Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Marion Caramel und Blue


BildWir wünschen allen Planetariern einen guten Rutsch ins Jahr 2018Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaninchen mit Asthma
BeitragVerfasst: So 19. Jul 2015, 08:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo
es geht um mein Zwergkaninchen Pimpfi, der ja chronischen Kaninchenschnupfen hat. Die letzten 2 Jahre hatte er nur im Winter Symptome, im Sommer war alles okay. Nun ist es seit diesem Jahr so, dass er durchgehend rotzt und ich es nicht weg bekomme. In seiner schlimmen Phase im Februar, hat er Antibiotika bekommen, sonst behandel ich ihn immer mit pflanzlichen und homöopathischen Mitteln. Geröntgt wurde er auch schon mehrmals und auf den Röntgenbildern war bisher immer alles in Ordnung, bis auf damals im Februar, wo es so extrem war, war die Lunge etwas verschattet.
Da er auch immer so Hustenanfälle bekommt, wo er Panik kriegt, wurde jetzt von meiner Tä vermutet, das es auch in Richtung Asthma gehen könnte. Seit gestern bekommt er also Karsivan, das auch Bronchien erweiternd wirkt.

Hatte schon mal jemand bei seinem Kaninchen so etwas? Ich weiß nur dass es bei Katzen das Feline Asthma gibt.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron