Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 17:39 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Meine Freundin hat einen Hund.
Den treffe ich an verschiedenen Orten.
In der Baumschule meiner Freundin, da versucht er, mir auf den Schoß zu klettern und überschlägt sich schier vor Freude, wenn er mich sieht.
Im Stall, und da rennt er mich zur Begrüßung auch fast um, ist dann aber eifersüchtig, wenn ich mich um die Pferde kümmere.
Bei der Schwester meiner Freundin, wenn ich ihn zum Spaziergang abhole (vielleicht 3 mal im Jahr) - da klettert er schnell, schnell in mein Auto.
Zu Hause bei meiner Freundin, da bin ich Luft für ihn.

Eigentlich alles klar, aber warum ignoriert er mich in seinem Zuhause? Die Baumschule "gehört" ihm ja auch... :hm:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 18:09 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Mögliche Erklärung wäre, daß er einfach nur deiner Freundin zeigen will, daß er immer noch zu ihr gehört ... und eben nicht zu dir. An den anderen Orten dagegen ist es für ihn Freizeit - also tut er das, was ihm Spaß macht.


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 07:19 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Was mir gerade noch einfällt - wenn ich zu ihr heim komme, muss ich klingeln, der Hund bellt. An den anderen Orten (Baumschule, Stall) marschier ich einfach rein. Bei der Schwester klingel ich auch, aber da wohnt ja noch ein Hund, der dann das Bellen übernimmt... Pedro bellt natürlich mit, klar, aber den "Job" hat Gerry. :hm:


Nach oben
BeitragVerfasst: Di 22. Okt 2013, 08:16 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Er hat also nur in der Wohnung Wachfunktion, nirgendwo sonst ... (dieses Mitbellen nennt sich auch sekundieren, er hilft Gerry, indem er Gerry nachmacht, aber die Verantwortung liegt bei Gerry, welcher die Entscheidungen trifft)
Gibt sogar ne noch einfachere Erklärung - er ist einfach einer der wenigen unbestechlichen Wachhunde, welche ihre Aufgabe sehr, sehr ernst nehmen - du klingelst, also wirst du in der Wohnung nur geduldet, folglich mußt du genauestens beobachtet werden - unauffällig natürlich.
Da kann sich Hund keine Gefühlsduselei mit Freundschaft und so leisten, Hund hat ne ernstzunehmende Arbeit und die führt er gewissenhaft aus!

Ist ähnlich wie beim Menschen, wenn Menschen ihre Arbeit gerne tun, sind sie auf ihrer Arbeit oft auch deutlich distanzierter, wie im Privatbereich oder unterwegs ...


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2014, 20:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei solchen Fragen wende ich zumeist an meinen Hundetrainer, der hilft mir, wenn ich Fragen zur Erziehung von Hunden oder desgleichen habe.

Auf ihn kann ich mich verlassen, es ist großartig.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron