Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Aellin


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 646 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2014, 11:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das kann ich dir auch ungefähr beantworten. Kenne die beiden Futterspezialisten ja sehr gut^^
Salate fressen die beiden in der Regel gar nicht. Ansonsten fast nur Blattzeug , da immer noch sehr speziell,wie auch Grünkohl (andere Kohlsorten auch nur das schwankt was sie das wollen), Küchenkräuter (auch nicht alle), Feldsalat ging hier zu letzt bei den beiden gut weg.
Aber soas wie Möhren udn Rote Beete fressen die kaum.

Für meine draußen gab es das gleiche wie für die Meeris. Ebenso für Mucki und Sky:
Mangold
Stielmus
Weintrauben
Grünkohl
Schnittlauch
Poree
violette Möhren
Möhrengrün
Radicchio
Mairübenblätter
Petersilie

Die drei Widder die ich dagegen seit Sonntag umstelle bekommen:
Chinakohl
violette Möhre
Möhrengrün
Radicchio
Schnittlauch
Petersilie
Stielmus
Radieschenblätter
Mairübenblätter
Selleriegrün


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2014, 11:18 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Welche drei Widder? :shock:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 4. Dez 2014, 20:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die hier über privat spontan eingezogen sind zur Weitervermittlung :D
Wunderschöne Widder z.B. weiß mit blauen Augen und Mähne.

Heute Abend gab es folgendes

Außentruppe bzw. die nun nach Ladys spurlosen verschwindens nachts im Keller sind:
Saaten (Kardi, Spitzsaat,Hanf, Buchweizen, Leindotter, Kürbiskerne)
Wirsing
Robinienblätter
violette Möhren
Apfel
Mairübe
getrockneten Löwenzahn mit Kornblume

Oben die 5 Zwerge (Sky,Mucki,drei Widder)
-ihre Strukturfuttermischung
- getrockneten Löwenzahn mit Ringelblume
Apfel
Möhre
Möhrengrün
Mairübe
Robinienblätter


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 4. Dez 2014, 21:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hier gibt es heute abend gefrorene Wiese mit Gras, Löwenzahn, Spitzwegerich, Bärenklau und Schafgarbe, (meine Finger sind nur noch ein winziges bisschen blau [emoji53] ) Grünkohl, Chinakohl (Deko), Pastinake, Wurzelpetersilie, Möhre und Chicorée (Deko ), Möhrengrün.
Ich weiß einfach nicht, welches Strukturgedöns ich bestellen soll, seitdem es Kaninatur nicht mehr gibt. Da bin ich irgendwie überfordert. [emoji30]
Getrockneten Spitzwegerich, Löwenzahn, Ringelblumen und getrocknete Blätter haben sie immer zur Verfügung. Meint ihr, das reicht?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 11:06 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ziesel hat geschrieben:
hey, auf die Idee mit dem Heu selbst aufwerten bin ich noch gar nicht gekommen..ich hab zwar keine Kaninchen aber les hier gern zur Anregung :D


Das find ich auch ziemlich spitze! :-)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 14:57 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
@Fredpe:

Ich kuck bei dem "Strukturgedöns" immer, daß so alles abgedeckt ist:

Z.B. getrocknetes Laub: Lignine für Verdauung, als Raufutter (hier besonders gerne Apfellaub)
Dann Schnupfenkräuter wie z.B. Spitzwegerich
Topikraut ist hier lecker Rauhfutter und ich hoffe auch getrocknet ein wenig gegen Kokzidien...auf jeden Fall gutes Trockenfutter
Dann kauf ich immer Beifuß als Bund (war auch im Kaninatur), Verdauung
Ringelblumenblütenstände hab ich auch immer da, gegen Entzündungen und schmeckt
Löwenzahn darf auch nicht fehlen
aromatische Samen gibt´s hier jeden Tag: Schwarzkümmel, Anis, Fenchel

Schafgarbe war auch im Kaninatur, fütterst du ja sogar noch frisch! :smile:
Sonnenblumenkerne und sowas gibt´s ja überall zu kaufen, falls du die verfüttern willst.

Du hast ja schon eine gute "Trockenbasis". Vielleicht ist ja da oben noch was dabei, aber wenn es deinen Beiden damit gut geht?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 16:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke, Hasilein.
Topikraut und Beifuß werd ich auch mal bestellen, wenn ich es irgendwo finde.

Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Mariendiestelsamen hab ich im Angebot. Fenchelsamen wird verschmäht, Anis hatte ich noch nicht. Da werd ich vielleicht auch nochmal das ein oder andere dazunehmen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 19:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Beim Trockenzeug schaue ich auch so wie Hasilein.
Warte nun auf Grünhopper Purgrün noch. Anderes war nicht mehr drin nach ca. 50€ Saaten mit Versand.

Seit gestern meinen die Außentruppe hier wir fressen nun ganz anderes als sonst. Und das ausgerechnet nun wo ich kaum was da habe.
Pastinake, Wirsing,Musablätter, Hängeweide doof. Saaten auch nur bedingt denn sie wurden nur irgendwann in der Nacht gemampft (Leindotter der sonst super geil ist war doof ebenso Spitzsaat; Hanf dagegen wurde fressen), wurden lieber ausgekippt gestern. Violette Möhren auch doof.
Getrockneten Löwenzahn mit Kornblume dagegen hauten sie sich gleich rein und den Apfel. Aber sonst kannste alles selber essen Frauchen. Über nacht verschwand auch der Kohlrabie und Mairüben (sonst beides doof)

Also gibt es heute Abend:
getrockneten Löwenzahn mit Kornblume
Tanne oder Fichte (ich kriege die echt nicht unterchieden so einfach, vergesse immer den Trick)
Getrocknete Zweige von der Hängeweide
von gestern verschiedenes (Wirsing, Pastinake, violette Möhre)
wenn ich noch finde Apfel (habe ich aber glaube alle gestern verfüttert)
Robinienblätter, eher getrocknet schon von draußen
Saaten (Kümmel, Dari, Buchweizen, Kardi, Hanf)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 21:06 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
@Fredpe
Topiblätter hab ich im Kaninchenladen bestellt. Beifuß kauf ich auf Wochenmärkten als getrocknete Sträuße, oder als Ästchen bei Edeka oder so Läden. Ich hatte geschnittenen Beifuß bestellt, aber ich glaub, den fressen die nicht. Lieber als Ästchen, aber auch nicht viel und auch nicht immer.

Anfangs bockten die hier selbst bei Kürbiskernen rum - jetzt wird blöd gekuckt, wenn ich kein Anis und sowas ankarre... :smile:

Hier gibt´s, wie jeden Tag als Grundfutter Grünkohl.
Robinienästchen, auch schon fast getrocknet (hab tonnenweise Robinie von Nachbarn...)
Fichte (muß ich aber hinhalten, sonst bleibt´s liegen... :roll: Dann fressen die das aber sehr gerne)
Als Deko Mangold :sauer:
Seit gestern gibt es und wird sogar gefressen :D : geriebener Apfel mit Ingwer und Haferkleieflocken für die beiden Schnupfies. (Dazu Cystusbrühe, Gladiator, für Esli noch seinen Oregano-Fenchel-Kümmel-Anis-Tee)
Staudensellerie
Wurzelpetersilie
Dill, Petersilie, Salbei, Melisse
Topiknollen
Spitzkohl
Ampfer vom Markt
Möhren
Laubheu, getr. Topiblätter, Spitzwegerich, Breitwegerich, Minze, Ringelblumen
Aromatische Samen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen,
etwas Nösenberger


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 10:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Frühstück welches ja im garten gibt:
Grünkohl
dazu was die Wunderkiste vom Markt her gibt die eigentlich der Bauer kriegt nur heute nicht xD
Ich sah Ananasgrün,Petersilie,Radicchio,Poree,weitere Salatblätter von oben. Aber letztes mal war da auch Staudensellerie und co drin also echt keine Ahnung was da noch so drin ist.

Heute Abend dann was von der kompletten Autoladung (jup heute ist Auto echt voll bis oben hin xD) schnell weg muss sprich es wird Rucola sicher sein (2 solche langen Kisten mit Packungen+ drei packungen gratis da die schlechter aussehen als die anderen bekam ich von dem alleine), dann Eisbergsalat (halbe Einkaufwagen voll gab es für mich die andere Hälfte ging an jemand anderes), Blumenkohl und ebend der wichtige Grünkohl.
Dazu die Saaten von gestern noch, Hängeweidenzweige,getrockneter Löwenzahn.
Diese Tanne oder Fichte haben sie im Keller neben Wirsing, Möhren und co auch noch.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 17:55 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
suntrek hat geschrieben:
Die hier über privat spontan eingezogen sind zur Weitervermittlung :D
Wunderschöne Widder z.B. weiß mit blauen Augen und Mähne.

Oh, wie schön! Gibt's Fotos? :lieb:

Heute gibt es hier:

Gras und Löwenzahn

Endiviensalat
Tellerkraut (im Topf)
Chinakohl
Chicoree
Kohlrabi
Knollensellerie
Fenchel mit viel Grün

Dazu frisch vom Markt:
Grünkohl
Möhren und gaaaanz viel Kraut
Blumenkohlblätter und paar verirrte Spinatblätter
Kiefernzweige

Grünhopper Winter und Purgrün
Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Leinflocken als Leckerchen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: So 7. Dez 2014, 17:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Werde nachher mal welche einstellen.

Sag mal hast du das Tellerkraut gekauft?

Frühstück für die Nins und Wutzen draußen (siehe Foto):
Das Frühstück war die andere Hälfte von der Wunderrestekiste, die ganze war gestern doch zu groß^^
- eine Orangenscheibe
-eine Apfelsine/Mandarine oder was das war
- Sellerscheibchen
- etwas Staudensellerie
- verschiedene Kohlsorten (Brokkoliröschen,Brokkolistrunkstücke, Kohlrabieblätter,Weißkohl,Rotkohl, Wirsing, etwas Rosenkohl, bissl Grünkohl)
- ein paar Mini-Tomaten
- etwas Petersilie und Dill
- Fenchelstücke
- ein Radischen
- Möhrenstück
- verschiedene Salate (sehr viele Endiviensalatblätter, einige Chicoreeblätter, Radicchioblätter, ein kleiner Eichblattsalat, ein paar Blätter Kopfsalat)
- etwas Poree

Nun hoffe ich,dass ich nichts vergessen habe auf zu zählen.
Oh doch lose Weintrauben die ich gratis bekam gab es oben drauf auch noch.


Heute Abend gibt es:
- frische Apfelbaumzweige sogar noch mit paar Blättern dran
- Grünkohl
- Stielmus
- Saaten (Kümmel,Dari,Buchweizen,Hanf,Sesam)
- getrockneten Löwenzahn mit Ringelblume
- Birne
- Möhrengrün
- ein Stück Aubergine
Noch vorhanden: Wirsing, Staudensellerie,Blumenkohl


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Di 9. Dez 2014, 19:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das Tellerkraut hab ich im Gartencenter erstanden. ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2014, 23:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Sowas kann ich hier vergebens suche. Pflanzte es nur letztes Jahr ins Beet nur bis das raus kommt dauert es noch.

Heutiges nachtfutter.
Rucola, viel Selleriegrün, viele Spitzkohlblätter, Wirsingblätter, Birne,Apfel, Saaten, etwas Grünkohl, Stielmus, eine Paprika (die kam aus dem Müll nur weil sie ne Delle hatte), Mairübenblätter, Möhrengrün, Segge (mopste ich aus einem Park wo die extrem wuchert und man es nicht merkt.....), Tannenzweige, Bund getrocknete Zitronenmelisse


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2014, 23:37 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jasmin, wo bekommst du Stielmus? Das gibt es irgendwie hier nicht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2014, 23:47 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wochenmarkt in Bielefeld-Brackwede
Den käuft da keiner so kriege ich jede Woche eine Kiste. Heute statt normal 6€ nur die Hälte.
Beim anderen Stand fand ich auch welchen im Müll den gab ich weiter.

Wenn du mal welchen brauchst und hier um die Ecke bist gibt bescheid. Kriege jede Woche eine Kiste davon in der Regel und der Renner ist das hier echt nicht.


Nach oben
BeitragVerfasst: So 14. Dez 2014, 08:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ok, prima, ich melde mich dann. Dankeschön. [emoji4]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: So 14. Dez 2014, 14:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Mach das finde dann bestimmt noch was,was meine nicht wollen und ich weiter geben muss.
Ist ja jeden Samstag gleiches Spiel.


Gleich gibt es für die Kaninchen und Meeris
Bild
Kohlrabieblätter, Rotkohlblätter, Spitzkohlblätter, Blumenkohlblätter, etwas, Mairübenblätter, etwas Wirsing,etwas Grünkohl, Spinat (sieht viel aus,aber darunter liegt noch Möhrengrün), Möhrengrün, eine Zucchini (gab es wie Salatherzen gratis), Salatherzen, Ananas , Selleriescheiben (fand ich in der Überraschungsrestekiste), paar Möhren und eine kleine Tomate die ich in der Überraschungskiste ebenfals fand.


Heute Abend wird es wahrscheinlich geben
den Rest aus der Überraschungskiste (das meiste darunter Kohlblätter), eine weitere Restetüte (Spitzkohlblätter, Kohlrabieblätter,Möhrengrün sowas), Stielmus, Kresse, violette Möhre, Bambus.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: So 14. Dez 2014, 19:17 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich hab heute ein Überraschungswäschekorb voll Wiese. Wird sogar gefressen. Am meisten wundert es mich, daß sogar Hahnenfuß gefressen wurde. Spitz und Breitwegerich (oder Mittlerer?) gingen auch weg.
Dazu Viel Löwenzahn, Gras, kleiner Wiesenknopf ganz wenig, Bibernelle, Schafgarbe, Wiesenampfer, Bärenklau.

Dazu der Grundstoff Grünkohl
Hokkaido
Petersilienwurzel
Apfel
Birne
Mangold
Topi
Kohlrabiblätter
Möhrenkraut
Staudensellerieblätter
Majoran
Salbei
Dill
rote Beete
paar Samen
Trockenlaub
Trockenkräuter (Spitzwergerich, Topi, Brennessel)
Heu
Haferkleie
Brei für Schnupfies
Fichte
Weidenästchen
Efeu


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 18. Dez 2014, 19:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute Nacht:
Weintrauben
Grünhopper Purgrün
Dari,Buchweizen, Negersaat
Romanasalat
Wirsing
Süßkartoffel
Brokkoli
ein Beutel Reste viele Blumenkohlblättern darunter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 18. Dez 2014, 20:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Fichte
Grünkohl
Topi
Apfel
Spitzkohl
Rote Beete
Knollensellerie
Möhrenkraut
Koriander
Curryblätter...!?
Minze
Oregano
Salbei

Trocken:
Topikraut
Spitzwegerich
Breitweg.
Apfelblätter
Löwenzahn
Brennessel

Hirse,
Sesam
Schwarzkümmel
Anis
Fenchel

Ingwerbrei


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 2015, 18:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Gestern gab es das was ich in den Resten fand dazu noch Grünkohl und Birnen (die fressen fast nur noch Grünkohl....):
-Küchenkräuterreste (viel Salbei, Thymian, etwas Liebstöckel,Koriander,Dill, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)
- schwarzer Rettich (waren alles Stücke,aber insgesamt fand ich dort bestimmt 2 ganze Rettiche)
- Möhrengrün
- verschiedene Kohlsorten (Rosenkohl,Brokkolistrünke, Kohlrabieblätter, Spitzkohl,Weißkohl, Rotkohl)
- Möhre
- Sellerischeiben
- halber Butternutkürbis
- Chicoree und Radicchio
-Poree
und bestimmt noch was ich vergessen habe.
Nur die Peperoni,Tomaten,Kopfsalat bekamen die nicht. Letzteres bekamen die Schweinis

Dazu Purgrün und Saaten (Buchweizen,Dari,Sesam,Hanf)


Gleich gibt es:
- Blumenkohl
- Knollensellerie
- Birne
-Kohlrabieblätter
- Kräutermischung Grüne Soße (Schnittlauch,Ampfer,kerbel, Melisse, Estragon, Petersilie,Dill)
- viel Grünkohl
- getrockneten Wundklee, Amaranth und was ich noch so finde
- Saaten (Dari,Buchweizen, Kümmel, Sesam, Mariendistel,Negersaat)
- Kohlrabie
- Rote Beete Blätter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 21:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Tagsüber: Selbstverkostung im Garten (Wiese, Hecke, Blätter, Rinde), 2 x Kolbenhirse und 1x Apfel.

Abend: Kolrabiblätter, Gelbe Paprika, Rote Weintrauben, Leinsamen und Haferflocken (gemischt).

Nacht: Möhren mit Grün, Küchenkräuter, Kürbiskerne.

Mir wird's ganz schwindelig während ich die Vielfalt eurer Menüs bewundere. :o
Da werde ich mir in Zukunft mehr Mühe geben. :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Mi 7. Jan 2015, 22:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich kriege total vielfältige Reste und B-Ware. Was ich dazu kaufe ist auch noch mal anders :D
So kommt halt die Vielfalt. Wobei sie aktuell nur bestimmtes fressen.

Nachmittagsnack:
Wurmfarn (fraßen Klara und Josi sofort, Klara ohne Probebiss...)
Efeu
Rotbuchenzweige mit getrockneten Blättern
Wald-Kiefernzweige
verschiedenste Kräuter (Gänsedistel, Nachtkerze, Minze, Dost, Berufkraut, Vogelmiere, Taubnessel, Labkraut,Giersch usw.)
Brombeerblätter

Nun Abends:
Blumenkohl
Grünkohl
Birne
Kresse
Eiszapfen (Radieschensorte)
kleiner Wirsing

noch vorhanden:
Knollensellerie
Spitzkohl

Also die Außentruppe bekam das oben.


Sky,Amarena, Malaga bekommen:
Löwenzahnsalat,Möhrengrün,Kohlrabieblätter, Majoran, Salbei, Anis, Dill.

Mucki und Kurt kriegen wie die Schweinchen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 20:57 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
@Bustomat
Also schwindelig muss es dir nicht nicht werden. Wenn ich lese, was es bei mir so gibt, dann sieht das echt viel aus - bei suntrek dann erstmal...

Aber meine sind sehr mäkelig, und ne zeitlang gab´s aromatische Kräuter, aber eben nicht viel, wegen den Schnupfern
Und dann: nicht alles, was ich anbiete, wird auch gefressen!

Wenn deine Wiese bekommen und das ganze Drumherum, und was du sonst noch anbietest, dann ist das doch genug.

Soooviel Auswahl im Winter an Gemüse find ich gar nicht nötig.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 21:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hasilein hat geschrieben:
@Bustomat
Also schwindelig muss es dir nicht nicht werden. Wenn ich lese, was es bei mir so gibt, dann sieht das echt viel aus - bei suntrek dann erstmal...

Aber meine sind sehr mäkelig, und ne zeitlang gab´s aromatische Kräuter, aber eben nicht viel, wegen den Schnupfern
Und dann: nicht alles, was ich anbiete, wird auch gefressen!

Wenn deine Wiese bekommen und das ganze Drumherum, und was du sonst noch anbietest, dann ist das doch genug.

Soooviel Auswahl im Winter an Gemüse find ich gar nicht nötig.



Puhhh. Da bin ich beruhigt. Zelda und Seppl fressen Gemüse aus Hunger, nicht aus Appetit. Sie schauen nach, was die Snackbar bietet, knuspern etwas an Sämereien herum und legen sich ab. Manchmal vergehen Stunden bis sie wieder fressen. Was übrig bleibt, lege ich ihnen an's Nachtlager.

Aufgrund der Temps, bleiben sie heute Nacht wieder im Garten.

Zu fressen gab es:
1 Apfel, Haferflocken, 2 rote Rispen, 1 Brokolli und Möhren mit Kraut.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 22:04 
Online
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wenn sie in den Garten Nahrung suchen können, finden sie viele Pflanzen, die normalerweise im Pflückgut gar nicht drin sind, ich mein, wer hat schon die Muße, ne Handvoll Gänseblümchenblättchen zu sammeln ... oder wer sammelt gezielt für seine Kaninchen Thuja und Wolfsmilchgewächse?
Nun ... in den meisten Gärten ist auch sowas zu finden und wird von den Langohren genutzt, was sie gesünder hält.

Wichtig ist nur, daß die winterliche Ersatznahrung wenigstens halbwegs mit der natürlichen winterlichen Kost übereinstimmt und die Kaninchen nicht hungern müssen, insbesondere, wenn sie ihre Nahrung nicht im Garten ergänzen können. Wichtig sind also eiweißhaltiges Blättergemüse (Kohl beispielsweise), Futterkräuter (zum Beispiel Löwenzahn vom Türken, Kohlrabiblätter und Möhrengrün aus der Restekiste diverser Gemüsegeschäfte) und wenn man herbekommt, Gräser (Bambus zum Beispiel) als Hauptkost, zur Ergänzung ein wenig Knollengemüse und Früchte, aromatische Kräuter und ein wenig Laubheu und Gezweig (einschließlich Nadelgehölz, das brauchen in der Wohnung und im Stall gehaltene Kaninchen deutlich mehr, wie die Wildlebenden, da sie so Atemwegserkrankungen vorbeugen können)

Im Endeffekt zeigen die Kaninchen allerdings schon sehr deutlich, was sie haben wollen - das sollte dann auch besorgt werden, soweit praktikabel.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 22:20 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute gibt´s dann mal ne Liste für Bustomat: :D (Schon was weniger...)

Bambus
Spitzkohl
Fichte
Ästchen
Kohlrabiblätter
reste Grünkohl
rest Topi
Möhrengrün
Petersilie

paar aromatische Samen
Efeu, Laubheu
vielleicht gleich noch ein Stückchen Apfel
Für Dexy: Hirse

Schwindelig wird´s mir immer, wenn ich die Vielfalt an Wiesenpflanzen bei z.B. suntrek sehe... :shock:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 22:45 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei uns gibt's heute:
Gras
Löwenzahn
Schafgarbe
2 Mini Bärenklaublätter
Möhre
Wurzelpetersilie
Pastinake
Grünkohl
Petersilie
Dill
Minze
Deko:
Chinakohl
Mangold
Laubheu hab ich jetzt auch mal gemischt, fast alles Deko, ausser Apfelbäume ;-)
Haferflocken, Cranberries, Sonnenblumenkerne.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Was gibt es heute zu fressen?
BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 23:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Chinakohl kauf ich schon gar nicht mehr...
Ja, Apfellaub ist auch immer der Renner, und Spitzwegerich.
Anstatt Mangold kauf ich z.B. morgen wieder viel Sauerampfer auf´m Markt - Der wird lieber gefressen als Mangold.
Kannste ja auch mal versuchen, falls es den bei euch gibt. :hm:

Achso, ich hab dann doch nochmal tief in den Nösenbergerkarton gegriffen, da fahren die voll drauf ab, im Moment.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 646 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: