Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 20:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben,

meine kleine Lucy ist seit ca 3 Wochen "positiv" auf E. cuniculi getestet worden. Behandlung mit AB ( Baytril), Panacur und Vitaminen. Seit 1 Woche ist sie nun erkältet. Diagose der TÄ: Schnupfen.
Sie hat also wieder AB bekommen und sollte inhalieren. AB haben wir mittlerweile abgesetzt. Ich lasse sie 2 mal täglich inhalieren ( Salbei oder Thymian-Tee), reinige ihr die Nase, gebe Nasenspray als einfache Salzlösung und biete ihr Kräuter sowie Tee an.
Seit heute bekommt sie jetzt Angocin. Meine Frage ist wie viel sie davon bekommen soll. Habe heute nach Gefühl 2 gegeben. Eine morgens und eine abends.
War das so in Ordnung? Hat jemand damit Erfahrungen?
Ihre Symptome sind weißer Nasenausfluss, Niesen und weißer Augenausfluss, gegen den sie Tropfen bekommt.
Ich mache mir so riesige Sorgen um meine Kleine.. meine Kaninchen bedeuten mir alles


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 21:23 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hallo und Herzlich Willkommen :winke:

Mit Angocin habe ich gute Erfahrungen bei meinen Meerschweinchen gemacht. Bei Blasenentzündungen sowie auch bei Schnupfen. Ich gebe meinen Schweinchen zwei mal eine Halbe Tablette. Saloiv, die Kaninchen besitzt , dosiert Angocin höher-es kommt auch auf das Gewicht des Patienten an.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 21:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hallo, auch von mir herzlich willkommen :)

Ich habe am tag 5 angocin reingelegt. Abends waren sie weg ;) bei einem 1,5 kg Kaninchen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 21:34 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Herzlich willkommen [emoji2]
Meine Kaninchen haben bisher noch kein Angocin bekommen. Hier haben es aber schon mehrere erfolgreich eingesetzt. Ich denke, da wird sich noch jemand melden. Ich hab die Dosierung auch nicht im Kopf.
Teilweise haben die Kaninchen das Angocin freiwillig gefressen und selbst dosiert, wenn ich mich recht erinnere. Tee ist gut, und jede Menge frische Kräuter und Unkräuter aus der Natur. Schau doch auch mal in dem Thread ' Schnupfen, was kann ich noch tun,. Ich bekomme das leider am Handy grad nicht kopiert. Sorry.
Einige haben gute Erfahrungen mit Schwarzkümmelsamen gemacht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 21:43 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die Inhaltsstoffe von Angocin sind unter anderem Kapuzinerkresse und Meerrettich. Du könntest es Lucy pur anbieten, dann kann sie soviel davon fressen, wie sie benötigt. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 03:25 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Lieben dank für eure Antworten. Ich bin eben gerade wach geworden, weil Lucy so laut atmet. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, ich habe panische Angst um sie. Ich weine mir teilweise die Augen aus..
Angocin weitergeben oder nicht? Kann ich ihr zusätzlich noch Baytril geben, oder darf man das nicht zusammen einnehmen?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 08:53 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Du berichtest, dass du Baytril abgesetzt hast. Wieviel Tage hintereinander hat sie denn dieses AB bekommen?
Du kannst dir heute Meerrettich und Brunnenkresse besorgen. Rewe hat es zum Bsp. immer in seinem Sortiment. Dann kann deine Lucy soviel davon fressen, wie sie benötigt. Hier im Forum wurden auch sehr gute Erfahrungen mit Schwarzkümmel Öl gemacht.
Frisst deine Lucy? Was macht sie für einen Eindruck auf dich? Gibst du ihr auch etwas zum Schleim lösen?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schnupfen- Medikament
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 10:03 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Was auch wichtig ist, die Ernährung zu optimieren, Schnupfer kommen mit Wiese, Wegrand und Gehölz in der Regel besser zurecht, wie mit blättrigem Gemüse.

Ansonsten könntest du auch ausprobieren, was für einen Schnupfer du nun hast, die einen bevorzugen eher Thujon, die anderen eher andere immunstimmulierende Pflanzen, wie Ringelblume und Co.
Auf den Thujon-Stapel können Thuja, Salbei, Rosmarin, Wermut, Rainfarn, Beifuß und ähnliche Kräuter, möglichst alles frisch.
Auf den anderen Stapel gehören dann Ringelblumen, Sonnenhut (Echinacea), Kohl, Zwiebelgewächse und viele, viele unterschiedliche Wiesen- und Wegrandpflanzenarten.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron