Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Sana


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 20:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal eine ganz andere Frage. Hier im Süden habe ich noch nie von Grünkohl gehört, erst durch die Kaninchen habe ich ihn kennengelernt& gekauft. Bisher nur als Kaninchenfutter. Bis ich den allerdings gefunden habe war das eine richtige Herausforderung. Denn in der Gemüseabteilung von den Supermärkten gibt es keinen Grünkohl... nie. Auf den Wochenmarkt komme ich bei uns im Dorf nicht, der ist Freitag Vormittags. Also bin ich in die Stadt gefahren, zu dem größten Obst& Gemüsehändler den ich kenne. Mit der größten Auswahl. Und tatsächlich, da gibt es Grünkohl. Aber viele Leute kaufen den nicht.

Soo dann kam ich heute auf die Idee dass ich den gerne selbst essen würde... nach Rezepten gegoogelt und gleich auf die Schnautze geflogen. Irgendwie sind alle Rezepte mit Tiefkühl-Grünkohl. Sowas gibt es hier nicht, meine einzige Möglichkeit ist der frische, was ich auch bevorzuge. Und der Grünkohl sieht soooo lecker aus :hot:


Wisst ihr evtl. wie man frischen Grünkohl zubereitet?

Ich hätte ihn vermutlich gewaschen, den Strunk bei jedem Blatt rausgemacht und das Blatt etwas zerkleinert und dann gekocht. Oder ist das falsch? Aber ich hab keine Ahnung wie lang man den kocht etc.


LG Caro


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 22:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Meine Mama kocht ihn immer so:

Grünkohl in Streifen schneiden, anbraten und danach in ein klein wenig brühe weich kochen. Dazu Kartoffeln kochen. Wenn man mag noch Kasseler kochen, danach in Würfel schneiden.

Wenn alles gar ist, Kohl und Kartoffeln zusammen geben und mit dem stampfer stampfen, bei Bedarf nochmal würzen. Zum Schluss Kasseler zugeben, fertig ist der Eintopf ;)

Schmeckt mega lecker. Aber ich persönlich mags lieber ohne Fleisch ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Mi 25. Feb 2015, 22:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Du kannst auch in Butter Honig leicht karamellisieren lassen und da den Grünkohl drin anbraten (nur aufpassen, daß nix anbrennt, der karamellisierte Honig wird bei nur wenig Hitze zuviel schnell schwarz). Ablöschen tust dann mit Sahne oder Creme Fraiche und würzt nach deinem Geschmack nach.
Ist ne prima Beilage zu Geflügel ...

Die dicken Blattrippen und der Hauptstiel sind kleingewürfelt eine prima Zugabe für Eintöpfe. Der Hauptstiel muß allerdings geschält werden, die Rinde ist für uns Menschen ein wenig zu faserig.
So brauchst du nix wegwerfen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 06:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich mache das wie Sanas Mutter nehme aber Mettenden anstatt Kassler dazu.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 07:54 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Frischer Grünkohl... hmmmm... lecker!

Rezept:
Grünkohl
1 Stück mageres Bauchfleisch vom Schwein
1 Stück Kasseler
ein paar Mettenden (Kohlwurst)
kleine Kartoffeln
etwas geräucherter Speck, fetter (schmeckt hier besser) oder durchwachsener
1 Esslöffel Zucker
1 kleine Zwiebel
etwas Margarine oder ÖL

Die "Blätter" von der Mittelrippe befreien (die Seiten von der Rippe abzupfen).
In einen großen Topf mit kochendem Wasser kurz kochen lassen, damit der Kohl zusammen fällt.
In einem großen Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Danach ausdrücken und schneiden - ich forme dazu flache Bälle, die ich in ca. 1 cm. breite Streifen schneide.

Nebenbei lasse ich in einem großen Topf ein Stück mageren Schweinebauch in wenig Wasser OHNE Salz eine 3/4 Stunde köcheln.

Dann nehme ich das Fleisch aus der Brühe, gebe den Grünkohl mit einem ca. Esslöffel Zucker (das mildert den herben Geschmack) hinein und rühre gut um.
Die Brühe sollte ungefähr 2cm hoch im Topf stehen.
Auf den Grünkohl lege ich das vorgegarte Bauchfleisch und das Stück Kasseler.
Das Ganze sollte jetzt bei kleiner Hitze ca. eine 3/4 Stunde köcheln. (evtl. zwischendurch etwas Wasser nachfüllen)

Die Mettenden in einem eigenen Topf kurz kochen.

Nebenbei die Kartoffeln in der Schale kochen
Dann abschrecken und abpellen, sehr kleine Kartoffeln ganz lassen, die größeren 1x durchschneiden
den Speck und die Zwiebel in feine Würfel schneiden

Den Speck mit ein wenig Margarine oder Öl in einer Pfanne auslassen, die Kartöffelchen darin von allen Seiten goldbraun braten, salzen, dann die gewürfelte Zwiebel dazu geben(glasig werden lassen).
Wer karamellisierte Kartoffeln mag, brät die Kartofeln ohne Speck und Zwiebel.
Über die gebratenen Kartoffeln kommt etwas Zucker in die Pfanne, der kurz mit gebraten (karamellisiert) wird.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen, kurz ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden. Den austretenden Saft zum Grünkohl geben umrühren und abschmecken.

Hier im Norden streuen sich viele noch etwas Zucker über den Grünkohl auf dem Teller.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 10:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Super, danke euch :D bei uns gibt es das einfach nicht so.

Ich selbst esse zwar kein Fleisch, aber meine Familie schon, daher werde ich das heute ausprobieren.
Jetzt weiß ich was ich damit anstellen kann :)

LG Caro


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 11:01 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Du kannst Grünkohl auch ohne Probleme in vegetarische oder vegane Gerichte einbauen ...

Wenn du Grünkohl kurz planchierst, kannst du ihn beispielsweise in Kartoffelauflauf packen oder eine Kohlschicht in Schichtaufläufen machen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 11:13 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:) Moin,

so ging es mir auch.

Ich hab als Alternative als Veggi-Rebel einfach vegane Landjäger genommen. Das schmeckte ganz gut. Die müsstest Du eigentlich in jedem gut sortierten Reformhaus bekommen.

Neulich hab ich mal zum anbraten, weil ich es auch was deftiger haben wollte für ein anderes Gericht die Streich"wurst" von Eden genommen, das war auch lecker.

Guten Hunger schonmal :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 11:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist natürlich auch ne Super alternative :) dann hab ich ja ein paar Ideen für die nächste Zeit.

Dankeschöön :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 14:29 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ganz lecker ist auch frittierter Grühnkohl oder kurz im Ofen mit etwas Parmesan überbacken. Beides ist sehr lecker [emoji6]


Gesendet von iPad mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 16:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jetzt habe ich noch eine andere Frage... an meinem Grünkohl waren so kleine weiße Fliegen. Meine Mama meinte (sie ist Floristin) das dass einfach nur zeigt dass der Kohl nicht gespritzt ist (soweit ich weiß stimmt das so auch) und man kann ihn trotzdem essen.

Nach ordentlichem Waschen sind jetzt alle weg, also einfach zubereiten?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 17:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja, das kannst du zubereiten.

Wenn sich doch noch eine versteckt hat, ist sie durchs Kochen sterilsiert und nur ein wenig mehr Protein. ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 18:07 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Die weiße Fliege, um die es sich da vermutlich handelt, ist schon lange gegen alles mögliche und unmögliche resistent, die schert sich ein Dreck drum, ob gespritzt wird oder nicht ... ist also schon lange kein Zeichen mehr, daß der Kohl nicht gespritzt wurde.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 20:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Okay, dann ist das natürlich doof Murx x.x
Danke Venga, hab ihn gemacht :D

Ich fand ihn ganz gut, dem Rest der Familie war er zu bitter. Also wirds leider kein Grünkohl mehr geben :(


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 21:32 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Um den bitteren Geschmack abzumildern, ist immer Honig und Schmand gut. Der Kohl wird nach Anbraten oder nachdem er gekocht wurde, mit Schmand angerührt, mit Honig abgeschmeckt. Als Gewürze passen dann die beiden deutschen Gewürze: Salz und Pfeffer.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Do 26. Feb 2015, 21:35 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
und Muskat :sabber:

wir lassen ihn immer 10 minuten im warmen wasser liegen, wenn er geschnitten ist. bei uns isser nie biiter :hm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wie bereitet man Grünkohl zu?
BeitragVerfasst: Di 17. Mär 2015, 10:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Okay, dann werde ich das evtl. mal wieder wagen :D


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron