neugierigste und mutigste. Später nimmt er bestimmt seine Mädels mit raus. :bet:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 18:49 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute war ich die meiste Zeit bei den Schweinchen und ich musste feststellen das die Truppe die Rampe die nach draußen führt absolut nicht mögen, evtl ist ihnen die "Kaninchentür" auch zu offen und es liegt nicht an der Rampe. :grübel: :hm: Morgen wird eine Meerschweinchentür eingebaut die sie leicht über ein Häuschen/Unterstand erreichen können. Ich hoffe das sie sich dann langsam raus trauen. :bet:

Jivana wird langsam zutraulich. Vorhin saß sie unter der besagten Rampe, guckte immer wieder nach oben und legte den "bitte, bitte bekomm ich was leckeres?" Blick auf. Sie bekam natürlich etwas und nahm Eisbergsalat Stückchen aus meiner Hand an. :freu: :liebe:
Zur Zeit wird Futter auf Unterständen, Rampen angeboten oder aufgehängt damit Madame Hexe sich etwas bewegen muss. Ich hoffe ihre Kondition bessert sich bald, denn die ist nicht so gut. :? Sie hat ihren Namen heute auch wieder alle Ehre gemacht. Sie hat die schlafende/dösende Jivana in den Hintern gekniffen und raus gescheucht. Dabei findet Hexe die Rampe eigentlich doof. :narf: Ich hoffe es ist nur eine Phase und es knallt nicht irgendwann noch zwischen Hexe und Jivana. :?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 22:17 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute haben Hexe und Jivana ihre ersten Schritte in den Freilauf gewagt. Sie bleiben jedoch unmittelbar beim Eingang zum Stall unter ihrer Hütte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mag sein das ich es mir einbilde, aber ich habe das Gefühl das sich die Bande erst an die größere Fläche gewöhnen müssen. Vorher lebten die Schweinchen auf ca 1m², jetzt haben sie ein 4m² Stall auf 2 Ebenen und ein ca 36m² Freilauf. Odin hat innerhalb von 2 Tagen den kompletten Stall erforscht, Hexe lief bisher nur die Rampe rauf und Jivana habe ich noch garnicht auf der Rampe gesehen. :hm: Allgemein ist es für mich sehr ungewohnt das diese Schweinchen so wahnsinnig vorsichtig sind. Meine Meerschweinchen von damals waren dagegen richtige Draufgänger und sind direkt drauf los gestürmt, haben die Wohnung erkundet oder den Freilauf. :grübel: :hm: Ich hoffe das es sich bald legt und sie im kompletten Freilauf rumlaufen. :bet:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 09:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ach wie süß

nee, das kann ich mir sehr gut sogar vorstellen, dass sie nicht gleich "juhu" rufen, denn so eine
( tolle ) Größe schreckt natürlich auch erst einmal da sie ja nicht alles gleich im Blick oder im Griff haben, es sind und bleiben ja auch irgendwo Beutetiere...
als ich Mathilda das erste Mal draußen hatte saß sie da wie angeklebt...
die konnte damit nicht umgehen, so idyllisch das für mich eigentlich war, Vogelgezwitscher, Schatten, Gras unter den Pfoten, aber das war für sie zu viel auf einmal

beim nächsten Mal sah das schon anders aus

ich finde deine Kleinen schon recht mutig wie sie da so schauen....das wird mit der zeit immer besser und die immer sicherer....und irgendwann werden sie auch Rennstrecken einbauen im Auslauf;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 23. Jun 2017, 17:52 
Online
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Sehr süß, Dein Trio! Sie müssen sich bestimmt erst an den Auslauf und die Frischluft gewöhnen. Aber das geht bestimmt flott, sie haben es ja richtig toll bei Dir!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 10:05 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich habe eine schöne Sammelwiese gefunden, zumindest was die Gräser betrifft. Dort wachsen diverse Gräser, aber auch Löwenzahn, Schafgarbe, Mieren, Ampfer, Klee, Brennessel, Binsen, Storchenschnabel. Für andere Kräuter muss ich auf Wegränder ausweichen.
Dateianhang:
20170623_134730.jpg

Diese Wiese ist schön, sie wird nicht gedüngt und auch nicht gemäht, es stehen nur alle 1-2 Monate eine Herde Schafe und Ziegen auf der Wiese und kürzen das Gras. Allerdings muss ich für's sammeln auch täglich 10km durch die Gegend fahren. Manchmal auch 2x täglich weil ich mich futtermäßig verschätzt habe und die Bande zum abend hin schon alles oder fast alles verspeist hat. :lol:

Jivana mag die Kräuter und die Saatstände der Gräser ziemlich gerne, Hexe frisst lieber die breitblättrigen Gräser, während Odin die feinen Gräser bevorzugt. :grübel: Jeder scheint seine Vorlieben zu entwickeln. :lieb:
Die Auswahl ist noch sehr klein. Sie haben nun seit einer Woche ständig Gräser, etwas Löwenzahn, Klee und Giersch zur freien verfügung - keiner hat mit Bauchgrummeln oder Durchfall reagiert. :top: Ich werde nun die Auswahl stetig erhöhen, erst kleine Mengen und dann mehr. Anfangen werde ich wohl mit Wegerich, Ampfer, Mieren und Schafgarbe - natürlich nicht alles auf einmal. :grübel:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 13:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jivana hat so ein hübsches Gesicht! :wolke7:

Schön, dass die drei Wutzen bei dir ein neues Zuhause gefunden haben. Besser hätten sie es gar nicht treffen können!

Der Thread wird aboniert und ich freu mich auf weitere Berichte. :yo:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 14:39 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hey, das hört sich doch alles schon ziemlich gut an :top: Meerschweinchen brauchen ihre Zeit, um sich an Neues zu gewöhnen. Du wirst sehen, das wird immer besser werden.
Ich hatte bisher erst ein Meerschweinchen, das überhaupt nicht zahm wurde und immer extrem ängstlich war.
Insbesondere draußen ist erst mal ungewohnt. Desto mehr kleine Röhren und Tunnel du hinstellst, desto weiter werden sie sich trauen. Meiner Erfahrung nach ist es im neuen Terrain wichtig für die kleinen Nasen, dass sie was über dem Kopf haben bzw. Schutz schnell erreichen können.
Ich drücke die Daumen, dass du bald Rennvideos posten kannst :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Sa 24. Jun 2017, 19:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Danke für eure lieben Antworten. :)
Ich hatte direkt vor dem Eingang eine Hütte stehen, 3 weitere mit ca 50cm Abstand. Es werden noch weitere Verstecke dazu kommen - die müssen jedoch erst gebastelt werden, Hängematten sollen auch noch dazu kommen. :lieb:

Die Schweinchen werden über die kalten und nassen Monate in die Wohnung ziehen wo sie ein 4m² Bodengehege bekommen, dies wird das Kranken/Notquartier sein. Wir haben uns entschieden das der klobige Stall abgerissen wird. (er ist einfach unpraktisch und hässlich. :hehe: ) Also bekommen sie ein dauerhaftes 4m² Gehege mit einem hübschen Schutzhaus. So können sie nächstes Jahr auch ohne Aufsicht "draußen sein". Bin ich dabei können sie den kompletten Freilauf nutzen. :lieb: Ich habe schon genaue Vorstellungen wie es später aussehen soll. :jaja: Aber bis dahin ist noch Zeit und sie können es draußen genießen und hoffentlich bald im Freilauf rumtoben. :lieb: :bet:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 18:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hier hat sich scheinbar die Rangordnung verändert. Hexe musste den Chefposten abgeben, Odin hat die Leitung übernommen. Sie wollte Odin Futter klauen und das hat ihm dann doch mal gereicht und sie bekam ein auf'n Deckel. Jivana wird mutiger und aufmüpfiger gegenüber Hexe und rennt nicht mehr weg. Hexe wollte rumstänkern und Futter klauen (die Grashalme von Jivana und Odin sind ja auch viel besser als die Anderen :roll: ), Jivana drehte ihr immer den Hintern zu, letztendlich bekam Hexe eine Dusche. :crazy: :arg:
Allgemein bin ich zufrieden, es gibt kein Zähneklappern. :top:

Jivana legt mir gegenüber langsam die Angst ab. Sobald sie mich hört gibt sie ein Pfeifkonzert und möchte Futter nachschub, wenn ich dann mit dem Futterkorb komme, renn sie neugierig zur Schweinetür und guckt. :liebe:

Ein paar Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Odin :liebe:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie trauen sich jeden Tag ein kleines bisschen weiter aus der Hütte. :jaja:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 19:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Welch wunderbare Entwicklung... da bekommt Hexe sicherlich doch noch nen neuen Namen :jaja: ?!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 19:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
lapin hat geschrieben:
da bekommt Hexe sicherlich doch noch nen neuen Namen :jaja: ?!

Den Namen behält sie, denn sie ist einfach eine kleine freche aber süße Hexe die die Anderen gerne ärgert und das Futter klaut. Sie macht ihren Namen bisher alle Ehre. :jaja: :lol:
Sollte sie sich irgendwann ändern, überdenke ich es vielleicht. :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 2. Jul 2017, 12:39 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Am Freitag habe ich mir die Drei mal geschnappt, Odin musste ein Knoten aus dem Fell geschnitten werden, ansonsten ist alles in Ordnung. Gewichtsmäßig gibt es deutliche Unterschiede, ich hatte sie nicht auf der Waage (Akku leer), aber man konnte es gut abschätzen. Jivana und Odin müssten in etwa 600-700g wiegen, Hexe müsste bei 1000g sein, sie wiegt deutlich mehr als die Anderen. :o Das nächste mal setze ich die Schweinchen auf die Waage. Sie fühlen sich alle gut genährt an, Hexe ist immernoch etwas zu gut im Futter. :?
Man muss sich aber wundern, Hexe ist trotz ihres Gewichts wahnsinnig flink und springt aus dem Stand gut 25-30 cm hoch. :shock: :crazy:

Allgemein läuft es so wie immer, Hexe bringt die Truppe auf trapp, Jivana ist mein Plapperschwein und Odin ist der Ruhepol und ein Popcornkönig. Immer wenn der Stall verändert wird oder etwas neu ist, flitzt und popcornt er durch den Stall. :lol:

Richtig in den Freilauf trauen sie sich immernoch noch nicht. Sie bleiben weiterhin direkt vor der Tür auf 50x50cm, weiter draußen habe ich sie noch nicht gesehen. Mir kommt es so vor als wenn sie erstmal intensiv testen ob der Fluchtweg in den Stall weiterhin offen ist. Sie gehen rein und raus und das am laufenden Band - draußen 3,4 Minuten fressen, in den Stall gehen, ne Runde drehen und wieder raus und dann geht das Spiel von vorne los. :crazy:

Ein paar Eindrücke.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und ihre neue Heuraufe Marke Eigenbau.

Bild

Ihr Freilauf - der Sichtschutzzaun ist inzwischen wieder ab. Und es werden noch natürliche Verstecke gebaut & gepflanzt.

Bild

Die Beete werden in ein paar Wochen geöffnet.

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: So 2. Jul 2017, 16:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Toll wie du beobachten kannst, wie sie vertrauen zur Umgebung lernen und wirklich alles genau vorher abchecken.
Für mich ist das klares Bewusstsein und nicht nur einfach Instinkt :lieb:.
Zucker die 3 und die Kombi scheint mir echt optimal zu sein :top:!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 17:35 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Man sieht auch ganz deutlich, dass sie mutiger werden und ihr neues Zuhause genießen :hot:
Und sehr gut, dass der Herr des Hauses das Regiment übernommen hat.
Meiner Erfahrung nach bleibt einmal Hexe immer Hexe :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 23:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wie schön, dass die Quietschbande ein so wundervolles zu Hause bekommen hat. [emoji1]
Es ist immer toll, zu sehen wie sie Vertrauen fassen und nach und nach alles erkunden.
Lieben Dank für die Berichte und Bilder. [emoji4]

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die Quietschbande
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 13:58 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute lasse ich einfach die Bilder sprechen. Ich bin ganz verliebt. :wolke7: :freu:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sie werden alle mutiger, Hexe ist noch die vorsichtige und traut sich noch nicht so weit weg wie Odin und Jivana.

youtu.be Video von : youtu.be


youtu.be Video von : youtu.be


Was passiert wenn sie etwas hören, das zeigt euch Odin. :jaja:

youtu.be Video von : youtu.be


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron