Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 15:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute am 29.05.2013 hat mein Meerschweinchen drei Babys bekommen eines war gleich tot
Die beiden anderen sind sehr klein für Meerschweinchen und leider sehr verkrüppelt
Eines hat garkeine Hinterbeine das andere hat ein verkrüppeltes Bein das andere fehlt

Beide trinken bei der Mama und können sich auch gezielt fortbewegen und scheinen keine schmerzen zu haben
Nun wollte ich gerne wissen was ihr darüber denkt und wie ihr handeln würdet ???
Soll ich den kleinen eine Chance lassen ???


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 16:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Laß mich raten ... dein Meerschweinchen ist ein Dalmatiner- oder Schimmel-Meerschweinchen?
Und es wurde gedeckt von einem Meerschweinchenbock, der die gleiche Fellfarbe trägt?
Dalmatiner/Schimmel x Dalmatiner/Schimmel ergibt mit hoher Wahrscheinlichkeit Meerschweinchen mit dem Lethal White Syndrome, Meerschweinchen, die stark behindert und meist nicht lebensfähig sind.

Ist deine frischgebackene Mutter immmer noch mit dem Bock zusammen?
Und der Bock ist unkastriert?
Der Bock muß auf jeden Fall von der Mutter getrennt und kastriert werden, er kann wieder zur Familie zurück, wenn er die Kastraquarantäne abgesessen hat.

Ich möchte dir einen Block nahelegen, wo über ein Lethal White Meerschweinchen berichtet wird ... ließ dir den Block genau durch und dann kannst du dich entscheiden, ob du den Kleinen ne Chance lassen willst oder nicht - behinderte Meerschweinchen sind immer teuer und aufwändig in der Haltung. Ob man ihnen was Gutes tut, ist nicht bekannt.
Louis: Ein Lethal White Baby


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 17:34 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Der Bock ist vor ca zwei Wochen gestorben er wurde 5 1/2 Jahre alt die Mama ist ca 1 1/2 Jahre
Ich habe schon sehr Lange schweinchen und öfter Nachwuchs war nur sehr schockiert über DIESEN Anblick
Bei der Rasse bin ich ratlos habe sie aus einem wildgehege oder von aushängen geholt


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 17:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Der Nachwuchs von den beiden war bisher auch immer gesund und unauffällig


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 17:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hast du Bilder von der Mutter und den Jungen?

Aber auch sonst, les dir den Block durch, im Grunde genommen, was dort steht, gilt für jegliche Behinderung ... wenn du es versuchen willst, sind von mir aus die Daumen gedrückt - aber es ist schwer, zumal du vermutlich solange die Kleinen leben, nachhelfen mußt, eventuell Brei machen mußt (der dann aber nicht zu lange stehen darf, sonst wird er sauer und gefährdet das Leben der Kleinen)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 18:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Was die Kleinen betrifft, hast Du ja schon Hilfe bekommen von Murx....ich kann auch nur die Daumen drücken, aber wenigstens trinken sie selbstständig. Eine Chance verdient haben sie auf alle Fälle

Was die Zukunft betrifft...bitte verpaare keine Meerschweinchen mehr, wenn Du nicht weißt, woher sie stammen. Bisher hattest Du Glück, aber was passieren kann, siehst Du ja jetzt. Es ist nicht schön für die Mama und für die Kleinen auch nicht.

Ist nicht böse gemeint, aber man soll doch immer im Wohle der Tiere handeln ;)

Wenn Du gerne Babys aufwachsen sehen möchtest - es gibt Notstationen, die oft trächtige Mädels bekommen und dann Zuhause für die Babys suchen :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 20:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich kann mich darie und murx nur anschließen.

Hier noch eine Webseite von einem, meiner Meinung nach bekanntestem Lethal White Schweinchen: http://www.das-huehnchen.de/


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 20:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Also Erstmal danke für die antworten

Dann wollt ich nur mal loswerden , nur weil ich keine Ahnung von den Rassen habe ( ich mag einfach alle Tiere , ob reinrassig oder nicht , ob glatt oder Struppig)
Heißt das nicht dass ich nichts von Meerschweinchen weiß habe seit mehr als 10 Jahren welche weiß über die Haltung und Ernährung Bescheid
Und möchte auch weiterhin hin und wieder Babys haben war halt nur schockiert und traurig als ich die keinen sah

Habe mich in einer zoohandlung erkundigt ( habe dort auch vor einiger zeit eines gekauft) ob die nicht irgendwas bzw eine Ursache kennen aber leider scheinen die noch weniger Ahnung zu haben die haben mir den Rat gegeben die kleinen zu ertränken


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 21:57 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Kennst du dich mit der Genetik aus? Woher stammen die Eltern, was sind deren Vorfahren? Stammbaum, Papiere etc? Was fütterst du? Wie viel Platz haben sie? Wie oft hatte dein Pärchen schon Babies?

Einfach so vermehren nur weil sie niedlich sind und man sie mag, find ich unmöglich, sorry. Es gibt so viele junge und alte Meeris, auch schwangere Meeris die ein Zuhause suchen, da muss man nicht noch unnötig welche in die Welt setzen. Zumal das echt nach hinten los gehen kann, es kann zum tot der Babies kommen, zum tot der Mutter oder aber die Babies sind verkrüppelt. :?

teack hat geschrieben:
Habe mich in einer zoohandlung erkundigt

Sich in einer Zoohandlung erkundigen ist meiner Meinung nach mehr als falsch. Die meisten kennen sich grade was das betrifft überhaupt nicht aus, allgemein sind sie recht unwissend (meistens). Da hättest du dich beim Tierarzt beraten lassen sollen.

Viel glück mit der Mutter und den Babies.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 22:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das Problem ist, gerade wenn man züchtet, sollte man durchaus Ahnung haben von der Vererbung von Farbenschlägen, Varietäten, Rassen etc und der möglichen Schäden, die mit diesen Züchtungen verbunden sind, zumindest sollte man etwas über die eigenen Tiere wissen (wenn man wildfarbene kurzhaarige Meerschweinchen züchtet, braucht man nicht unbedingt zu wissen, daß man bei Rosettenmeerschweinchen auf den Haarwuchs am Auge achten muß).
Ebenso sollte man ein wenig Ahnung davon haben, wann das optimale Zuchtalter ist - mit vier bis fünf Jahren steigt bei Meerschweinchen die Wahrscheinlichkeit für Mißbildungen beispielsweise an, genau wie bei uns Menschen mit 35 - 40 Jahren. Es ist also ein höheres Risiko, mit so einem alten fünfjährigen Bock noch zu züchten!
Die meisten Züchter rangieren deshalb ihre Altböcke aus, sie züchten nur mit jüngeren Tieren.

Weiterhin ist es ein erhebliches Risiko, mit Tieren aus Zoohandlungen zu züchten, da man schlichtweg nicht weiß, was da drin ist! Beispielsweise ist das Roan-Gen, von dem wir da oben sprachen (was Dalmatiner und Schimmel verursacht) zwar ein dominantes Gen, aber nicht sehr zuverlässig in der Vererbung, es fallen immer wieder Tiere, welche wie normale Schecken aussehen, oder nur nen weißen Fleck auf der Stirn haben oder sogar nur einzelne, weiße Haare ... kommen die dann in die Zoohandlung und wird mit denen gezüchtet, kann es passieren, daß man unabsichtlich zwei Meerschweinchen mit Roan-Gen miteinander verpaart. Man kann dabei Glück haben und es passiert nix, aber wenn man Pech hat, werden schwer mißgebildete Jungen geboren!
Statistisch gesehen sind es immerhin ein Viertel der Jungtiere, die so schwerst behindert geboren werden!
Eine Zucht mit zwei Meerschweinchen mit Roan-Gen ist deshalb nach deutschem Tierschutzgesetz verboten!

Weiterhin ist nix über die Züchter und Vermehrer bekannt, welche an die Zoohandlungen verkaufen - die Meerschweinchen können aus Kinderzimmerzuchten stammen, sie können von verantwortungslosen Massenzüchtern stammen oder von irgendwelchen Leuten, die glauben, daß sie viel Ahnung von Meerschweinchen hätten, aber in Wirklichkeit nix über sie wissen.
Es ist ein erhebliches Risiko, mit Zooladentieren zu züchten!
Besser ist es da, zu einem Züchter zu gehen, sich dort die Haltung und Zucht genauestens anzuschauen, Fragen zu stellen und dann seine Zuchttiere, auch wenn man nur gelegentlich mal Junge haben will, sehr, sehr gut auszusuchen. Nur so kann man bestmöglich sicherstellen, daß die gekauften Meerschweinchen keine verdeckten Krankheiten vererben ... und selbst bei den Züchtern ist es so, daß es da noch einige Scharlatane drunter gibt, weshalb man also auch wieder seinen Farbschlag und seine Rasse, die man züchten will, genauestens kennen sollte, was da eben für eine Genetik hintersteht!

Es gibt auch sehr unvorteilhafte Verpaarungen, beispielsweise ergibt Rosette x Glatthaar oder Rosette x Kräuselhaarmeerschweinchen überdurchschnittlich oft Junge, wo die Haare um die Augen in die Augen wachsen - meist fällt das erst richtig auf, wenn die Meerschweinchen älter sind und längst weitergegeben wurden ... auch sowas ist nach deutschem Tierschutzgesetz mehr oder weniger verboten, weil mit solchen Verpaarungen Leiden des Nachwuchses in Kauf genommen wird!

Dann ... du sagst, du kennst dich mit Ernährung aus?
Du weißt also, daß Meerschweinchenfutter einschließlich Pellets die Meerschweinchen krank macht?
Du weißt, daß die Hauptnahrung der Meerschweinchen Gras ist - und zwar artenreiches, frischgesenstes Wiesengras, kein getrocknetes artenarmes Heu aus dem Zoofachhandel?
Du gehst deshalb regelmäßig für deine Schweine im Sommer pflücken und im Winter achtest du auf ein artenreiches, möglichst hochwertiges Heu und entsprechend viel blättriges Frischfutter?

Was man noch vor 10 Jahren glaubte, daß es gut für Meerschweinchen sei, hat sich inzwischen als falsch und krankmachend herausgestellt ... wir mußten alle in den letzten Jahren enorm umdenken, und keiner kann von sich behaupten, er würde alles über Haltung und Ernährung wissen ... da kann jeder von uns nur dazulernen - jeden Tag aufs Neue! Das ist natürlich besonders wichtig, wenn man ab und an mal Meerschweinchenjunge haben will ...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 22:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
teack hat geschrieben:
Also Erstmal danke für die antworten

Dann wollt ich nur mal loswerden , nur weil ich keine Ahnung von den Rassen habe ( ich mag einfach alle Tiere , ob reinrassig oder nicht , ob glatt oder Struppig)
Heißt das nicht dass ich nichts von Meerschweinchen weiß habe seit mehr als 10 Jahren welche weiß über die Haltung und Ernährung Bescheid
Und möchte auch weiterhin hin und wieder Babys haben war halt nur schockiert und traurig als ich die keinen sah

Habe mich in einer zoohandlung erkundigt ( habe dort auch vor einiger zeit eines gekauft) ob die nicht irgendwas bzw eine Ursache kennen aber leider scheinen die noch weniger Ahnung zu haben die haben mir den Rat gegeben die kleinen zu ertränken



Sorry...aber genau dies Posting zeigt, dass Du nur meinst Dich auszukennen..... :|

Niemand, dem etwas an den Tieren liegt, verpaart sie einfach so miteinander, womöglich noch mit Tieren aus Zoohandlungen, wo die Babys viel zu früh hingegeben werden....wo skrupellose Vermehrer hinterstecken, die wahllos Männchen und Weibchen zusammensetzen, nur um Junge zu produzieren, die Geld bringen.

Mich macht sowas wütend und traurig.

Jahrelang Tiere zu besitzen, heisst noch lange nicht, dass man sie auch artgerecht hält.....ich finde es verantwortungslos und egoistisch, wenn Du selbst nach diesem traurigen Vorfall noch weiterhin vorhast, ab und zu Babys haben zu wollen - hast Du mal Deine Meerschweinchen gefragt, ob die das auch wollen?

Lass sie doch einfach nur Meerschweinchen sein, kümmer Dich um die, die Du hast und produzier nicht noch mehr.....


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: ich brauche dringend tipps
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2013, 09:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Es ist halt so, das du bei einer Verpaarung die Vorfahren kennen musst, um auszuschließen, dass sie kein Dalmatiner oder Schimmel sind. Es gibt auch richtig schlechte Schimmel, wo man echt nur ein weißes Haar sieht, aber genetisch wie ein Schimmel sind. Also, alles was auch nur ein weißes Haar hat ist ein potenzieller Schimmel! Ich würde nie im Leben so ein Risiko eingehen, nur um 'ab und zu' mal Babys zu haben...
Übrigens, Tiere von Züchtern sind meistens nicht viel teurer, als die aus der Zoohandlung und haben Stammbäume. Wenn du wüsstest was in den Zooladen ab geht, würdest du auch nie wieder dort Tiere kaufen wollen......


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron