Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Jaegerin


BildWir wünschen allen Planetariern einen guten Rutsch ins Jahr 2018Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 15:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben.

Nun wo die Katzen ihr eigenes Thema haben, dachte ich - entwirre ich mal den Vorstellungsthread und gönne meinen Tier(Arten) mal einzelne Themen um von ihnen zu berichten. Hier jetzt die MS...

Als Zuckerstück um euch anzufüttern: Zwei 3d alte junge Männer. Die Mutter ist eine der Futtertierdamen, die ich aufgenommen habe. Die haben sich super entwickelt, mischen meine Gruppe aber ordentlich auf. Es wird hier Zeit für einen Kastraten mit Qualitäten als Streitschlichter :roll: .

Bild

Bild

Bild

Bild
- man beachte die rote Zehe :mrgreen: -

Bild

LG
Felis


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 16:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Okay, ich wurde erfolgreich angefüttert! :mrgreen: Ich als bekennender Meerschweinchen-Junkee brauche jetzt mehr!!! :yeah:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 17:22 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Miss Marple hat geschrieben:
Okay, ich wurde erfolgreich angefüttert! :mrgreen: Ich als bekennender Meerschweinchen-Junkee brauche jetzt mehr!!! :yeah:

Haha, Nachschub fotografiere ich am Sonntag, dann muss ich eh Umsetzen und Saubermachen. Dann gibt es auch neue Bilder :mrgreen: . Aber Du könntest bei einem spontanem Meerschweinchen-Suchtanfall ja theoretisch auch vorbei kommen und sie mit Löwenzahn vollstopfen...bzw. ist der Renner aktuell: Hopfen und Goldrute :D .

LG
Felis


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 20:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Femme fatale hat geschrieben:
...bzw. ist der Renner aktuell: Hopfen und Goldrute :D .

:shock: In all den Jahren meiner Haltung wurden sowohl Hopfen als auch Goldrute nur sehr moderat gefressen.
Wobei, Goldrute hatte ich fast immer nur als Kanadische Goldrute im Angebot.

Ehrlich gesagt fehlt mir das Futter sammeln schon gelegentlich. Wenn du da also mal Bedarf hast, bringe ich gerne mal eine Ladung vorbei. :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 20:47 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wir wurden auch erfolgreich angefüttert

Sind die süß :wolke7:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Fr 31. Jul 2015, 23:26 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Zwei hübsche goldige Nasen :wolke7:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2015, 21:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wie süß, zwei so süße Nasen. :liebe:
Bin schon auf die nächsten Bilder gespannt.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 16:34 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es ist Sonntag :pfeif: Bitte mehr Bilder :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 2. Aug 2015, 21:59 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wo bleiben die Bilder? *ganzliebguck*

Der erste schwarze ist ja absolut süß! Der gefällt mir unglaublich! Sonst steh ich ja nicht so auf schwarze Glatthaare...aber der - Hilfe!
Der mit den roten Stichhaaren ist auch sehr schön!

Aber jetzt würde ich gerne den Rest kennenlernen ;)

Liebe Grüße


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 17:26 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jajaja, bin ja schon dabei ;-)

@sasse: Der ist gar kein schwarzer GH, er hat eine rote Zehe und einen kleinen roten Fleck auf dem Rücken - ganz zauberhaft <3 . Ich stehe ja total auf schwarze GH!
Bild
Der andere ist leider sehr stark überzeichnet. Erstaunlicherweise war das bei dem letzten Wurf des Weibchens auch schon so...aber ich denke, ich werde sie für ihren letzten Wurf mit dem Kerl unten zusammen lassen. Vielleicht kommt dann einer mit guter Zeichnung (Überzeichnungs-Produzent + zu wenig Zeichnung = gute Zeichnung...zumindest in meiner persönlichen Traumwelt XD ) raus *ende züchtergeschwafel*. Aber süß ist der auch tierisch. Vor allem sein Schlafzimmerblick. Und vor allem sehr mutig für ein junges Schweinchen.

Das sind nun meine beiden Neuen, die gestern bei Nacht und Nebel angekommen sind. Ersatz- und zur-rechten-Zeit-am-rechten-Telefon Schweine :D .

Das ist also Uschka: Heute bei der "Musterung" :mrgreen: sehr ängstlich und auch bei den anderen Damen: Einfach nur devensiv im Häuschen verschwunden und lässt den Besuch der anderen über sich ergehen. Aber das wird sich legen. Sicher war auch die Fahrt einfach etwas viel für sie.
Schaut ihr goldenes Pöpöchen an und die goldenen Barthaare - so ein süßes Ding :)
Bild

Bild

Bild

Und der Mann. Leider leider führt er sich schon mit Sichtkontakt zu den anderen Buben auf wie Ben Hur. Da werde ich wohl schnell einen Frühkastraten brauchen... :roll:
Aber auf dem Tisch war er unglaublich entspannt und die Ruhe selbst. Diese Fotos hab ich von ihm für meine Datenbank gemacht:
Bild

Bild
...und habe dann leider einen Fotokrampf bekommen und konnte nicht mehr aufhören :mrgreen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
(Lieblingsbild - ich weiß. Man soll vor dem Fotografieren das Schwein putzen...aber irgendwie kommt das bei mir immer zu kurz :D )

Ich weiß noch nicht wie ich ihn nennen soll Calciver...vielleicht?

Bilder von den restlichen Schweinereien bzw. Rüdiger und seine Ladys folgen dann in Bälde.
LG
Felis


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 18:13 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Boah sind die niedlich!
Ist das Schokoschnittchen ein dapple oder noch jung und stichelhaarig? Das hab ich noch nich ganz verstanden wie das läuft, Stichelhaare sollen ja für perfektes Schoko stehen. Hatte ich bisher ein Weibchen das mit zwischen 4 und 8 Wochen Stichelhaare hatte...aber ob und wie das was mit dapple zu tun hat...*züchterblabla-aus*


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 19:03 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Saubergschweinchen hat geschrieben:
Boah sind die niedlich!
Ist das Schokoschnittchen ein dapple oder noch jung und stichelhaarig? Das hab ich noch nich ganz verstanden wie das läuft, Stichelhaare sollen ja für perfektes Schoko stehen. Hatte ich bisher ein Weibchen das mit zwischen 4 und 8 Wochen Stichelhaare hatte...aber ob und wie das was mit dapple zu tun hat...*züchterblabla-aus*

Sie ist eine Dapple.
Mit Schokolade habe ich bis jetzt wenig Erfahrung. Soweit ich weiß gibt es aber Gene die nur in Kombination mit Schokolade im Phänotyp sichtbar werden bzw. Modifikatoren von "b", die nur bei jungen Tieren Stichelhaare erzeugen, die später verschwinden. Ob das jetzt besonders schöne Schokos werden... Kp [emoji28].

Edit: Whitish Faktor ist das *gefunden*. Kommt wohl vor allem bei US Teddys vor und verschwindet in der Regel mit 10 Wochen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 19:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Boah, der Kerl ist ja so eine Grinsebacke! Angucken und Lachen! :lach:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 20:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Miss Marple hat geschrieben:
Femme fatale hat geschrieben:
...bzw. ist der Renner aktuell: Hopfen und Goldrute :D .

:shock: In all den Jahren meiner Haltung wurden sowohl Hopfen als auch Goldrute nur sehr moderat gefressen.
Wobei, Goldrute hatte ich fast immer nur als Kanadische Goldrute im Angebot.

Ehrlich gesagt fehlt mir das Futter sammeln schon gelegentlich. Wenn du da also mal Bedarf hast, bringe ich gerne mal eine Ladung vorbei. :top:

Ganz übersehen [emoji28]. Meine Schweine werden im Sommer eigentlich nur von Garten ernährt. Ihre Futterzusammensetzung ist deswegen wahrscheinlich anders als bei echten Wiesenschweinen. Deswegen schmecken vielleicht die Sorten anders bzw. wird anders gefressen.

Im Winter nehme ich dein Sammelangebot sehr gerne an [emoji16]. Wo gehst du den eigentlich hier sammeln? Nach Großziehten/Waßmannsdorf raus vielleicht. Mehr würde mir nicht einfallen.

Lg


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mo 3. Aug 2015, 23:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich könnt mir die grinsenden Bilder ewig anschauen :wolke7:
So ein schöner Kerl :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2015, 19:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Zitat:
Im Winter nehme ich dein Sammelangebot sehr gerne an [emoji16]. Wo gehst du den eigentlich hier sammeln? Nach Großziehten/Waßmannsdorf raus vielleicht. Mehr würde mir nicht einfallen.

Ich sammle in Britz auf dem hinteren Teil und den Seiten des Emmaus-Parkfriedhofs (der soll aber bebaut werden) und rund um den Fennpfuhl. Hinter Alt Britz Richtung Fennpfuhl ist auch ein "Urwald". Dann Richtung Mariendorf rechts und links der Mohriner Allee - also Richtung Britzer Garten bis hin zu den ehemaligen Gärtnereiflächen (ggü. Grüntenstrasse) und hinter der "Grünen Meile" Richtung Skutaristrasse - Koppelweg. Dann bei den Gartenanlagen Rixdorfer Strasse (bis rein in die Anlagen hinter der Eisenacher Strasse bis hin zum Mariendorfer Volkspark). Spätstrasse Richtung Treptow am Kanal entlang (alleine schon hinter Holz - Possling gibt es Schilf ohne Ende). Überhaupt, entlang dem Schiffahrtskanal gibt es viel Tierfutter. Und Mensch findet dort auch jede Menge an Obst und Beeren.

Das lohnt sich auch im Winter. :hot:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 21:34 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ach du meine Güte, der hat mit Rot, das hab ich gar nicht gesehen oder gelesen? XO Das Schwein will ich! :D
Wobei... die braune Dame gefällt mir noch viel besser, die kann gleich zu mir weiterreisen, die willst du gar nicht behalten ;) :D
Nein, da hast du wirklich schöne Tiere!

Hast du mit der Zucht neu angefangen oder hab ich nur noch nichts davon mitbekommen?

Liebe Grüße
Sasse


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2015, 11:13 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Zitat:
Edit: Whitish Faktor ist das *gefunden*. Kommt wohl vor allem bei US Teddys vor und verschwindet in der Regel mit 10 Wochen.


Hast du ne Quelle dazu? Ich find die Info nur in einem Forum, leider auch ohne Fachquelle. Ich mach grad ein Online-Genetikseminar und hab das da mal zur Diskussion gestellt. Keine Ahnung ob das was bringt denn die Richter (die solche Seminare geben) sind bei Farben die nicht im Standart vorkommen vlt. auch nicht so firm.

Bei Teddy kannte ich das nun noch nicht aber die Coronets sind damit ziemlich durchzogen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 10:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Einen Bekannten von mir habe ich danach gefragt. Der züchtet ein paar Rassen mehr als ich. Mein Interesse hört eigentlich jenseits von GH auf ;) . Ich kann ihn gerne nochmal ausquetschen.
Beim googelt hab ich jetzt auch nur in einem Forum wirklich gefunden?

Ein online Genetikseminar? Cool! Wer/was bietet den den an?
Kannte bisher nur die von den Meerschweinchenfreunden...oder habe ich da was nicht mitbekommen?
Wobei ich mir da auch nicht zu viel Hoffnung machen würde. [emoji6]...man braucht wahrscheinlich einen langjährigen Schoko-Züchter, der einen dazu wirklich informieren kann.

@sasse: Ganz neu angefangen habe ich nicht. Wirklich lange dabei bin ich aber auch noch nicht. Ganz sicher habe ich noch nicht ausgelernt [emoji56]. Aber ein Geheimnis daraus habe ich auch nicht gemacht. Ich gebe mir immer Mühe auch mit meiner Futtertierzucht möglichst offen umzugehen.
Vermittelt wird hier eigentlich niemand [emoji6].

LG
Felis




Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Sa 15. Aug 2015, 17:36 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hübsche Nasen :liebe:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 11:35 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Zitat:
Ein online Genetikseminar? Cool! Wer/was bietet den den an?

Im Züchterforum gab es sowas regelmäßig, dieses Jahr leider nicht und auch so ist es nun leider ein geschlossener "Club" wo man nur noch schwierig rein kommt. Ehrlich gesagt hätte ich auch Zweifel ob man als Futtertierzüchter dort "mitmachen" darf.

Den MFD meide ich auch recht konsequent, es war eher Zufall das ich dieses Jahr noch in eins reingeschlittert bin. Es findet im Forum des Lunkarya-Zuchtvereins statt, sehr kleiner Verein und ein nicht sehr belebtes Forum. Ich denke sie wollen mit dem Angebot leben ins Forum bringen.
Dozent ist Antje Meyer, die gibt regelmäßig auf diversen Plattformen Seminare, ist Richterin und 1. Vorsitzende des OMNC.
Sie züchtet auch schoko, drum hab ich Hoffnung ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 15:01 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dass du Futtertierzucht betreibst, weiß ich ja schon. Und finde es auch toll, dass du dir da Gedanken drum machst und offen darüber sprichst. Top!
Nur die Meerschweinchenzucht ist an mir vorbeigegangen. Wusste nur von den kleineren Kleintieren.

Ich hab zwar auf deine hp geschaut, blicke aber gerade nicht durch... hast du so viele Tiere, dass sich deine ja doch sehr große Futtertierzucht rentiert? Also dass du so einen Verbrauch an Futtertieren hast?
Und ich hab ne ganz doofe Frage, die jetzt hoffentlich niemanden stört, aber mich interessiert so etwas... Fütterst du lebendig? Und sind die Futtertiere dann nicht sehr laut? Also vor Panik eben? Ich meine, ich hätte wahrscheinlich schon ein Problem mit Totfutter und würde auch meinem Hund und meiner Katze niemals ein ganzes Tier geben können... aber wenn die Tiere dann noch schreien stell ich mir das Füttern als Qual auch für den Menschen vor. *ähem* ja... wie gesagt doofe Frage, aber das interessiert mich gerade.

Liebe Grüße :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2015, 22:24 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben,

da bin ich wieder - zumindest ein bisschen ;D .

Ich habe die Nagetiere auf meiner HP nicht so aufwändig vorgestellt, wie den restlichen Bestand, weil sie sehr viel Arbeit in der Vermittlung machen und ich sehr viele - und immer noch mehr als ich bearbeiten kann/will - bekomme. Deswegen findest Du die Schweinereien nur hier:
http://www.felis-silvestris.com/vivaristik/nager/

Rentieren ist für eine so kleine (ca. 10 Mäusegruppen, 4 Meerschweinchengruppen, 7 Zwerghamster und 2- 3 Mittelhamstergruppen - viele, viele Reptilienzüchter haben Futtertierzucht in gleichem Umfang - nicht öffentlich und entsprechend anders aussehend in Betrieb. 10 Farbmäuse oder eine Rattendame plus Nachwuchs in einer T3 Box ist da keine Ausnahme) Futtertierzucht nicht das richtige Wort. Preiswerter, nicht so ekelig, nicht so emotional und langweiliger wäre es natürlich die Tiere im Fachhandel zu kaufen. Aber...!

Es gestaltet sich aber sehr schwer Futtertiere zu bekommen, die überhaupt aus Deutschland stammen und also auch nach unserer Gesetzeslage gezüchtet wurden. Dazu schreibt jeder Frostfutterhändler aus seine Seite wie gut doch seine Qualität wäre - was die bei diesen Osteuropa-Großindustriemäusen wirklich ausmacht können aber die wenigsten sagen...Auch Maus/Meerschweinchen ist was es isst. Ich stelle mir vor, dass das, was für mein eigenes Fleisch gilt auch für das meiner Reptilien gilt. Meine Tiere sind mir wichtig. Also auch ihre Ernährung.

Dazu kommt, dass ich möchte, dass meine Futtertiere ein möglichst artgerechtes Leben führen. Natürlich kann man in einer Futtertierzucht nicht alles bieten, was ein Liebhaber bietet. Aber man kann wenigstens grundlegende Dinge erfüllen. Wie die Möglichkeit zu Sozialkontakten, naturnahe Ernährung, genügend Raum, gute Hygiene, das ausleben ihrer Bedürfnisse (Nestbau, anlegen von Strukturen in ihrem Käfig)...und mir ganz wichtig: Angstfreiheit. Niemals bin ich grob zu meinen Futtertieren, ich rede viel mit ihnen, ich freue mich darüber, wenn sie freundlich zu mir sind und gebe mir Mühe, dass sie von ihrem eigenem Ende/dem Ende der Anderen möglichst wenig mitbekommen. Und viele werden hier auch alt ;) .

So aber das ist hier ja ein Meerschweinchen Thema :D .

Ich hatte den ganzen Oktober mit der unglaublich hohen Luftfeutigkeit zu kämpfen. Hab mein Heu im Haus gelagert und nur immer das raus-getragen, was ich verfüttert habe, trotzdem konnte ich fast täglich saubermachen...das Streu war klamm und hat quasi nichts aufgenommen -.- .
Seit ca. einer Woche geht es wieder. Ich bin ganz zufrieden und bei den Meerschweinchen gab es erstaunlicherweise keine Probleme (das hätte ich anders erwartet).

Ich war inzwischen einkaufen ;-) ...ein neuer Slate Blue Bube war für die Zucht nötig (Rüdiger ist seit ende Oktober kastriert und schon vergeben). Leider ist bei Slate Blue Gold Loh der Genpool sehr begrenzt. Quasi jedes Tier in DEU stammt aus einer bestimmten Linie.
Deswegen hatte ich mich gefreut von einer Zucht aus meiner Nähe zu hören, dass sie alle ihre Slate Blue GH abgibt und jetzt nur noch Teddys macht (nein, meine Augen rollen nicht). Der Stammbaum dieser Tiere ist etwas abenteuerlicher - aber man kann nicht alles haben.
Ich habe zwei top Weibchen in Slate Blue Gold Argente übernommen, sowie zwei - leider kranke Jungtiere - in Slate Blue "kein reines Gold" Loh.

Bei den beiden Kleinen ist gerade so alles überstanden/besser. Er hatte einen ordentlichen Pilz - Sie nur wenig Pilz, dafür aber noch eine Erkältung mit Lungengeräusch. Allerdings hat sie nach wie vor noch leichten Augenausfluss (aber kein Atemgeräusch, kein Niesen, kein Nasenausfluss) und in der Zeit der Behandlung mehr abgenommen als zugenommen. Er ist vom Gewicht ok, auch wenn er gerade mal so schwer ist wie einer der Welpen aus meinem einen Monat jüngerem! Wurf. An den Augen und an der Nase hat er noch schorfige Stellen, aber die Stellen an Rücken und Bauch heilen sehr gut.
Alles in allem zwei Chaosschweine. Mal sehen, wie es mit den beiden weitergeht. Im Zuchteinsatz sehe ich sie ehrlich gesagt bisher nicht.

In meiner Abwesenheit hier sind zwei Würfe geboren. Ein reiner Slate Blue Wurf (der letzte von Rüdiger) und drei schwarze kleine Damen vom Grill (der erste von Mr. Blue). eine kleine Dame ist mit 39 g geboren worden. War an sich fit, schaffte es aber nicht sich an der Milchbar durchzusetzen. Deswegen habe ich sie zugefüttert. Das erste Mal bei einem Meerschweinchen. Hat aber ausgezeichnet geklappt. Sie hat das Trinken sofort begriffen und ist jetzt mit fast 150g aus dem Gröbsten raus. So ein Tier muss natürlich vermittelt werden. Wegen ihrem schlechten Start kommt sie auf keinen Fall als Zuchttier in Frage, hat aber eine heikle Genetik. Zum Glück konnte ich eine Freundin überzeugen, dass sie unbedingt noch ein Schwein mehr in ihrer Gruppe braucht. Dorthin wird sie umziehen sobald sie ihr Kampfgewicht erreicht hat.
Die Kleine kann wirklich NICHTS halten - klettern kann sie wie ein Eichhörnchen. Ein Meerschweinchen, bei dem man wirklich den Deckel der Transportkiste zuklappen muss, wenn man ihm den Rücken zuwendet :mrgreen: .

Genug getippt :schäm: , hier sind noch ein paar Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild
mein selbstgemachtes Sorgenkind.

Bild
adoptiertes Sorgenkind Nr.1 - Weibchen. Schlechter Ernährungszustand ist nicht zu übersehen. Außerdem hat sie noch so viel Angst vor mir. Es würde uns besser tun, wenn ich jetzt aufhören könnte sie ständig zu fangen.

Bild
Er hat dagegen gar keine Angst und verzehrt da gerade eine der letzten Gartentomaten. :roll:

LG
Felis


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 17:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Da hast Du Dir zwei hübsche neue Nasen geholt (bzw. sie werden es sicher bald werden!). Ich habe die Farbe, glaube ich, noch nie in natura gesehen...

Dein kleines Sorgenkind hat ein total süßes gesicht - sie könnte ich auch glatt klauen. Schwarz halt...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 19:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wow!
39g und durchbekommen...Respekt! Das ist das leichteste von dem ich bisher gehört habe.
Alles Gute für deine Sorgenkinder.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Felis Meerschweinchenbande
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 20:26 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So süße Nasen! Ich bin verliebt! :liebe:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron