Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Yasmin leika01


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 13:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben,

also ich habe seit 5 Monaten meinen 3 Jahre alten Kater mit dem seltenen Namen Felix ;)
Das Problem was sich momentan in meinen Augen auftut ist seine große Langeweile :?

Das Problem ist, er hat eine sehr starke Hornhautverkrümung, diese auch von Geburt an, deshalb darf er auch nicht nach draußen, denn selbst bei uns in der Wohnung rennt er nach 5 Monaten wenn er spielt noch gegen ein und den selben Bettpfosten :autsch:

Momentan stehen im eben auch nur 46 qm zur verfügung, nächsten Monat geht dann der Umzug los und er kann sich auf 74 qm austoben.
Dennoch suche ich eben nach Spielsachen, die auch für jemanden der auf kurze Distanz gar nichts sieht und auf weitere nicht sehr gut, großen Spaß machen?

Bislang hat er eben einen Kratzbaum mit breiten Flächen damit er nicht beim Rumtollen runterfällt und der auch nicht zu hoch ist (140cm), Mäuse und Bälle die Geräusche machen (Glöckchen, Rasseln), obwohl er auch manchmal mit welchen ohne gut klar kommt und eine Ente die an der Tür runterhängt, seit er sich eingeprägt hat wo sie ist kann er auch damit gut spielen :yeah:

Was bislang völlig ohne erfolg war sind Leaserpointer (sieht er nicht) und diese Spielangeln.

Ich merke halt immer mehr dass er sich sehr langweilt und unterfordert ist und etwas möchte dass ihn etwas länger grübeln und spielen lässt :arg:

Vielleicht habt ihr ja interessante Ideen? Vielen Dank schonmal :smile:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 13:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ein Fummelbrett :) kann man ganz einfach selbst bauen, schau mal bei google.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 13:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das sieht ja echt cool aus, schau ich mal ob ich das hinbekomme :)
Tolle Idee, Danke ;)


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 14:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das Beste für deinen Kater ist ein älterer kätzischen Spielpartner, welcher deinem Felix nicht nur als Spielpartner dienen kann, sondern auch eine Orientierung bei seiner Behinderung bieten kann.
Gehe mal zu einem erfahrenen Züchter, welche manchmal auch ältere Katzen oder Kater (manchmal sind es ehemalige Zuchttiere) abgeben und sehr gut einschätzen können ob der ausgewählte Stubentiger zu deinem Felix passen könnte.
Du kannst auch im Tierheim in deiner Umgebung eine passende Samtpfote finden.

Das mit dem Fummelbrett ist eine gute Sache.
Die Katzenangel "da Bird" wäre auch geeignet, da die Federn das Geräusch eines fliegenden Vogels nachahmen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 1. Jul 2014, 16:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Darüber hatten wir zuerst auch nachgedacht, nur war er vorher im Tierheim und dort hatte er sich meistens hinter den älteren Katzen versteckt und kam gar nicht mehr raus..vor einigen hatte er sogar angst.
Seit wir ihn aber bei uns ohne Katzen haben spielt er sogar was er im Tierheim gar nicht gemacht hat, da saß er nur in seinem Korb und schaute fast schon apatisch nach links und rechts :/
Außerdem befürchte ich dass er sehr eifersüchtig wäre bei einer zweiten Katze, weil er sehr einnehmend ist :lol:
Zudem würde es mit den Kosten für uns auch schwer werden eine weitere Katze zu halten, und ich befürchte wenn die sich dann doch mal streiten hätte ich angst dass die andere Katze seine Äuglein verletzt da er ja auf kurze Distanz gar nicht sieht und dementsprechend die Augen nciht schließt :|

Aber das mit dem "da Bird" ist glaube eine gute Idee, werde ich mal ausprobieren, danke :yeah:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 4. Aug 2014, 09:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich hoffe das sich dein Felix mittlerweile vom Verhalten gebessert hat, wenn nicht
würde ich dir empfehlen zu schauen ob du vielleicht Spielzeug für ihn findest welches er mag, ansonsten wie Wildkater schon schrieb, hol dir am besten für dein Felix ein Spielpartner, wichtig dabei ist das sich sich verstehen und nicht am Ende in den Haaren haben.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 4. Aug 2014, 17:25 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Da Bird fänd ich auch gut. Oder ein Spielzeug mit Rassel. Die finden meine total klasse http://purrmania.de/products/filzangel-fire-bomb/

Was ich für's Köpfchen noch sinnvoll find ist Clickertraining. Die Katzen machen das meist echt gern :) http://katzentraining.wordpress.com/201 ... schritt-1/


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2014, 11:41 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
WhisperingSoul hat geschrieben:
Momentan stehen im eben auch nur 46 qm zur verfügung, nächsten Monat geht dann der Umzug los und er kann sich auf 74 qm austoben.



Ich habe mich auf Anhieb in das Foto vom süßen Felix verliebt :-) Er ist echt ganz ein Süßer! Jetzt bin ich natürlich neugierig.. Hat er sich gut in der neuen größeren Wohnung eingelebt? Fühlt er sich wohl? Ist ihm noch immer so langweilg oder habt ihr schon eine Lösung gefunden?


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron