Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
happy+garry


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 13:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Halihalo,

ich wollte mir zwei Meerschweinchen anschaffen, aber leider schneidet sich das mit meiner derzeitigen Lebenssituation. Denn ich fahre oft in den Urlaub, zwar nicht so weit weg aber weg. Daher frage ich ob es möglich ist Meerschweinchen mit in den Urlaub zunehmen?

MfG Alixa


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 13:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo

ist möglich, macht aber nur Sinn wenn man länger wegfährt und keine elend weite Fahrt hat.
Man muss bedenken dass Meerschweinchen Beutetiere sind und einen schnellen Herzschlag haben und jedes Mal bei Veränderungen in Stress geraten.
Ich meine, wenn man z.B. für 3 Wochen an die See fährt und da einen schönen Auslauf hätte wäre das unter Umständen zu vertreten.
Einen Gefallen tut man ihnen nicht unbedingt, deshalb ist es schöner sie direkt in der gewohnten Umgebung zu lassen ( wo jemand aufpasst! )oder, wenn das nicht möglich ist, in eine Urlaubsbetreuung zu geben.

Anders als beim Hund, der gerne immer mit dabei ist, sind Meerschweinchen eher zufrieden wenn sie nicht dauernd Veränderungen ausgesetzt sind.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 14:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wenn man in den Urlaub fährt würde ich gucken ob die Nachbarn, Familie oder Freunde auf die Meerschweinchen aufpassen würden - in ihrer gewohnten Umgebung.
Ich persönlich halte nicht viel davon Meerschweinchen für 1 oder 2 Wochen mit in den Urlaub zu nehmen oder zur Betreuung zu bringen. Es stresst sie meiner Meinung nach zu doll. Zu einer Betreuung würde ich sie nur im Notfall bringen wenn der eigentlich Aufpasser die Schweinchen nicht versorgen kann und man keinen Ersatz findet.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 15:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wir haben unsere Meeris früher regelmäßig mit in den Urlaub (auf den Bauernhof) mitgenommen.
Sowohl im Sommer, als auch in Oster oder Herbstferien. War jedes Mal 450km fahrt und das haben alle 6 gut weggesteckt.
Hatte immer zwei große Transportboxen wo ich sie Gruppenweise, wie sie sich am besten verstanden habe, zusammen gesetzt und ihnen viel Futter rein getan.

Auf dem Bauernhof durften sie dann in ein großes Wiesengehege und das fanden sie dann auch klasse.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 16:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die Sache ist, dass ich an die 250 km zur Lübecker Bucht (nehme mir dann da immer eine Ferienwohnung) fahre und das im Durchschnitt meistens 1 Woche. Mache das ganze aus gesundheitlichen Gründen.
Also wenn SiSo aus Erfahrung sagen kann, dass das schon immer gut funktioniert hat steht dem doch nichts im Weg? :grübel:
Betreuung wäre dann eigentlich auch der gleiche Stress..

Ohman ich glab dann muss ich mir das mit den Schweinchen nochmal überlegen:/


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 17:22 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich muss gestehen, ich finde meeris oder Kaninchen mitnehmen ganz arg furchtbar und man kann es nicht mit Hunden vergleichen.

Die Tiere sind soo stressanfällig und ich finde das muss man ihnen nicht zumuten.

Natürlich musst weg, wenn es gesundheitlich begründet ist und wenn auch nicht wegen der Gesundheit, ist aber Fakt, dass du weg musst.

Was wäre mit der Option, dass sich in der Zeit jemand bei dir um die Nasen kümmern würde?

Ginge ja nur um Futter, Wasser, evtl reinigen..

Aber neben dem Urlaub, passen die ganzen anderen Bedürfnisse, die meeris haben, in deine derzeitige lebensphase?

LG :)

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 19:45 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Für Meerschweinchen ist es kaum Streß, wenn sie zuhause von fremden Personen verpflegt werden ... zumindest solange nicht, wie die fremden Personen nicht anfangen, die Meerschweinchen anfassen und streicheln zu wollen. Es ist also kein Problem, Meerschweinchen von Nachbarn oder so verpflegen zu lassen - eventuell findest du sogar jemanden, der auf Gegenseitigkeit aufpaßt, heißt also, du paßt auf dessen Tiere auf, wenn derjenige weg ist und derjenige auf deine Tiere, wenn du weg bist.

So ein Ortswechsel dagegen ist für Meerschweinchen sehr schlimm - je nach Charakter stecken sie es relativ gut weg - oder bekommen durch den Streß durch den Ortswechsel Milben, die dann erst wieder behandelt werden müssen. Für eine Woche ist es auf jeden Fall für die Meerschweinchen die schlechtere Option.

Ist die Reise länger, drei bis vier Wochen beispielsweise, funktioniert es halbwegs, weil sich die Meerschweinchen in der neuen Umgebung eingewöhnen können und nicht innerhalb einer kurzen Zeit zwei Ortswechsel über sich ergehen lassen müssen. Aber auch hier kann es passieren, daß besonders sensible Meerschweinchen aufgrund des Ortswechsel-Stresses Milben bekommen, also auch hier wäre die Meerschweinchen zuhause lassen und von einer Betreuungsperson verpflegen zu lassen deutlich weniger Streß.
Allerdings ist es oft deutlich schwerer für eine längere Zeit eine Betreuungsperson zu finden.

Wenn es nur noch um die Entscheidung geht, Meerschweinchen mitnehmen oder Meerschweinchen in einer Nagerpension/Urlaubsbetreuung Tierheim abzugeben, ist mitnehmen mit Sicherheit noch die bessere Option, weil man dann die Tiere im Auge hat. Für die Meerschweinchen macht es keinen Unterschied, ob sie nen Ortswechsel zuhause - Urlaubsort über sich ergehen lassen müssen oder zuhause - Nagerpension, es ist ortswechselbedingter, negativer Streß.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron