Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
charly1


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 16:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Knut wollte vorgestern durfte aber nicht, sie war allerdings auch genervt schon von Angie. Sonst sehe ich keine mal naschen wollen auch Knut bisher so nicht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2014, 13:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Na wer findet alle 10?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2014, 18:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
wie süß :liebe:
Hab alle 10 gezählt.

Darf hier nicht mehr rein gucken, sonst zieht noch eins ein :schäm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2014, 19:12 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Ich hab auch alle zehn :tanz: waren erst sogar elf :hehe: :lol:
Wie schnell die wachsen und jetzt sehen sie auch aus wie Häschen :love: sehen doch schön propper aus :top:

Heublume hat geschrieben:
Darf hier nicht mehr rein gucken, sonst zieht noch eins ein

nur zu, sie brauchen doch ein schönes zuhause :yeah:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2014, 22:34 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die nächsten Tage mußt du aufpassen mit den Äuglein ... sie müßten sich morgen oder übermorgen bei den Größeren öffnen, sobald die ersten zwei Augen an einem Kanin geöffnet sind, sollten die Kleinen innerhalb von drei Tagen auch ihre Augen öffnen ... passiert das nicht, bleibt dir nix anderes über, wie selbst Hand anzulegen und die Augen ganz vorsichtig auseinanderzuziehen und so zu öffnen.
Wenn du dir das nicht zutraust, das sollte eigentlich auch jeder TA können - nur muß es eben getan werden, wenn die Lütten nicht erblinden sollen.

Ansonsten sehen sie eigentlich sehr gut aus :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 17:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
9 von 10 haben Augen auf gemacht. Flotter als die davor meine ich.

Gibt später neues Foto.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 20:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dann sollte ja der 10. theoretisch morgen die Äuglein öffnen, es sei denn, er ist extraklein geraten.
Also eigentlich liest sich das alles gut :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 21:24 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das 10. was fehlt ist kein Miniding. Wobei alle relativ gleich groß sind fand es nach der Geburt größer den Unterschied.

Seit heute wird Mama auch Abends überfallen wen sie rein kommt, siehe Bilder und Video.

Knut ist auch reserviert und 2-3 der kleinen vom 10er besteht interesse.

www.youtube.com Video von : www.youtube.com


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 21:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Oh mein Gott sind die knuffig... :liebe:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 22:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Kannst du Josie so füttern, daß die Lütten nicht an sie herankommen, wenn sie fressen will?
Das ist unnatürlicher, purer, negativer Streß für die Häsin, wenn sie während des Fressens belagert wird.

Du kannst ja noch mal Extragrünzeug den Lütten vor den Eingang legen - nur sollte halt die Häsin zumindest die Möglichkeit haben, ungestört zu fressen.
Der Hintergrund dazu:
Normalerweise verschließt die Häsin die Wurfhöhle jedesmal, wenn sie die verläßt - die Jungen haben also überhaupt nicht die Möglichkeit, hinter Mama herzuschlappen und sie beim Fressen zu stören.
Mit ca drei Wochen werden die Lütten das erste Mal ins freie gelassen, dafür gräbt die Häsin extra die Wurfhöhle auf - was sie geschickterweise allerdings nur macht, wenn sie eh geruht, zu ruhen ... nach spätestens zwei Stunden werden die Lütten wieder in die Wurfhöhle gelockt und Mama verrammelt alles wieder.

Erst, wenn die Häsin nicht mehr säugt bzw nen neuen Wurf hat, bleibt die Wurfhöhle offen ... wär ja sonst blöd, die Jungen würden ja in ner geschlossenen Wurfhöhle verhungern ...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 22:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich bin mir gerade am überlegen wie ich es nachts mache. War auch erst heute so,dass es so ist.
Ist halt nicht so einfach da sie aktuell nur im Stall ist nachts. Und die Ebene die da eigentlich rein passt habe ich nicht mehr.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 22:59 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ist genug Platz für nen standfesten Tisch?
Denn dann könntest du Josie auf dem Tisch füttern


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 23:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Der Stall ist ein stinknormaler Doppelstall noch nachts bis ich das Nachtgehege endlich fertig habe.
Messe mal morgen wie hoch der ist. Der Stall geht eher in die breite. Lang 1,1m ich.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: So 6. Apr 2014, 14:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Habe ne alte Holzplatte gefunden die passt und da ich Lattenrestdstücke da habe perfekt. Mein Vater muss die bloß sägen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: So 6. Apr 2014, 19:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wunderbar - Problem erkannt, Problem gebannt :D

So sollte es immer sein ... *g*


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 20:26 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Josi findet sie aber scheiße wortwörtlich. trotz Teppich gegen das rutschen.
Sie spielt damit.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 21:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Kleiner Zuckerschock gefällig?

Teils geht es Abends noch schlimmer ab, lade gerade noch eins hoch.

www.youtube.com Video von : www.youtube.com


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 21:43 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hehe ... sie sind übern Berg :D
Für die Wilden würde nun die gefährlichste Phase ihres Lebens beginnen, je nachdem, ob Mama gleich noch nen Wurf vier Wochen später hat, oder nicht, bleibt irgendwann die Wurfhöhle offen - und die Lütten wissen noch gar nicht, vor was sie alles Angst haben müssen und wie sie fliehen müssen.
Will heißen, wenn sie sich erschrecken, und sie erschrecken sich vor jedem Schatten (sind ja schließlich nicht so wohlbehütet wie bei dir), fliehen sie geradeaus, bis sie irgendetwas sehen, was wie Höhleneingang oder Versteck aussieht, da fliehen sie rein. Dabei kann es durchaus passieren, daß sie genau dem Feind in sein Maul fliehen - sie wissen es noch nicht besser, das Fluchtverhalten wird erst in den nächsten Wochen geziehlter und sinnvoller.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 21:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei meinen merkte ich auch erst sie wussten gar nicht was sie tun sollen wenn die großen Alarmschlagen oder flüchteten. Mittlerweile wissen sie schon teils bei welchen Geräuschen sie weg müssen. Viel gelernt ind en eltzten Tagen.
Kommen seit ca. 3 Tagen morgens ins 2. Nest das gekaufte Katzenhaus damals und so ab spät Nachmittags und Abends geht es rund hier. So um 14-16 Uhr kommt das erste immer das gleiche raus.

Frauchen war fies, hielt nicht lange sie haben die Glocke nach 15 min runter gezogen.
Grainlessglocke an Baum so heißt die Beschäftigung, ja ich habe sie an einem Baum gebunden.

www.youtube.com Video von : www.youtube.com


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 10:08 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie schnell die wachsen :hot: Und so niedlich :liebe:
Danke für deine Bilder, Videos und den Bericht :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: So 13. Apr 2014, 13:09 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wow, die sind ja schon richtig groß geworden
das video mit der Glocke ist wirklich schön, sie scheinen viel Spaß daran zu haben :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 13:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute war Einzelschooting der 10 kleinen angesagt und makieren.
Morgen steht Tierarzttermin an wegen Geschlechter an.

Foto 1 : schwarz links; wird entweder Ronja Räubertochter oder Robin Hood heißen
Foto 2 : blau links
Foto 3 : blau rechts
Foto 4 : grün links
Foto 5 : grün rechts
Foto 6 : rot links
Foto 7 : rot rechts
Foto 8 : schwarz links unten bei Mädel wird es Nala heißen
Foto 9 : schwarz rechts
Foto 10: schwarz rechts unten

Achja es gibt 3 Farben:
2 hellere
1 wie Claire grau-wildfarbend
und der Rest in die Richtung wie "rot rechts"


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 19:56 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Gott, sind die süß! Besonders das rötliche (rot rechts) find ich total schön!

Wahnsinn, wie schnell auch die Kleinen nun schon gewachsen sind!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Di 22. Apr 2014, 17:53 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So sind 7 Damen und 3 Buben.
Die Buben sind blau rechts, grün links, schwarz rechts.
Schwarz links hießt nun Ronja Räubertochter und schwarz links unten Nala.

Musste bis zum Ende ,8. Kaninchen, auf einen Buben der 2. bangen. Da heute spontan eine Familie hier war wegen den kleinen und wenn ein Pärchen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2014, 22:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 22:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Toller Mist Samson,einer der 10 kleinen, hat Kokzidien...
Kotprobe geht noch raus.
Wüsste nicht mal wie ich alle behandeln sollte habe bestimmte Heerschafften hier die nehmen absolut keine Medikamente oral und einfangen nun ja.
Und alle reden ja von dezinfixieren ect. lustig Freilauf ist Erde nichts als Erde gerade wo das Klo ist

Samson kriegt nun Baycox und das eine komme nicht drauf. baycox nun 5 Tage das andere 2mal am Tag dauer steht bei habe ich nicht im Kopf. Und wie gesagt morgen Kotprobe.
Bei Samsons waren die Symtome schon Temperatur auf 35,7 runter sehr dünn, durchsichtigen zähen Schleim ausgeschieden, Blauchgluggern und schwach. Mittlerweile fraß es auch schon wieder alleine.

Nun erklärt es auch das komische Fressverhalten von meinen habe darum nun auch bestimmte Pflanzen einiges mit genommen beim pflücken: Eiche,Dost,Rainfarn;Meerrettich.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 07:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Schau mal, daß du frischen Oregano irgendwo herbekommst ...

Eigentlich sieht es bei dir im Auslauf relativ trocken aus ... Streß durch Überbesatz kann natürlich sein, aber dann dürfte nur einer oder zwei betroffen sein, die anderen sollten symptomlos sein.

Ansonsten heißt es - statt desinfizieren nochmal genauer hinschauen, was den Kokzidien tatsächlich ermöglicht hat, sich so zu vermehren ... sind es wirklich nur Kokzidien, oder lassen sich beispielsweise Yersinien nachweisen?
Welche Begleitfauna hat sich neben den Kokzidien gebildet?
Chlostridien und Co?
Oder eher E. coli und Hefen?
Zweiteres ist eher ein Zeichen, daß es wieder bergauf geht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 09:07 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ja, so ein Mist. :roll:

Vor paar Wochen wollte eins meiner Kaninchen, der Esel, bei dem Kokzidienbefall fast nur Bambus und Dill fressen.
Und Kohlrabiblätter.
Aber Bambus scheint bei so Sachen auch sehr wichtig zu sein.
Kannste ja auch mal versuchen.

Ich hab hier nicht desinfiziert. Wie soll das auch gehen im Garten?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 10:17 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Samson ist ebend verstorben auch wen er gestern schon wieder fraß. Jedenfals lag gerade eins tot beim Schuppenvordach muss also nach dem ausperren denke stark ,dass es Samson ist habe gerade nicht ins Ohr geschaut wegen der Makierung.
Habe doch letzten Samstag als er so komisch war mit meiner Mutter diskutiert wegen Tierarzt das gleiche Spiel Anfang der Woche nur ich habe gegen die Wand geredet ein Wunder,dass ich es gestern geschafft habe. Die ist aktuell komisch drauf meine Mutter sonst macht sie sofort mit.

Kot ist von denen was ich sehe sowohl draußen als auch drinnen in Ordnung. Werde trotzdem von den größeren und kleineren Kotprobe macen lassen,kann man ja nich gut unterscheiden. Symtome sonst auch keiner so wie ich es sah.

Stress ist in meiner Gruppe absolut nicht selbst die beidendominanten Mädels haben Ruhe.Liegen auch alle in iein oder 2 Ecken. Wenn mein Vater nicht da ist dürfen sie auch in den Garten. Und da die kleinsten Lnageweile haben brechen sie aus bzw. Lücke sollte zu sein nur sie sind wieder draußen.

Es hat die letzte Woche fast nur geregnet dadruch sehr matschig aktuell. Trocknet nun langsam wieder wenn das so bleib.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Schwanger oder scheinschwanger?
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 13:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ebend war wiegen und ich schaute mir jedes an und Samson,er ist das tote, an. Er hatte Po verklebt nun plötzlich vorher nicht. Seraphina auch minimal.

So gut wie keiner hat die üblichen 100-150g zugenommen. Mal die Liste abschreiben, sind alle so rund da ich mir der einen nicht digitalen Küchenwaage wiege die digtiale zeigt es so komisch an seit neusten:
schwarz rechts 800 +90
Hilde 800 -25
Nala 850 +50
schwarz rechts u. 775+5g ca.
grün rechts 775 +2g ca.
Ronja Räubertochter 800 -20
Lady in Red 675 +40
Seraphina 825 -25
Strolch 850 +75


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron