Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Moni sunneblummm


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 10:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Emmy hat geschrieben:
Ok, nun habe ich schon eine Idee, wie ich es gern haben wollen würde und der Wutzenarchitekt baut auch noch :hot:
Nun muss ich mal in Ruhe in mich gehen, wegen Größe und so weiter.
Platz wäre hier für 2 m mal 1,20 m würde ich mal sagen. Falls ich doch noch mal jemanden dazu nehmen sollte, wäre die Größe ja schon zu bedenken. Plexiglasscheiben kann man rausnehmen, wenn wir zukünftig mal mehr Platz haben, kann ich also expandieren.
Aber eigentlich müsste es auch oben zu zu machen sein, weil wir ja mal einen Hund haben möchten. :grübel:
Alternativ überlege ich, die Kleintiervilla zu zerlegen. Also vorne alles absägen und an der Seitenwand einen Ausgang rein. Dann einen Auslauf mit Plexiglaszaun :grübel:
Denn zum weg tun, ist es ja eigentlich auch zu schade. Ich weiß auch nicht so richtig. :hm:


Bist Du eigentlich in Deiner Planung schon weitergekommen? Bzw stehst Du noch in Kontakt mit dem Wutzenarchitekten? :lieb:


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 12:01 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Huhu,
wo der Thread hier wieder nach oben gerutscht ist, kann ich ja mal von meinem Update berichten :) Seit letztem Wochenende hat mein Arbeitszimmer endlich einen richtigen Fußboden, und so konnte ich auch endlich meine geplante Schweinegehege-Erweiterung umsetzen. Die Umzäunung konnte ich aus den übriggebliebenen Fußboden-Brettern machen. Mit Flügelchen, weil sie sonst ein bisschen durchhingen :crazy:

Bild

Leider einrichtungsmäßig noch etwas kahl. Mir sind die Möbel ausgegangen, und mir fehlt die Inspiration :hm: Immer nur Unterstände ist auch langweilig ... Falls jemand Vorschläge hat, nur her damit! :D

Bild

Die Erweiterung hat knapp 3m², damit sind es jetzt um die 9,5m² :) Cara und Karou haben schon alles entdeckt, und Cara kommt mich jetzt öfter besuchen im Arbeitszimmer, aber Tinker und Aoife haben Schiss. Großer, offener Raum und so ;)


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 12:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Also meine flitzen gerne durch etwas durch....und ich hab im Baumarkt Abflussrohre geholt, da gibts dann auch Bögen und Abzweige und grade Stücke, dass man das bissi abwechslungsreich zusammenbauen kann.

Und die sind echt günstig :)


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 12:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Tust du da was rein? Handtücher oder so? Sind die weit genug, um die gut reinigen zu können? Meine mögen auch Tunnel, aber auf Plastik laufen die nicht. Ich hatte früher so Katzentunnel aus Polyester, die fanden sie toll, aber gleich so toll, dass sie die komplett vollgepinkelt und -gekackt haben, musste ich leider wegwerfen, weil ich die nicht mehr sauberbekommen habe ...


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 13:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Diese Abflussrohre hab ich draussen mit dem Gartenschlauch saubergemacht...reingelegt hab ich nix und logo machen sie da rein, aber das gabs auch nur ab und zu mal als Abwechslung.

Das hört sich so süß an, das "klackklackklack....." auf dem Kunststoff :D

Oder ich nehm einfach mal einen Kissenbezug und spann den wie einen Vorhang über Eck, dahinterkönnen sie sich dann verstecken und finden das toll....die sind dann nur am Popcornen :mrgreen:

Schuhkarton rein mit Heu gefüllt - kommt auch gut :)


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 19:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
darie hat geschrieben:
Bist Du eigentlich in Deiner Planung schon weitergekommen? Bzw stehst Du noch in Kontakt mit dem Wutzenarchitekten? :lieb:


Ich denke, ich weiß jetzt was ich will, möchte aber erst mal abwarten, bis unser neues Sofa da ist.
Weil ich mir dann besser vorstellen und ausmessen kann, wie es aussieht.
Ich hatte mit ihm geschrieben, und wenn ich bauen lasse, dann auch von ihm ;)

@Selene: Voll toll, die haben ja voll den Riesenplatz jetzt :klatsch:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2013, 16:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist ja ein tolles und vor allem großes Gehege.
Ich bin gerade schon auf der Suche nach einem neuen Ausengehege.
Leider bin ich nicht gerade der Selfmade-Mensch, daher muss ein fertiges her.
Habe bei Fressnapf auch schon ein paar Meerschweinchengehege gefunden.
Welches würdet ihr von denen eher kaufen? Ein ganz einfaches Gestell oder etwas aufwändigeres?


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2013, 21:02 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Unser neues Gehege ist bestellt und geht demnächst in die Bauphase :freu:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 23:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Kann mir eine(r) von euch einen Tip geben, wie ich das Holz gegen das Pipi sicher mache?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 07:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Emmy schrieb, sie hat ihr Gehege ganz intensivst mit Olivenöl getränkt - da soll dann nichts mehr eindringen können - vielleicht kann sie hier ja ihre Erfahrungen mitteilen, die sie mit dieser Methode gemacht hat :)

Du kannst aber auch ein größeres Stück PVC oder Teichfolie nehmen, und das dann am Rand höher stehen lassen und mit einer Leiste ringsum befestigen, dass die Schweinchen nicht daran knabbern können


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 08:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Knabbern eure wirklich die Teichfolie an?
Ich hab seit Frühjahr in meiner Schutzhütte Teichfolie und da is nicht eine knabberspur. Ich hab keine leisten dran.
Nicht mal mein meeri das sonst so ziemlich alles anknabbert geht da ran.
Der einzige Grund warum nächstes Jahr leisten ran kommen is, dass mir teilweise streu hinter die Folie rutscht.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 08:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Zum Pipischutz habe ich Bienenwachs genommen. Verflüssigen, auftragen, abschaben.
Das Problem bei Öl ist, dass man es öfters wiederholen muss und die Tiere häufig fettiges Fell bekommen, wenn sie am Holz hängen.
Früher habe ich meine Holzhäuschen mit Öl bestrichen, nach ein paar Wochen roch es ranzig und das Öl wäscht sich ab wenn man die Häuschen gründlich mit einer Bürste abschrubbt.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 17:50 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich öle das Gehege regelmäßig mit nativem kalt geschleuderten Olivenöl.
So lautet die Behandlungsanleitung des Gehegebauers, damit wir möglichst lange Freude dran haben.
Stimmt schon, Lottis Baströckchen ist danach ein paar Tage fettig, aber das finde ich nicht so dramatisch. ;)
Ich kann noch keine Ecken sehen, wo das Holz unter dem Pipi gelitten hat.

Danbei fällt mir auf, dass hier noch gar kein Bild von unserem Gehege zu sehen ist :hehe:

Jetzt aber :D
Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 18:00 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wir nehmen einfach Spielzeuglack aus dem Baumarkt. Den gibt es in allen Farben, die man sich vorstellen kann oder auch als Klarlack und nach 3-4 Anstrichen ist das Holz bestens geschützt und sogar abwaschbar ;-)

Nachdem wir umgebaut und stark reduziert haben, kommt demnächst auch ein neues Bild von unserem Gehege :-)


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2013, 18:47 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hier gibt es kein gehege sondern ein Zimmer, was sie sich aber teilen müssen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 16:56 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
HALLLOO

:D wollt euch meinen neuen eigenbau nicht vorenthalten, da der alte stall leider ausgediehtn hat, hab ich meinen süßen ein neues weihnachtsgeschenk gemacht =)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 17:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Mich würde mal die Länge und Breite interessieren :lieb:
Wenn die Türen geschlossen sind, bekommen sie dann auch genug Luft? Wie sieht es mit dem Geruch aus?


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2014, 19:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo Heike,

also der stall ist 170cm hoch, 150 cm breit und 60 tief ich hab ihn ein bisschen abgewandelt vom xoppla stall da mir die maße nich ganz recht waren und ich auch eine unterstell möglichkeit haben wollt für die andren näpfe und das Futter. (deswegen der unterbau)

beim xoppla modellist an einer seite hasendraht und die türen komplett mit plexiglas gebaut , ich hab hier aber den stall rundherum zu gemacht und oben bevor ich das dach drauf gemacht habe hab ich aber 2 cm luft gelassen damit die zirkulieren kann und die türen hab ich anstelle sie komplett zu zu machen nur jeweils pro etage mit 20 cm hohen plexglasscheiben besetz damit man auch noch reingreifen kann =)

Mein Vater hat wohl unten rechts die plexi höher gemacht für die trinkflasche , aber dafür hab ich die rechte seite dafür niedrig gelassen.

und der Geruh verteilt sich immernoch im ganzen zimmer es is auf keine fall stickig im stall falls du das meintest =)


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 20. Jan 2014, 23:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Eine ganz schöne Arbeit und Leistung, solch einen Stall selbst zu bauen. Benutzen sie die Rampen gerne?
Mir persönlich gefallen die Bodengehegen am besten, weil dann das Schwein eine schöne Rennstrecke nutzen kann. Dein selbstgebauter Stall sieht bestimmt im Zimmer klasse aus !
Wieviel Schweine durften denn einziehen?
Entschuldige bitte, wenn ich es nicht weiß :schäm:


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 21. Jan 2014, 15:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
das macht überhaupt nichts das du das nicht weißt so oft bin ich nun leider auch nicht hier.. also eingeszogen sind 4 schweinis und die rampen werden jetzt nach längerem zögern auch gern benutz ..

ich mag bodengehege eigentlich auch besser aber leider haben wir überall im haus noch holzfenster die leider nich ganz dicht sind und oft einen ziemlich kalten boden und das war mir dann nu auf dauer zu riskant..und leider hatte der alte stall der 180cm lang und ca 100 cm tief und auch noch zwei etagen extra hatte (ein paar seiten vorher auch zu sehen) ausgediehnt den hab ich damals schon gebracuht und benagt gekauft =)


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 12:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
hallo,

ich haette mal eine frage zum saubermachen.
wenn ihr so riesen grosse kaefige / zimmer habt, wie oft macht ihr das komplett sauber ? und wie ueberhaupt ? ist immer alles mit handtuechern/folie oder so ausgelegt ?
(ich bin gerade am ueberlegen irgendwo n groesseren kaefig oder sowas aufzutreiben/zu bauen, und suche aber was, was vom groessenverhaeltnis/arbeitsaufwand ne gute "preis-leistung" hat.

vg, malicor


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 13:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hallo malicor :winke:
Ich habe ein selbstgebautes Gehege, welches erhöht auf Füßen steht .
Vor Jahren bin ich auf Fleecehaltung umgestiegen. Meine Fleecetücher wechsele ich täglich. Die Moltondecke unter dem Fleece einmal in der Woche.
Morgends wechsele ich alle Fleecetücher und dafür brauche ich ca. 15Minuten. Mehrmals am Tag kehre ich die Köttel weg. Am Nachmittag/ Abend lege ich über die feuchten Stellen bei Bedarf einfach ein frisches Fleece drüber. Dafür brauche ich nur wenige Minuten.
Mein Gehege ist 2,5m lang und 1,5m tief.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 14:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
was exakt fuer fleecetuecher sind das ?

machst du da dann noch ueberalle streu drauf ?


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 14:41 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das ist Fleecestoff. Ich habe mir eine große Rolle im I-net bestellt und danach zurechtgeschnitten.
malicor hat geschrieben:
machst du da dann noch ueberalle streu drauf ?

Streu brauche ich nun nicht mehr ;) Der Fleecestoff wird vor Gebrauch zweimal bei 90° gewaschen. Somit wird die Struktur des Fleece zerstört. Nun kann Pipi durch das Fleece durchlaufen und wird von den darunterliegenden Moltondecken aufgesaugt. Das Fleece bleibt nun oben trocken und die Tiere sitzen nicht im feuchten. :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 15:24 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Mag das vielleicht mal jemand abtrennen? Gehört nicht wirklich in die Gehegevorstellung ;)

Ich habe im Moment ein Bodengehege mit einer großen Einstreuschale (2mx80cm, selber zusammengezimmert aus Holz, hinten 30cm hoch, vorne niedriger Einstieg, ausgekleidet mit Teichfolie) und drumherum einem Auslauf (ausgelegt mit PVC und darüber Tücher/Decken). Die Sauberhaltung ist sehr einfach und ich bin zufrieden wie nie zuvor. Ich schaufele dreckige Einstreu raus und mache neue rein. Vollständig ersetze ich selten. Die Decken schüttele ich aus und kehre die Köttel zusammen. Wenn die Decke sonst noch sauber ist, leg ich sie wieder hin, sonst wasche ich sie. Wischen nach Bedarf. Das dauert im Schnitt jedes Mal ca. eine halbe Stunde (die Routine machts schneller ;)), und da 5 Schweine halt viel Kötteln und pinkeln, muss ich das 2 die Woche machen. Also sehr machbar vom Aufwand her! :)


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 2. Mai 2014, 20:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dateianhang:
20140331_211827.jpg


Ich habe ja auch seit ein paar Monaten Fleece-Haltung und komme super damit klar. Den Schweinchen gefällt es auch (denke ich doch mal... :grübel: ) jedenfalls rennen sie viel rum.

Gitter muss leider sein, da ich einen Hund habe. Nicht, dass er den Schweinen was tun würde, aber den ganzen Tag Köttel fressen... :pfeif:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 18:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
"Höhlen" aus Handtüchern sind klasse, :top: Das muss ich meinen auch mal wieder machen.

Heute habe ich das Meerschweinchen-Gehege fertig gestellt. Die Schweinchen haben jetzt ca. 11m² zur Verfügung. Ich habe alles mit Styropor, darauf PVC, Inkontinenzdecken und Fleecedecken ausgelegt. Die Kartons sind nur vorübergehend im Gehege, bis ich die Unterstände gebaut habe.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 19:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schön ist es geworden- und soviel Platz :hot:
Jetzt wirst du schnelle, flitzende Schweinchen erleben dürfen :D


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 20:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Super geworden :klatsch: So viel Platz ist klasse :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 7. Feb 2015, 02:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist unser Gehege :)

4,5m x 0,9, 5 Jungs bewohnen ihn :)

Hier gibt es noch ein paar Fotos aus der Bauphase.

http://www.ikeahackers.net/2015/01/real ... ment-89960


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: