Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
jessie34 Starnight Sarrrah


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 09:42 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Huhu,

noch 6 Tage dann ist es soweit, wir ziehen um. Samstag wird größtenteils die Wohnung geräumt, Sonntag will ich dann die Nins in Ruhe holen.

Nu hab ich leider mal wieder ein Problem. Das neue Zimmer ist kleiner als das jetzige. D. h. ich muss die Gehege aneinander stellen, um den bestmöglichen Platz für sie rauszuholen.

Ich muss irgendwie ne Gehegetrennung dazwischen machen, da sie sich sonst anzicken.

Hat da vielleicht jemand ne Idee? Holz ist blöde, das wird angepinkelt und stinkt dann, hatte ich schon, unhygienisch. Nur Gitter geht nicht, da beißen sie sich in die Nase, hatte ich auch schon, Verletzungsgefahr insgesamt zu groß.

Gibts ne bessere Lösung?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2013, 09:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wie wäre eine PE Platte? Die sind abwaschbar und dünsten nicht aus.
http://www.technoplast-onlineshop.de/PE ... -300-natur


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 14:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke das wäre sicher ne Idee aber nach langem Überlegen hab ich mich für was Natürliches entschieden. Ich hab Bambusmatten besorgt. Die werd ich dann halt ab und an austauschen müssen, falls sie markieren.

Nu kanns losgehen, ich bin schon total aufgeregt wie den Süßen das neue Zuhause gefällt :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 14:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Bilderrrr :D!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 14:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ja nächste Woche :D

Samstag ziehen wir um und Sonntag früh hol ich dann gleich die Nins nach. Muss ja Gitter und alles erst in die neue Wohnung bringen bevor sie einziehen können aber der Einzug wird festgehalten :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 15:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dann alles Gute für den Umzug...dass alles gut klappt :lieb:

Steht mir ja auch noch bevor und ich weiß noch gar nicht, wie ich das handhabe mit meinen Nasen :grübel:

Edit: Es gäbe auch so Weidenzäune als Gehegetrenunng, die finde ich auch ganz schön :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2013, 23:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Schonmal ne kleine Zwischenmeldung. Der Umzug hat gut geklappt. Internet geht seit heute.

Lias wollte am ersten Tag nicht so richtig futtern und Alberich hat Matsche, das schieb ich jetzt aber mal auf den Stress. Rosi meine kleine Tapfere war mal wieder der Knaller. Ich heute Gehege sauber gemacht, Türchen aufgelassen, läuft Rosi erstmal raus und schaut sich die Umgebung an. Sie war die Erste, die sich rausgetraut hat :lol:

Die Bambusabtrennung funktioniert bisher gut. Fotos folgen, sobald ich hier einigermaßen klar Schiff habe :lieb:

Bin ich froh, dass alles so gut geklappt hat und die neue Wohnung ist toll :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2013, 07:52 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das hört sich doch schon ganz prima an. Freu mich auf Bilder :D

Die Männer von heute sind auch nicht mehr das, was sie mal waren :taetchel:
Rosi ist klasse :klatsch:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2013, 08:17 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Rosi, toll :liebe:

Ach, ist ja schon aufregend so ein Umzug, da darf man mal etwas Bauchweh haben.
Schöner wenn die Herren es wie Rosi gemacht hätten, aber das wird auch wieder :lieb:

Schön das es mit der Bambusabtrennung klappt, auf das sie ihre Zähnchen davon lassen...!

ClaudiaL hat geschrieben:
Bin ich froh, dass alles so gut geklappt hat und die neue Wohnung ist toll :freu:

Das freut mich sehr für dich!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2013, 13:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ach supi...freut mich das alles so klappt wie du es dir wünschst und sogar noch besser...mögen die Wehwehchen und der Appetit schnell wieder kommen, dann her mit den Fotooos :D!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Sa 20. Apr 2013, 22:43 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ClaudiaL hat geschrieben:
und Alberich hat Matsche, das schieb ich jetzt aber mal auf den Stress.


Mit Alberich war ich Freitag vor einer Woche zum Zahncheck. Zähnchen sind ok, da war nichts zu tun. Matsche haben wir leider weiterhin und so hab ich ne Kotprobe abgegeben. Wir haben Kokzidien und Hefen drinne. Da scheint durch den Umzug wirklich was hochgekocht zu sein :?

Die Gehegeabtrennung funktioniert wunderbar und es hat auch noch keiner drangepinkelt :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2013, 14:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich hab heute ne neue Kotprobe von Alberich abgegeben und wir sind hefen- und kokzidienfrei :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2013, 14:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
:freu: :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2013, 20:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Das ist ja suuuper! Freu mich für euch :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 12:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So nach etwas über einem Jahr zeigt sich nun, dass die Bambusmatten zumindest keine Dauerlösung sind. Abgesehen davon, dass sie unansehnlich werden, was ja jetzt nur optisch ist, werden sie "muffig". Ich hab das Gefühl, wenn man ins Zimmer kommt, dass man das sofort riecht.

Ich habe mir jetzt also für die Trennung zwischen den Gehegen Plexiglaselemente bestellt. Das ist wohl doch besser, die Reinigung leichter und es kommt mehr Licht in Mo und Lias Gehege :lieb:

Wenn die Elemente sich bewähren, werde ich nächstes Jahr in der neuen Wohnung die neuen Gehege komplett damit machen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: So 22. Jun 2014, 17:21 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Plexiglaselemente hört sich gut an. Bei meinem alten Gehege hatte ich Plexiglas vorne und seitlich am Gehege. Wenn man sie regelmäßig feucht abwischt, dann sehen sie eine lange Zeit gut aus.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Gehegetrennung
BeitragVerfasst: So 29. Jun 2014, 13:42 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron