Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Fellnäschen poldiejoy Beatrice


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 20:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Aktuell haben wir einen "Pflegehund"....voraussichtlich wird er ne ganze Weile bleiben, da sich das Leben der Besitzerin gerade drastisch geändert hat und der Hund erstmal nirgends unterkommen kann.

Alles überhaupt kein Problem bis auf Lucy, die ja leider gar nicht so richtig mit Hunden will :(...
groß geworden mit Kaninchen, den Kontakt zu Hunden (unsererseits) nie gepflegt.

Mit meiner alten Hundedame kam sie ganz gut klar, weil Pünktchen zurückhaltend war.
Allerdings ist der kleine Rabauke recht stürmisch und für Lucy eindeutig zu aufdringlich.

So an sich ist Akzeptanz da...null Aggressionen, jedoch ist sie extrem angenervt und fühlt sich in ihrem "Revier" sehr eingeschränkt bzw. verhält sie sich jetzt eingeschränkter.

Wir versuchen sie vorrangig zu behandeln...als erstes begrüßen, zu erst Leckerlies...er selber ist sehr sehr gut sozialisiert, mit jedem Freund.

Ist also nur einseitiges Desinteresse...

Es wird schon besser, also Lucy ein wenig selbstbewusster/mutiger...wie üben mit dem Kleinen jetzt apportieren, da er sehr wild ist und extrem auf Jagd aus....ich hab ihn also nur an der Leine...
mit apportieren ist er auf mich fixiert und kann so eben auch mal von der Leine.
Ich schmeiße dann 2 Stöcke, für Lucy auch...und da kommts auch schon mal vor, dass beide an einem Stock hängen :love:...
da lob ich dann auch immer dolle.

Braucht das alles seine Zeit, bin ich auf nem richtigen Weg?
Habt ihr Tipps?
Was ist evtl falsch?
Braucht ihr noch Infos?
Dankeee :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 20:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich habe hier einen ähnlichen Hund sitzen wie du. Aufdringliche Hunde findet Joy absolut nervtötend. Anfangs war sie zurückhaltend, wollte einfach nur ihre Ruhe. Irgendwann wurde es ihr zu bunt und sie hatte den Hund zurückgewiesen/bescheid gesagt. Dank Venga (Hund) ist Joy ein gut sozialisierter Hund geworden. Aber aufdringlich Hunde sind immernoch doof.

Ich denke, du bist auf einem guten Weg und es brauch einfach nur Zeit. Wenn der Hund Lucy zu aufdringlich wird, wird sie ihm irgendwann bescheid geben. Das kann ein in seine Richtung schnappen sein, auf ihn losrennen und rumpöbeln, es kann aber auch sein das sie sich kurz kabbeln. Da würde ich nicht dazwischen gehen oder meckern. Einfach machen lassen, das müssen sie unter sich ausmachen - wie es bei den Kaninchen auch so ist. Wenn du dazwischen gehst oder rummeckerst, bestärkst du unter Umständen die Hunde. :hm:
Lucy ist ja denke ich ähnlich wie Joy. Aufdringlich Hunde sind nervig, ruhige Hunde sind ok.

Als Leo hier war, war Joy auch völlig genervt die ersten Tage. Sie hat ihn ständig angezickt, weil er zu aufdringlich war. Ich hab sie einfach machen lassen, nach ein paar Tagen haben sie dann zusammen gespielt, getobt und gerangelt. Man muss einfach geduld haben und ihnen Zeit lassen. Lucy kann ihm ja auch ausweichen, wenn es ihr zu blöd wird.
Wichtig ist, das ihr Lucy zeigt, das sie die Nummer 1 ist, zuerst füttern, zuerst streicheln etc. das macht ihr schon ganz richtig. :top: Der Rest brauch einfach nur Zeit.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 20:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Bescheid gibt Lucy ihm auch ab und an....wenn er insbesondere beim spazieren gehen immer voller Elan um ihre Gunst springt...da wird auch mal auf Lucy drauf gesprungen, da fletscht sie dann auch schon mal die Zähne und schnappt nach ihm...
er findet es allerdings nur toll und macht weiter...
Lucy unterwirft sich gar nicht (er sich auch nicht)...er schubst sie allerdings manchmal mächtig um.

Sie verkriecht sich zu Hause leider öfters (sucht die Nähe bei dem der gerade frei ist)...da zerreißt einem schon mal das Herz und dann pfeift man den kleinen Rabauken auch mal zurück, wenn er zu dolle und intensiv auf Lucy los geht :hehe:

Nun sind wir tagsüber ja auch mal 4h beide nicht da...heute waren sie beide das erste mal 4h alleine, wir hoffen, dass sie es in der Zeit am besten klären..und erkennen wie toll es ist zu zweit allein zu sein :bet:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 21:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ihr macht das alles schon ganz richtig, ist er zu wild und schüchtert Lucy zu doll ein, muss man ihn hin und wieder auf seinen Platz verweisen.
Macht ihr denkspiele mit dem Wildfang? Mit Denkspielen kann man ihn bestimmt prima "ruhig stellen" und Lucy hätte etwas Ruhe. :jaja:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 21:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Aktuell sind wir nur beim apportieren...
er kennt bisher nur auspowern...das heißt laufen am Rad oder wenn er von der Leine ist, verpieselt er sich Meterweit übers Feld, der hier: http://www.tierpla.net/hunde-verhalten/ ... 17024.html

Wir tasten uns jetzt nach und nach an alles ran...ich will auf jeden Fall auf Denkspiele eingehen... :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 17:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Lucy ist mittlerweile stark an dem Kleinen interessiert, seit gestern schnuppert sie unendlich viel an ihm rum, schmatzt dabei und macht leichte, zarte Rammelbewegungen ...
Läufig ist sie übrigens nicht (versteht sich :lieb: )!
Er fühlt sich zum spielen aufgefordert, will sie knabbern, abschlabbern und umschubsen...daraufhin haut sie ab um kurz darauf später wieder mit der Schnupperattacke zu beginnen...

ich hab ja nun schon einige hundische Zusammentreffen beobachten können...
die Art ist mir neu :jaja: oder kennt das jemand von euch auch?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 18:15 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich kenne ein ähnliches Verhalten von Joy. Bei ihr ist das aber mehr, aufpassen das sie nicht überfallen wird.

Als ich gestern mit Joy spazieren ging, trafen wir zum ersten mal ein 1 jährigen Malteser mix Rüden, genau die richtige Größe für Joy. :jaja:
Joy war anfangs recht angespannt und sie beschnüffelte ihn ordentlich. Als Findus um Joy rumlief und immer wieder zum spielen aufforderte wusste sie nicht so recht was sie damit anfangen soll. Sie drehte sich immer wie ein Kreisel um die eigene Achse, immer dem Kerl im Auge behalten. Hat er Ruhe gegeben, schnüffelte sie nochmal an ihm und immer wenn er sie aufforderte zum spielen, fing das ganze nochmal von vorne an. Immer im Kreis drehen und dem Hund im Auge behalten. (Dieses Verhalten hat sie sich angewöhnt, seitdem sie mit dem Hund vom Vermieter spielt. Er überfällt sie meistens völlig hinterhältig wenn sie ihm den Rücken zuwendet. :roll: ) Nachdem Joy mit Findus warm geworden war, ging dann auch endlich die Toberrei los. :lol:

Joy versucht auch gerne ihren besten Kumpel Rudolf zu berammeln, das sieht aber sehr merkwürdig aus. Sie scheint ihm sagen zu wollen "Sie ist der Chef, er hat nichts zu melden", Rudolf ignoriert ihr Verhalten allerdings, er nimmt sie garnicht wahr. :lach:
Kurzer Größenvergleich.
[img]http://abload.de/img/dsc_1800vdj8f.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2013, 15:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Es sieht wirklich toll aus :love:

Beide spielen mittlerweile viel miteinander, Lucy bewegt sich wieder wie immer, keine Einschränkung...und den Schinken vom Brot lässt sie sich auch nicht mehr nehmen. :jaja:

Ich lade gleich 3 Bilder und ein Video hoch (aktuell toben sie am liebsten drinnen, draußen sind zu viele Dinge die man erforschen muss, keine Zeit zum spielen :hm:)

Dateianhang:
2013-06-28 14.55.12.jpg


Dateianhang:
2013-07-07 11.53.23.jpg


Dateianhang:
2013-07-14 12.38.53.jpg


Bitte den Kopf etwas drehen...(krieg noch die Krise mit meinem Handy)
http://de.tinypic.com/m/fxa4yh/3


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2013, 17:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das sieht ja sehr toll aus :) Habt ihr doch super gemeistert :top: bzw lucy hat es gut gemeistert :P


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 20:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ist das nicht süß :liebe:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 20:52 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
voll goldig, die zwei :liebe:
ich find das so schön, wenn Hunde auch daheim Hundegesellschaft haben :) schön, dass die zwei das auch genießen :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schaut bisschen so aus wie hier, nur das hier die mia gern mal komplett auf dem Timmy liegt und schläft^^ ich hoffe es bleibt nso zwischen lucy und snoopy(so hieß er doch, oder?). Was ist denn wenn snoopy wieder geht? Kommt dann der eigene zweithund?:D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
So wie es aussieht, darf klein Snoopy bei seiner Lucy bleiben ;)...
ich hoffe auf die kuscheligen Tage...noch passiert alles eher zufällig :jaja:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
So für immer bleibt er? Ach die Tage kommen schon. Zufall gibt es da nicht. :p oder würdest du aus zufall mit jemandem kuscheln ^^ ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ja...seiner Besitzerin zerreißt es zwar das Herz...aber die beiden (Lucy und Snoopy) trennen wäre iwie egoistisch (ihre Worte)...
ich finde die Entscheidung wirklich sehr groß von ihr...

naja so zufällig landet da eben mal ein Bein auf dem anderen...gibts :jaja: :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
:freu: so schnell kanns gehen :pfeif: was sagt man da, herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs? naja viel Spaß mit den nicht zufällig frisch verliebten Hunden :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 21:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
wie schöööön :freu:
ich habs auch gehofft :) für die Hunde ist das einfach klasse :yo:
ooh, nun gibts noch viel mehr Geschichten :hot:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Fr 2. Aug 2013, 13:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Das machen die nur wenn ich arbeiten bin....so gemein...aber chien füttert mich mit Bildern und so kann ich euch auch an.solchen Bildern teilhaben lassen :love:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 19:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Sozialisierung gelungen, ich mit :D!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 20:22 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
So friedlich! Einfach nur schön!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche Tipps zur Sozialisierung
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 20:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Ein tolles Happy End für diesen Thread. :yo:
Aber bei euch geht es ja so schön weiter :tanz:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron