Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Diddlmaus78 DarkNocturne


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 16:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hallo :)

Ich suche für Silvester ein paar leckere Gerichte :D Mein Bruder und ich sind an Silvester allein und haben daher ein paar Freunde eingeladen :) Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir ein 3-Gänge-Menü zaubern wollen, haben aber keine Ahnung was. Es sollte eben nicht sowas sein, was man alltäglich isst.

Als Vorspeise dachten wir verschiedene Varianten Bruschetta und als Nachspeise Crepê nach Wahl (es wird ein paar Wahlmöglichkeiten geben)
Aber irgendwie finden wie das auch ein bisschen langweilig :hm:

Zur Hauptspeise haben wir noch gar keine Idee. Es darf nur kein Fisch und keine Nüsse enthalten.

Als Schnacks zwischendurch haben wir gedacht, dass wir so kleine Cracker machen, mit einem selbstgemachten Dip.

Hat noch wer andere Ideen? :)

Liebe Grüße


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 18:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei den Crepe könntet ihr auch Galette anbieten ... die Buchweizenvariante des Crepe. Der Teig und die Zubereitung ist wie Crepe, aber das Weizenmehl wird mit Buchweizenmehl ersetzt. Damit schmecken die Galette etwas herzhafter ... die Galette können übrigens auch mit 3/4 Buchweizenmehl und 1/4 Eichelmehl gemacht werden, so schmecken sie noch kräftiger und sind noch bekömmlicher.

Galette werden in den Creperien immer häufiger deftig gefüllt, also mit Tomaten, Ziegenkäse, Ei etc ... man kann sie allerdings auch süß befüllen.

Als Hauptgang wäre, wenn es kein Raclette und keine Fondue sein soll, entweder Wildschweinkeule, oder Filetsteak oder ähnliche Protzgerichte angebracht, alles schön angerichtet mit süßen oder exotischen Saucen, Apfelrotkohl und Klößen - oder aber man bleibt bei Hefeklößen, die dann wiederum entweder deftig mit Leberwurst gereicht werden oder süß mit Mohn und Vanillesauce.

Was auch geht, wäre mit Schinken und Käse gefüllte Hühnerbrust mit Bratkartoffeln und Pilzsauce.

Wichtig ist, daß man bei Gerichten bleibt, wo der Kochaufwand noch halbwegs in Grenzen bleibt - wer will auch schon zu Silvester den ganzen Tag in der Küche stehen? Mit nem mehrere Gänge Menü kommt man da schnell in Bereiche, wo man fürs Feiern keine Zeit mehr hat ... daher sind zu Silvester eben Fondues und Raclette so beliebt - oder halt ein Buffet, wo man einfach alles anbietet, was einem gerade einfällt. Man ist freier und wenn die geplanten Speisen den Zeitrahmen sprengen, läßt man einfach weg, wozu man keine Lust mehr hat, ohne daß das groß auffällt.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 19:31 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Danke :)

Also wir werden dann wohl beides Crepê dinger anbieten :) Ich mags nämlich eher süß bei der Nachspeise als herzhaft ;) Aber um den anderen die Möglichkeit zu bieten, ist das gar keine schlechte Idee.

Das mit der Hühnerbrust hört sich ganz lecker an :) Schlag ich meinem Bruder mal vor.

Raclette und Fondue gibt es einfach sonst immer und wir wollten mal etwas anderes ;) Voraussetzung von mir war nur, dass mein Bruder mir hilft. Wir sind auch "nur" sechs Personen und das meiste werden wir hoffentlich vorher schon fertig machen, so dass wir am Abend schön zusammen sitzen können.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 12:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Was auch immer wieder gut ankommt ist der Colabraten mit Salzkartoffeln oder Nudeln und verschiedenen Gemüse ..

Macht vor allen auch wenig Arbeit ..ab in Ofen ..fertig ..


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 12:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Was ist denn das? Das kenne ich gar nicht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 13:25 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich weiß ja nicht, wann ihr essen wollt - aber zu späterer Stunde kommt auch eine Mitternachtssuppe immer gut an, irgendwas Leichtes, vielleicht eine Tomatensuppe oder eine Süßkartoffelsuppe mit Chili (da habe ich ein tolles Rezept)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 14:39 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wir haben mal an Silvester Gulasch gemacht, das kam gut an :)
Ansonsten gibt es in meiner Region traditionell Kartoffelsalat mit und ohne Matjes und dazu Wiener.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 17:02 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Mit Kartoffelsalat kannst mich jagen, dass kommt mir nicht ins Haus, mir egal wie gern der von anderen gegessen wird. Also meinem Bruder gefällt auch gefüllte putenbrust (mit frischkäse und Basilikum) mit Klößen und Rotkohl. Dazu noch ein leckerer alkoholfreier Cocktail :)

Darie? Magst du das Rezept vllt hier posten? Also die Kartoffelsuppe


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 17:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Sana hat geschrieben:
Was ist denn das? Das kenne ich gar nicht.


Colabraten

Für 10 Personen

3-4 Kg Braten ( am besten schmeckt Nackenbraten , geht aber auch mit jedem anderen Fleisch )

2 Tüten Zwiebelsuppe

2 kleine Gläser Mango Chutney

1 Tasse Wasser

1 Tasse Hela Gewürzketcup

ca 600 ml Cola

Fleisch salzen und pfeffern , in den Bräter , übrige Zutaten verrühren und darüber gießen .

3 Stunden bei 180 ° in den Ofen .


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 17:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich hab das Buch mit dem Rezept aktuell verliehen, aber ich hatte zum Glück das Rezept in einem anderen Thread mal gepostet :)

Süßkartoffelsuppe:

Eine kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe anbraten in Öl, Chilliflocken und Paprika dazu....300 g Süßkartoffeln in Würfel schneiden und kurz mit anbraten, mit 500 ml Brühe ablöschen und ca 20 min köcheln lassen - dann die Suppe pürieren und mit Schnittlauch und einem Klecks Creme fraiche servieren :)

Ist für 2 Portionen und musst mal schauen, wie das mit der Sämigkeit wird, denn ich nehme auf 500 ml Brühe immer etwas mehr als 300g Süßkartoffeln. manchmal pack ich auch noch Knollensellerie mit rein oder Frühlingszwiebeln (wenn ichs grad da habe) :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Silvester-Gerichte-Suche
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 17:41 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Oh super, danke :D :D

Ich denke jetzt kann Silvester kommen :)


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: