Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Fire


BildWir wünschen allen Planetariern einen guten Rutsch ins Jahr 2018Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 15:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Huhu Mädels :mrgreen: ich bins, Rocky

ihr wolltet doch wissen, was ich und mein Weib so treiben , richtig ? :smile:

Wir sind nämlich total produktiv, vor einer weile haben wir Frauchen beim lernen geholfen.

Das sah in so aus:
Frauchen lernt, wir hoppeln über ihren Kram, Frauchen hört auf zu lernen und fotografiert uns :D
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


letztens hat Frauchen Elly vermessen :crazy:
was sie damit wollte hat sie uns nicht verraten, dafür hat Elly das Messinstrument mehrfach an die richtige Stelle gelegt. :D
Bild
Bild

Ich wurde nicht vermessen :saphira:
dafür hab ich mich einer optischen Täuschung bedient und mir einen dicken Hintern verpasst. :mrgreen: :mrgreen:
Bild

und jetzt kommt das Wichtigste:
wir sind jetzt zu TOP-Kaninchen mutiert - ich bin ja der Meinung, dass wir das schon immer waren, aber nun haben wirs schriftlich ;)
Bild
Seht ihr die Futterberge auf dem Foto ?
Man könnte meinen alles wäre i. O. , aber dann gabs noch eine Birne :shock: :shock:

Und Elly wollte mir die doch echt wegnehmen :?
Bild

da hab ich dann zum Sprint angesetzt , und gewonnen 8-) 8-)
Bild
das Weib saß in der Ecke und hat ihre Zehennägel überprüft :lol:
Bild


:weg:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 16:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Elly sieht ja aus wie nen Schäfchen, ganz geschoren...
Beim Lernen helfen find ich toll, nur dem Lernen tu´s nicht so gut :hehe:
Birne lecker schmecker, ja darum würd ich auch zanken :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 17:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Aha, so lernt man also... :smile:
Und zur Belohnung ne Birne...Damit ihr dann noch das Gehege aufräumt...
Ihr seid ja welche...
Ihr könnt ja öfters mal so lustige Bilder von euch zeigen. Besonders der lange dicke Hintern ist der Knaller! :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 17:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Da4nG3L hat geschrieben:
Elly sieht ja aus wie nen Schäfchen, ganz geschoren...

ja, das stimmt.
das "beim lernen helfen" war im Juni / Juli . und Elly hatte immernoch richtig dickes Fell. Das hab ich ihr dann gekürzt :schäm:
ob der Sommer für sie dann erträglicher war keine Ahnung :hm:


Da4nG3L hat geschrieben:
Beim Lernen helfen find ich toll, nur dem Lernen tu´s nicht so gut :hehe:

hab da für Technisches Englisch gelernt, die Prüfung war total der witz.
Dozent hat uns Wochen vorher die nahezu identische Prüfung ausgeteilt :crazy: und hat sich während der Prüfung demonstrativ gelangweilt (mit Bild-Zeitung) alleine vorne hingesetzt. Ist glaube eine 1,7 geworden


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 14:26 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hast du Neuigkeiten von deinen Beiden für uns?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2015, 13:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Neuigkeiten :grübel: ja da war letztens was mit so einem halbwüchsigem Zweibein :?

Ihr wisst ja, dass ich ( Rocky) mich nicht anfassen lasse. Futter dürfen mir die Zweibeiner hinreichen, aber mich berühren :shock: :o , das brauch ich nun wirklich nicht.

So nun zu dem halbwüchsigen, Frauchen sagte das wär ihr Neffe :hm:
Der fand uns ganz spannend und wollte uns streicheln. Wir hatten aber keine Lust und Frauchen hat sich geweigert uns hochzuheben. Also hab ich mich erstmal unter einem Hocker versteckt, aber irgendwie war das wohl nicht ganz so schlau. Mein Weib hatte sich ein ruhigeres Plätzchen ausgesucht.
Der Hocker ist nämlich von allen Seiten einsehbar :roll: und das hat das Zweibein auch gemerkt. Frauchen hat ihm unsere Leckerlies gegeben, die hat er dann halb auf dem Fußboden entleert. Da war ich dann doch neugierig und hab mir beim paar Leckereien geholt. Plötzlich quiekte der Kleine vergüngt und ich war wieder weg :püh: . Naja auf jeden Fall ist der Kleine dann ständig um meinen Hocker drum rum und hat es sogar 1- 2 mal geschafft mich zu streicheln :shock:

Ansonsten geht es uns gut, nächsten Monat werden mein Weib und ich wieder ein Jahr älter.
Elly schlägt sich trotz miesablen Zähnen super, sie holt ihr Futter neuerdings direkt nach Kühlschranköffnung bei Frauchen ab :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 10:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Dankeschön für die erfreulichen News. :D Dann wünsche ich schonmal für den nächsten Monat einen schönen Geburtstag und für euch beide weiterhin alles Liebe. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2015, 17:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Also Mädels ich sag euch, hier ist was los. :shock:

Unsere Geburtstage haben Elly und ich gut überstanden. Ich bin jetzt 8 Jahre jung und mein Weib 6 Jahre alt :mrgreen: .

Aber nach dem Geburtstag gings los, Frauchen hatte was an der Verdauung von Elly auszusetzten. Von Blasenentzündung über Würmer und Hefen hat sie jetzt einiges durch. Doch Frauchen war immernoch nicht zufrieden. ( ppssst: sie hat sicher zuviel Geld auf dem Konto :taetchel: ) Sie hat beschlossen Elly-Maus röntgen und schallen zu lassen. Mit dem Ergebnis, dass Elly eine akute Scheinschwangerschaft hat, weitere Veränderungen aber nicht ersichtlich sind. Da Elly beim Abtasten starke Schmerzen zeigte, hat Frauchen sie kastrieren lassen. Nun ist meine Elly seit ca. 2h wieder da. Der TA hat bei der OP wohl doch deutliche Veränderungen an der Gebärmutter feststellen können. Und jetzt kommt das schlimmste: ich wurde von Elly separiert :o :o . Elly wäre wohl noch nicht fit :hm:
Dabei hab ich Elly schon Essen und Trinken sehen, also muss doch alles wie immer sein, oder nicht ? Komische Sache...
Ach und hoher Besuch kam heute auch noch, Frauchens Vermieter wollte -mal wieder- Fenster vermessen.

Nach dem ganzen Stress muss ich jetzt erstmal ein Nickerchen machen.
Grüße an alle hoppelnden Freunde, ich hoffe bei euch ist es entspannter.


Rocky ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2015, 17:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ui ui ui... na da ist aber wirklich was los bei euch :o
Na erstmal herzlichen Glückwunsch für euer nächstes Lebensjahr :lieb:

Die Elly, armes Mäuschen, aber schön das du beobachtet hast das es ihr schon gut geht, dann kommt sie bestimmt ganz schnell wieder zu dir.
Deiner Mami ruhige Nerven!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2015, 21:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Alles Gute für Elly, schön, daß sie schon wieder selbstständig frißt und trinkt... Rocky --- durchhalten... bald hast Du Deine Elly zurück!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mi 15. Apr 2015, 21:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke dir Sabrina und claudia ;)

Ich bin sehr erleichtet, dass Elly sofort gegessen hat. Getrunken hat sie auch wie eine Blöde. Wenn jetzt noch haufenweise Köttel kommen, bin ich zufrieden. Die Köttel lassen aber noch etwas auf sich warten.

Rocky hat es glaube immernoch nicht begriffen, dass Elly neben sich steht. Habe ihn eben zu Elly gelassen. Er hat freudig das Gehege erkundet und sich 3x an Elly vorbei gedrängt. 1x Augen putzen bei Elly und dann weiter erkunden. Nun ist er wieder in seinem Bereich. Im Moment ist mir das lieber so, auch wenn er vermutlich nichts schlimmes machen würde.

Auf den Besuch meines Vermieters hätte ich heute gerne verzichtet. Vermieter ist nett und ich habe grundsätzlich auch nix dagegen wenn er Abends mal kurz durchkommt und was vermessen will. Allerdings ist es nicht das erste mal, dass er die Fenster vermessen lässt. Mein Vermieter will das Dach machen, wird er aber nicht machen solange ich hier wohne. ( Habe eine sehr kleine Wohnung, die direkt unter dem Dach liegt.)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2015, 22:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie geht es Elly mittlerweile? Hat sie schon Köttel abgesetzt? Alles gut bei euch allen?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2015, 18:33 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke der Nachfrage

Elly wird von Tag zu Tag fitter.
Am Mittwoch (Tag der OP) hatte sie bereits ein paar Köttel abgesetzt. Für ihre Größe aber zu wenig.
Gestern hat sie auch Kot abgesetzt, besonders toll sah der aber nicht aus.
Heute war ich den ganzen Tag in der Uni ( habe ihr früh einen Body angezogen, das war vielleicht ein Kampf. Elly und ich haben uns dann darauf geeinigt, dass es völlig ok, wenn nur 1 Hinterbein im Body steckt :mrgreen: ) . Als ich von der Uni wiederkam sah ich keine Köttel, habe sie kontrolliert und habe eine zähflüssige/schleimige Kot-irgendwas Masse unter Elly hervorgezaubert. ( Und dann den TA angerufen) . Nach dem Entfernen des unförmigen Kotes hat sie noch mehr Kot abgesetzt. Auch nicht "normal" aber besser als das Schleimzeug.

Bin mit Kotprobe und Elly zum TA. Naht sieht top aus. Gab eine Spritze für den Darm. Kot wurde untersucht und Hefen festgestellt. Sie bekommt jetzt morgens und abens ein Medikament gegen die Hefen.
Ich hoffe damit kommen wir mit der Verdauung dann mal auf einen grünen Zweig. Elly hatte schon vor der OP ein paar Probleme mit der Verdauung, weswegen ich auch Bedenken vor so einer OP hatte.
Bezüglich Verdauung durfte ich mir dann auch mal wieder anhören, ich solle doch eine zeitlang nur Heu und Wasser geben :roll: . Aber ehrlich gesagt, halte ich das nicht für richtig. Mache ich auch nicht. Als Alternative wurde mir Spitzwegerich genannt, der würde auch viel Rohfaser enthalten. Damit kann ich leben, ich sammel ja eh regelmäßig.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2015, 22:00 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Christiane hat geschrieben:
Kot wurde untersucht und Hefen festgestellt. Sie bekommt jetzt morgens und abens ein Medikament gegen die Hefen.

Hefen ist oft nur eine Begleiterscheinung, wenn mit der Verdauung etwas nicht in Ordnung ist. Wird die Ursache dafür gefunden , dann verschwinden auch die Hefen wieder. Wie heißt denn das Medikament, dass du geben sollst?
Christiane hat geschrieben:
ich solle doch eine zeitlang nur Heu und Wasser geben

Schon deprimierend, dass einem das heute immer noch beim TA erzählt wird. Klingt für mich auch nicht nach einem fachkundigen TA für Kleintiere. :?
Super, dass du dich nicht an seinen Rat hälst.
Danke dir für dein Feedback :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 05:50 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Christiane hat geschrieben:
Elly und ich haben uns dann darauf geeinigt, dass es völlig ok, wenn nur 1 Hinterbein im Body steckt :mrgreen:


Das sollen wir dir glauben :taetchel:



Na dann hoffen wir mal das die Hefenbehandlung anschlägt.
Bei kleinem Hefebefund bei solchen Ausnahmesituationen habe ich nie behandelt. Das regelt sich dann auch allein wieder.
So oder so wird das schon wieder mit den Köttelchen. Ist ja noch frisch das mit dem Eingriff und noch belastend für das Ellylein.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 11:17 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heike hat geschrieben:
Hefen ist oft nur eine Begleiterscheinung, wenn mit der Verdauung etwas nicht in Ordnung ist. Wird die Ursache dafür gefunden , dann verschwinden auch die Hefen wieder. Wie heißt denn das Medikament, dass du geben sollst?

Ja, das mit den Hefen ist mir bekannt. Wir hatten bereits vor der OP Würmer und mittelmäßig Hefen im Kot entdeckt. Daraufhin haben wir gegen Würmer behandelt in der Hoffnung, dass die Hefen gleich mit verschwinden.
Bei der Kotprobe von gestern wurden jedoch mehr Hefen als zuvor festgestellt. ( wobei die ja auch durch die OP gekommen sein können) :hm:
Ich gebe Elly 2x täglich Nystaderm gegen die Hefen.

Heike hat geschrieben:
Schon deprimierend, dass einem das heute immer noch beim TA erzählt wird. Klingt für mich auch nicht nach einem fachkundigen TA für Kleintiere. :?
Super, dass du dich nicht an seinen Rat hälst.
Danke dir für dein Feedback :lieb:

Eigtl. bin ich mit meinem TA zufrieden. Ich glaube DEN perfekten TA gibt es eh nicht, jeder hat irgendwo Schwächen bzw. Defizite. Beim Durchfall von Rocky wurde mir auch gesagt " vorerst nur Wasser und Heu" hab ich auch nicht gemacht :mrgreen: , Durchfall ist trotzdem weg gegangen.
Zudem haben bei mir beide Kaninchen Zahnprobleme bzw. eine Anfälligkeit dafür.
Als Rocky zu mir kam, hatte auch er Zahnspitzen, die Abstände waren zum Glück groß und irgendwann musste er gar nicht mehr deswegen zum TA.

Da4nG3L hat geschrieben:
Christiane hat geschrieben:
Elly und ich haben uns dann darauf geeinigt, dass es völlig ok, wenn nur 1 Hinterbein im Body steckt :mrgreen:


Das sollen wir dir glauben :taetchel:

Ok, ich gebs zu, Elly findet den Body mehr als dämlich. Wie kann ich auch nur :schäm:
Wenn sie nicht gerade döst oder futtert, putzt sie sich an der Stelle an der der Body sitzt.
Die Löcher für die Vorderpfoten sind schon deutlich größer geworden. Mal sehen wann der Stoff nachgibt :mrgreen:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 13:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben :lieb: , ich bins Rocky

heute kann ich mich leider nur kurz melden. Bin total im Stress, aber das sehr ihr ja gleich ;) .

Ihr wisst ja, dass Elly ihren Body total dämlich fand. Dauernt hat sie dran rumgezuppelt. Deswegen hat Frauchen sie auch nach 2,5 Tagen wieder befeift, das "Leiden" konnte sie sich nicht mit ansehen - ich sag nur Sturheit sieht. Mein Weib hats drauf :yo: , Fäden wurden wohl auch schon gezogen.


So nun zu meinem Sonntagsprogramm:
Derzeit pass ich auf, dass das gesammelte Grünzeug nicht wegläuft. :lol:, wobei ich zugeben muss, ganz so frisch wirkt es nicht mehr, irgendwie "platt" :hm: . Wisst ihr woher das kommt ? Ich werd Frauchen mal sagen, sie soll neues holen :lol:
Bild

Huhu :mrgreen:
Bild

Elly liegt etwas entfernt, aber euch entspannt :lieb:
Bild

Schönen Sonntag euch allen 8-)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 14:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich schmelz dahin, gebettet auf Wiese :liebe:
Öhm, ja, so richtig frisch schaut die nicht aus, da würd ich das Dienstmädchen aber auch mal bitten die zu erneuern :lol:
Schön, dass es dir dir und deinem Weiblein gut geht!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 15:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Entspannte Sonntage sind was feines :mrgreen:
Liegt es sich gut auf dem platten Grün? So ähnlich machen es die Schweine auch und dann schmeckt es offensichtlich nicht mehr :hm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: So 26. Apr 2015, 18:40 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Christiane hat geschrieben:
Wisst ihr woher das kommt ? Ich werd Frauchen mal sagen, sie soll neues holen

Hoffentlich hat sie dich mit frischen, saftigem Grün nicht so lange warten lassen :bet:
Super, dass dein Weib nun auch schon von den blöden Fäden erlöst wurde- eine super schöne Zeit für euch beide :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2015, 16:42 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Emmy hat geschrieben:
Entspannte Sonntage sind was feines :mrgreen:
Liegt es sich gut auf dem platten Grün? So ähnlich machen es die Schweine auch und dann schmeckt es offensichtlich nicht mehr :hm:


Das war total bequem! Frauchen sagt ich hätte da den halben Tag rumgelegen und mich nur von rechts nach links gedreht.
Am Anfang schien sogar die Sonne :walk: , aber braun bin ich nicht geworden. Frauchen sagt ich kann nicht braun werden, ich wäre nämlich schon schwarz und habe total flauschiges Fell :hm:, ich werds trotzdem weiter probieren, soll Frauchen erzählen was sie will.

Frauchen hat natürlich kurze Zeit später neues Gras/Wiese/Zweige geholt. da hab ich mich dann nicht drauf gelegt. Das sah so gut aus. Mittlerweile ist es aber wieder deutlich weniger geworden.

Heute war Besuch da, scheinbar zum lernen oder sowas. Na auf jeden Fall haben sie mir Leckerlies gegeben :mrgreen: voll toll. Ich hab dann am Gitter gesessen und den Besuch angestarrt, die Masche hat funktioniert.
Das andere was die gemacht haben, war langweilig, bin ich eingedöst.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2015, 20:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Christiane hat geschrieben:
Heute war Besuch da, scheinbar zum lernen oder sowas. Na auf jeden Fall haben sie mir Leckerlies gegeben :mrgreen: voll toll. Ich hab dann am Gitter gesessen und den Besuch angestarrt, die Masche hat funktioniert.
Das andere was die gemacht haben, war langweilig, bin ich eingedöst.


:lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Do 28. Mai 2015, 17:24 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Also irgendwie kehrt bei uns keine Ruhe ein :roll:

Am Samstag habe ich mit Elly zusammen Frauchens Bett unsicher gemacht, was da alles rumlag :shock:.
Bild
Bild
Bild
Ich hab mir die Unterlagen mal näher angesehen, aber schlau bin ich nicht draus geworden :hm:.
Der blaue Ordner, hieß wohl Vorlesungsskript Werkzeugmaschinen. Muss Frauchen wohl lernen.


Naja Elly und ich haben uns dann wieder verzogen. Aber beim runterspringen war ich nicht besonders talentiert.
Meine linke Vorderpfote tat danach weh :arg: .

Frauchen hat erst einen tag später gemerkt, dass die Pfote entlaste. Sie hat gemeint, ich soll mich nicht so haben, das geht schon wieder weg, wäre nicht das erstemal.

Heute früh hab ich dann erstmal die Sonne genossen.
Bild

Aber meine blöde Pfote tat immernoch weh, Frauchen ging das zu lange.
Da hat sie Elly und mich zum TA geschleift. Da wurde ich dann auch noch angefasst und gepiekst, fand ich alles doof. Hab gezappelt wie ein Angsthase und alles und jeden vollgehaart.
Die in Weiß sagte, ein Gelenk einer Zehe sei nicht in Ordnung. Gebrochen glaube sie nicht. Wenn bis Montag keine Besserung erstlich ist, will sie mir den Zeh abnehmen :o :shock:.
( der besagte Zehennagel ist sowieso schon schief, habe mir den schonmal verletzt, hat aber keiner gemerkt und ich konnte damit leben.)

Ach und irgendwas ist bei meiner Verdauung auch faul. Sonntag war alles i.O., TÜV bestanden. Heute sieht und riecht es nach Anzeichen von Durchfall :X. Frauchen sagte "wir beobachten das".

Elly wurde nur kurz ins Maul geschaut, Zahnspitzen wie immer.

So ich bin jetzt erstmal bedient und schmolle den Rest des Abends.
Doofes Frauchen, doofe Frau in weiß und überhaupt - ich wollte doch nächstes Jahr bei den Tophoppels mitmachen und JETZT ? Zeh abnehmen, wenn ich das schon höre :peng:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2015, 10:09 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Mensch Rocky, du machst ja Sachen! :o Vielleicht haben die das mit dem Zeh nur gesagt, damit du übers Wochenende mal bisschen ruhiger trittst. Und vielleicht gibt Frauchen dir mal so was wie Traumeel zu schlabbern? Ich glaub ganz feste dran, dass dein Zeh heilt!!! :daum: Und dann klappt das auch mit dir und Elly bei den Tophoppels! :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2015, 17:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke Miss Marple :).

Ich bin immernoch etwas bedient. Wie das passieren konnte weis ich nicht, ich fürchte fast ich werde alt :? .
Mein Weib hat mir geflüstert, ich hätt ein paar graue Haare mehr auf der Stirn. Naja mit 8 Jahren ist man eben kein junger Hüpfer mehr.

Habe heute nicht viel gemacht, da gesessen, dort gesessen, hin und wieder hingelegt. Frauchen kam öfter vorbei und hat mir Leckerlies und Grünzeug zugesteckt. Mal hab ichs genommen, mal nicht. Bin eben etwas launisch. Auf die Dauer die Pfote entlasten ist ganz schön anstregend. Gestern gabs ja zwei Spritzen, die mir und meinen Füßchen helfen sollen, deswegen gibt mir Frauchen auch im Moment nichts weiteres. Ich soll mich schonen und das Essen nicht vergessen. Ansonsten lässt mich Frauchen in Ruhe, sie weis ja, dass ich es nicht so mit anfassen habe. Daher hält sie immer etwas Abstand und schaut was ich so treibe.

Wer hätte gedacht, dass so ein kleiner Zeh einen so aus der Bahn wirft :?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2015, 17:22 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schon dich schön und lass dich ordentlich verwöhnen, dann wird dein Zeh schnell wieder besser :lieb: Ich drücke die Daumen :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2015, 19:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Mensch, was ist denn da passiert :o
Armer Schnurzel. Erhol dich mal gut damit das schön wieder heile ist bis Montag.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2015, 08:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Rocky, alles Gute für deinen Zeh :daum: Daumen bleiben gedrückt für dich :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 15:42 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Vielen Dank an alle Daumendrücker ;) ,

Man sieht Rocky zwar noch an, dass er etwas am Fuß hat, allerdings sind die Anzeichen deutlich zurück gegangen. Er scheint sich damit zu arrangieren. Die Durchfall-Anzeichen sind auch verschwunden.
So ganz gefällt mir der Zeh trotzdem nicht. Er hat eine Knubbel an der Zehe, der sicherlich auch stört.
Zudem kann ich den Zehe ganz leicht von rechts nach links verschieben, ohne dass das größere Schmerzen auslöst. :grübel:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Elly und Rocky
BeitragVerfasst: Mi 3. Jun 2015, 15:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Huhu ihr,

Frauchen hat ja geschrieben, dass die Kralle ganz schön locker ist.
Nunja mir ist das auch aufgefallen und ich hab bisschen dran rumgeknabbert. :hehe: jetzt ist die Kralle ab :D
Frauchen hat gesagt, sie will sichergehen, dass da nicht noch mehr ist. Also muss ich nachher nochmal zum TA :arg:.

Ich melde mich wieder wenn ich zurück bin.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron