Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Sa 21. Dez 2013, 22:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So eine verdammte Sch....!

Musste ja mal passieren... mein Panikschweinchen Christine, das sich so gut gemacht hat in den letzten Wochen, hat sich vorhin beim Teegeben vor irgendwas erschreckt und ist mir vom Schoß (Stuhlhöhe) auf die Erde gesprungen. Mit den Vorderbeinen aufgekommen; auf den ersten Blick humpelt sie nicht - auch jetzt, 45 min später, läuft sie noch "gerade", wie man beim Pferd sagen würde.

ABER: Sie schnorchelt beim Atmen. entweder hat sie sich verschluckt oder sie bekommt ein Lungenödem. Sie hat auch schon zwei-, dreimal geniest, auch etwas gefressen. Wirkt verstört, liegt jetzt gerade im Häuschen. Ich beobachte das gerade - mag nicht zu Klinik fahren, so lange ich nicht ein genaueres Bild habe, wie sie sich verhält. Sie hat ja auch einen tüchtigen Schreck bekommen und ist entsprechend gestresst.
Ich hole gleich noch Wiese vom Deich; mal sehen, ob sie sich bis dahin normal verhält.

Hat jemand von euch schon mal so etwas gehabt und eine Ahnung, ob ich es mir überhaupt leisten kann, sie eine Weile zu beobachten - oder ob ich mit einem total verängstigten Schwein sofort losfahren und Stress Stress sein lassen muss?
Das wäre keine Frage, wenn es ihr sehr schlecht geht, das Schnorcheln schlimmer wird oder sie das Futtern verweigert. Wenn ich gleich nicht losfahre, stelle ich mir auf jeden fall einen Wecker die Nacht, um nach ihr zu schauen.

Wie gesagt, ist jetzt gerade 50 Minuten her...

Können Meerschweinchen auch von einem Stressereignis anfangen "zu schnorcheln"?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Sa 21. Dez 2013, 23:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ja ... können sie ...
Genau wie Menschen auch.
Aber das gibt sich dann nach ein bis zwei Stunden spätestens wieder.

Was viel wahrscheinlicher wie Ödem oder so ist, das ist ein angebrochenes Nasenbein - beim Menschen würde man Boxernase sagen. Beim Meerschweinchen ists dann ein wenig seltsam von Boxernase zu reden, wenn der Bruch fast schon zwischen den Augen mitten auf dem Kopf sitzt ... :D
Auch wenn die Vorderzähne gestaucht wurden, schnorcheln Meerschweinchen, manchmal sogar über zwei, drei Tage.
Bei Zweiterem kann man nicht viel tun ... beim ersteren weiß ich es nicht, ob man da was tun kann, ich weiß nicht mal, ob und wie gefährlich das für Meerschweinchen ist.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 00:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Oh je, was für ein Horror für euch beide.
Wie geht es Christine denn jetzt? Hat sie Wiese gefressen?
Also Atemgeräusche hat mein Pixel immer wenn er sich stark aufgeregt hat z.B. nach TA-Besuchen mit Autofahrt etc.
Kannst du vielleicht in der Klinik anrufen und die Situation schildern, vielleicht können sie dir dann eher sagen ob du lieber gleich kommen oder noch abwarten sollst?
Ich drück die Daumen, dass sie sich nur erschrocken hat. Was bei so großen Panikschweinen ja auch schon schlimm genug ist. :kiss:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 00:07 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke für die rasche Antwort!

Bin gerade mir Wiese zurück und Schwein stürzt sich wie immer drauf - Schnorcheln schein tauch weg zu sein (vorsichtig :schwitz: weil inzwischen abergläubisch). Werd* sie aber gut im Auge behalten!

Boxernase beim Schwein - schöne Vorstellung :D . Kann ich zum Glück ausschließen, denke ich...

Auf jeden Fall gibt es jetzt jegliche Medis für das Tier wieder auf dem Fußboden (mein armes Kreuz) ...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 00:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
PiWi hat geschrieben:
Also Atemgeräusche hat mein Pixel immer wenn er sich stark aufgeregt hat z.B. nach TA-Besuchen mit Autofahrt etc.
Kannst du vielleicht in der Klinik anrufen und die Situation schildern, vielleicht können sie dir dann eher sagen ob du lieber gleich kommen oder noch abwarten sollst?



Hatte ich noch nicht, so ein Schwein, daher auch die Unruhe. Man malt sich ja gerne gleich immer sonstwas aus.
Anrufen geht leider während der Notdienstzeiten nicht; da muss ich schon hinfahren. Ist aber zum Glück nur 20 Minuten entfernt - im Fall der Fälle geht's schnell.

Dank auch an Dich!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 00:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Boah, jetzt bin ich aber erleichtert, das hört sich doch gut an. :schwitz:
Ja, ich glaube ich würde sie auch heute Nacht noch gut beobachten.
Puh, so ein Schock am späten Abend.
Ich freu mich, dass sie frisst und die Atemgeräusche weg sind und hoffe es bleibt auch so.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 19:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Was für ein Schreck :shock: Wie geht es Christine heute?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: So 22. Dez 2013, 20:01 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Emmy hat geschrieben:
Wie geht es Christine heute?

Das würde mich auch interessieren :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Mo 23. Dez 2013, 00:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Von dem Schreck gestern hat sie sich gut erholt - sie röchelt nicht, humpelt nicht - puh!

Aber ängstlich ist sie wieder - ihre Medis kann ich ihr so gerade noch geben, aber an Tee ist nicht zu denken. Sie ist drauf und dran, in Panik wieder loszuspringen; das sieht man an ihren Augen. Und morgen muss mit ihr wegen der kahlen (Pilz-?)Stelle an der Seite noch mal zum TA - die Stelle wird größer, sie beisst daran herum; muss wohl jucken. Und da die Feiertage vor der Tür stehen, werde ich nicht warten... ist der neuen Vertrauensbildung natürlich nicht gerade förderlich.

Aber erst mal bin ich riesig froh, dass ihr nichts weiter passiert ist!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Mo 23. Dez 2013, 00:55 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Bin mal gespannt, was die kahle Stelle ist. Bei meiner Freundin war es eine Kombination zwischen Milben und danach Pilz :arg: :crazy:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 11:42 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schön, dass sie das so gut überstanden hat :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 15:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Emmy hat geschrieben:
Schön, dass sie das so gut überstanden hat :)


Ja - das ist wahr!

Aber das Vertrauen ist nachhaltig weg :narf: zumindest, wenn ich sie zur Medigabe eingefangen habe. An Tee-Geben ist im Moment gar nicht zu denken. Im Gehege ist sie aber zum Glück - auch mir gegenüber - die Alte!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 19:05 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Leider merken sie sich sowas, das stimmt :? Das musst du mit Erbsenflocken wieder aufbauen :jaja:
Mag sie das Cantharis? Das wird hier ähnlich wie ein Leckerli weggeschlabbert.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Sturz und jetzt Atemgeräusche
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 14:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So - legen wir beide Themen mal wieder zusammen - hier geht es wieder weiter: http://www.tierpla.net/meerschweinchen- ... 47-90.html


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron