Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mo 26. Okt 2015, 21:09 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
PiWi hat geschrieben:
Könnte es eventuell an der Umstellung auf Winterfütterung liegen?

Das denke ich nicht. An Wiese finde ich noch recht viel, zusätzlich bekommen sie noch Bambus ad.lib.
PiWi hat geschrieben:
Mag sie Schachtelhalm?

Schachtelhalm mag sie sehr gerne, leider finde ich nicht mehr so viel davon.
PiWi hat geschrieben:
Weisst du schon wann du die Ergebnisse der Untersuchung bekommst?

Das Ergebnis werde ich leider erst morgen erfahren. Die Untersuchung und Trocknung der Kristalle dauert wohl leider länger und dann war auch meine TÄin krank. :?

Merle geht es recht gut. Ich behandele sie zurzeit mit Angocin und mit homöopathischen Globulis. Zusätzlich gebe ich ihr über den Tag verteilt Tee- den mag sie zum Glück recht gerne. Ihr Unterbauch ist weiterhin ein wenig feucht. Ist zum Glück besser geworden. Ich bin auf das Ergenis gespannt. Ich hoffe das ein Befund raus kommt, den ich auch behandeln kann :bet:

Ganz lieben Dank für eure lieben Wünsche :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2015, 16:24 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Und? Hast du schon ein Ergebnis für uns? :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2015, 18:50 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Leider kein eindeutiges :? Im Labor konnten sie keine Kristalle erkennen. Sie tippen auf organisches Material :hm: Meine TÄin hat den Urin mit den kleinen Bröckchen drin auch mikroskopiert und hat es weggeschickt, weil sie die Segmente drin nicht identifizieren konnte. Morgen Nachmittag werde ich mit ihr zu meiner TÄin fahren. Sie wird Merle nochmals gründlich untersuchen.
Ihr unterer Bauch ist weiterhin leicht feucht und riecht nach Urin. Ihr geht es aber gut- ich gebe ihr Metacam und versorge sie mit viel Flüssigkeit. Im Moment vertilgt sie Mangold ohne Ende. Apfel, Fenchel auch Salate bleiben unangetastet. Weiterhin frisst sie viel Wiese und Bambus. Seit neuestem mag sie auch frische Brennessel :tanz:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 17:53 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Sie frisst anscheinend, was ihr gut tut. Ich würde euch so wünschen, dass sie sich selbst kuriert!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 20:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Und wie war euer TA-Besuch am Donerstag? Habt ihr etwas rausfinden können?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2015, 18:05 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Wie geht es Merle heute?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2015, 22:08 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Merle geht es zurzeit richtig gut :schwitz: Am Donnerstag waren wir zur Kontrolle bei der TÄin. Sie zeigte keine Schmerzen mehr beim Durchtasten im Bereich der Blase. Der Urin war klar - überhaupt kein Gries mehr zu erkennen. Auch das schleimige Urinfäden nachziehen war nicht mehr da. Der Stick zeigte aber noch einen erhöhten Proteinwert. Ihr Unterbauch ist im Moment trocken.

Das beunruhigende ist, dass ich nun nicht weiß, um welches organisches Material es sich gehandelt hat. Ich befürchte, dass es keine normale Blasen Entzündung gewesen ist. Nächste Woche Freitag habe ich nochmals einen TA Termin mit ihr. Sie bekommt Blut abgenommen und die Nieren Werte kontrolliert. Bis dahin versorge ich die Maus weiterhin mit viel Flüssigkeit und ihren homöopatischen Medis.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2015, 22:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
WELLEN hat geschrieben:
Merle gehjt es zurzeit richtig gut

Das ist toll! :)
Wünsche euch, dass ihre Werte gut sein werden und ihr das Problem hinter euch habt!!! :daum: Alles Gute für Merle


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2015, 07:26 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Schön, daß es Merle so gut geht und auch super, daß der Griess weg ist...
Ich find's aber auch gut, daß ihr der Sache auf den Grund gehen wollt. Und hoffe auch, daß alle Werte gut sind und ihr die Geschichte dann endgültig abhaken könnt.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2015, 17:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schön, dass es ihr gut geht. Aber blöd, wenn man nicht so richtig weiß, was nicht stimmt mit ihr.
Ich wünsche euch, dass ihr eine Ursache findet, die sich leicht behandeln lässt :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2015, 19:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ich wünsch euch auch alles Gute und freu mich dass es jetzt schon mal besser ist!
Super dass du am Ball bleibst, letztlich will man es ja auch wissen und du hast ja schon genug Sorgen wegen der Schweinchen gehabt.

Vertragen die vier sich sonst gut soweit?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 13:49 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Traber hat geschrieben:
Vertragen die vier sich sonst gut soweit?

Im großen und ganzen vertragen sie sich gut. :) Hin und wieder gibt es Zoff, wenn z.B. Merle`s Lieblingsliegeplatz besetzt ist und sie ihn sich einfordert - aber nichts, worüber ich mir Sorgen machen müsste. ;)
Mit Merle bin ich sehr zufrieden. Sie futtert schön und ärgert die anderen-gutes Zeichen. :yo:
Nächste Woche fahren wir dann nochmals zur TÄin. Mal sehen, wie es weitergeht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 18:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ein paar Bilder für euch :)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 20:22 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
das sind schöne Bilder, sehen alle gut und sehr zufrieden aus!
Freut mich sehr mit Merle.
Die Decke ist ja süß, das ist eine schöne Ruhezone ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 20:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich hatte den Thread im stillen mitverfolgt.

Du hast eine süße Schweinebande. :liebe:
Man sieht ihnen an das sie sich wohl und sicher fühlen und scheinen sich gut zu verstehen. Sehr schön! :top:

Super das es Merle schon besser geht, ich wünsche ihr weiterhin gute Besserung. :daum:

Sind deine Schweinchen Rexe oder welche Rasse? :grübel:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2015, 21:06 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke für die schönen Fotos... die Idee mit der Schlafecke find ich auch super und die Decke ist echt süß.
Schön, daß es Merle soweit gut geht!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2015, 12:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schön, dass es ihnen gut geht und sie sich vertragen :top:

Gipsys Ohr ist zum anbeißen :liebe:
Für Merle weiterhin alles Liebe :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2015, 14:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Es freut mich sehr, dass es Merle so gut geht.
Deine Schweine schauen sehr zufrieden aus, kein Wunder bei so einem tollen Schweine-Paradies das sie bei dir haben. Dein Gehege finde ich so toll, so liebevoll eingerichtet.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2015, 16:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:daum: Vielen Dank für das Update zu Merle und die schönen Bilder!

Ich hoffe auch, dass sie jetzt in Ordnung kommt und es sich nur um eine einmalige Geschichte gehandelt hat :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 10:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wir hatten am Freitag unseren Kontrolltermin bei der TÄin. Merle ist nun seit bestimmt 14 Tagen im unteren Bauchbereich trocken und auch ihr Gewicht steigt langsam wieder an. Ihr Urin sah abgesehen von ein klein wenig Gries gut aus. Der Urinstick zeigte nichts auffälliges an. Auch das Eiweißfeld blieb negativ. Sie bekam trotzdem Blut entnommen um den Eiweißwert bestimmen zu lassen.
Nächste Woche erfahre ich das Ergebnis.
Nächste Woche Freitag muss die Maus leider nochmals zur TÄin. Sie hat einen recht großen Grützbeutel auf dem Rücken. Seit einiger Zeit beobachte ich ihn schon und er wird leider immer dicker und größer. Ich möchte ihn entfernen lassen, weil ich mit ausdrücken bei Emma keine guten Erfahrungen gemacht habe.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 13:12 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das liest sich doch schon mal ganz gut :top:
Da ist ein Grützbeutel doch das kleinere Übel. Alles Gute für die Maus :daum:
Sowohl für die Blase, als auch für den Eingriff.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 18:01 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Von mir auch! Es ist sicher besser, den Grützbeutel entfernen zu lassen, zumal sie ja ansonsten fit ist. Ich bin ja nur immer wieder ein kleiner "Schisser" wegen diesen Narkosen...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 19:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich drücke ganz feste die Daumen für Freitag. Und auch für die Ergebnisse der Blutabnahme. :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 20. Nov 2015, 21:39 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
War das heute mit Freitag oder in einer Woche? Ich drücke Daumen, dass sowohl Blase als auch mit Grützbeutel alles gut läuft! :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 20. Nov 2015, 23:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Merle hat es heute erfolgreich hinter sich gebracht :tanz: Leider war der Grützbeutel schon mächtig groß :shock: Er hatte bestimmt 4 cm Durchmesser. Morgen fotografiere ich mal die Maus. Jetzt hoffe ich, dass sie die Fäden in Frieden lässt. Sicherheitshalber habe ich die Wunde mit PlantaVet Wundspray eingesprüht. Mittlerweile geht es ihr auch schon besser. Sie frisst Bambus und Wiese.
Ihre Blutwerte waren unauffällig. Die Nierenwerte alle in Ordnung.

Vielen Dank für eure lieben Wünsche :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Fr 20. Nov 2015, 23:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich freu mich, dass Merle das so gut überstanden hat. Und wenn sie schon wieder mümmelt, ist es doch das beste Zeichen. [emoji4]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2015, 09:03 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ja so was wollte ichn lesen!! Super!
:freu:
dann mal gute und schnelle Heilung!

uff, aber 4cm sind echt ne Nummer... :?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2015, 10:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Merle geht es gut. :smile: Sie läuft und bewegt sich wieder wie immer und hat auch heute morgen gut gefrühstückt. Hier ist das versprochene Bild.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2015, 10:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Eijeijei... da brauchste starke Nerven! :o
Wie schön, dass es ihr jetzt so gut geht und die Werte gesund sind! :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Meine lieben Vier
BeitragVerfasst: Sa 21. Nov 2015, 11:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ok das wird aber gut zuwachsen

Ich habe eben mal die Festplatte durchsucht, mein Gauner hatte ja mal so einen Abszess weil er sich damals mit Quix böse gebissen hatte ( er war das Schwein welches Herzmedikamente nehmen musste und dann leider später gestorben ist )
da sah das nach der OP ähnlich aus:

[img]http://img5.fotos-hochladen.net/thumbnail/img0354gkqwpm3ca2_thumb.jpg[/img]

und das ist dann ganz prima verheilt


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: