Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Inu weide202 drimi William+Wallace KielerRatzelbande


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2013, 10:43 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben :winke:

SusiSorglos fragte nach Ideen, was sie noch alles mit Zucchini machen könne.
Das gab mir nun den Anreiz für diesen Thread.

Ich liebe die Zucchinizeit. Kenne aber auch das Problem der Zucchinischwemme :mrgreen:
Dazu jetzt mal ein paar Rezepte.


1) Zucchini- Nudeln

Zwiebel und/oder Knoblauch nach Belieben schälen, klein schneiden, andünsten
Zucchini waschen, in dünne Scheiben hobeln
in die Pfanne geben, dünsten
würzen mit: Salz&Pfeffer, lecker finde ich: Thymian (frisch/getrocknet egal)
Nudeln (ich mag am Liebesten Tagliatelle dazu) kochen, abschütten, zum Gemüse geben und durchmischen
Das i-Tüpfelchen: Feta zerbrökeln und ebenfalls drunter mischen

-> Schnell, einfach, lecker, leicht, ideal für heiße Sommertage


2) Blätterteig- Zucchini-Ziegenkäse-Kuchen:

Dateianhang:
IMG_1013.JPG


Eine Rolle Blätterteig aufrollen
Ziegenfrischkäse darauf streichen -> geht auch mit Frischkäse natur (Kuh)
Knoblauch/Zwiebel kleinschneiden, drauf "streuen"
Zucchini waschen, in dünne Scheiben schneiden und fächerartig darauf legen
Evt. wieder Feta zerbrökeln, drüber streuen
im Ofen bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen

--> geht fix und schmeckt himmlisch


3) Zucchini aus dem Ofen


Das ist eine Eigenkreation, entstand aus Zeitmangel + Zucchiniüberschuss + Zutaten, die weg mussten

Zucchini in Scheiben schneiden, nicht zu dick und am Besten länglich
Schmand mit Zwiebel/Knoblauch, Salz, Pfeffer würzen, 1 Ei unterrühren (je nach Menge würde ich 2 Eier nehmen)
Und nun abwechselnd Zucchini und Schmandmasse in eine Form schichten
Evtl. am Ende mit Käse bestreuen
im Ofen bis zum gewünschten Gargrad/Gräungsgrad backen


-> Zubereitung: Schnell&einfach, da ich aber zu dicke Scheiben geschnitten hatte ging es 45 Min. im Ofen
Für mich als Hauptgang und volles Mittagessen mit einem Salat ausreichend,
stelle ich mir als etwas kräftigere Beilage aber auch gut vor


Bilder kann ich nachreichen, wenn ich wieder gekocht habe :lieb:
Mehr Rezepte ebenfalls :)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2013, 10:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke schonmal..

Dann Pack ich das andere Rezept auch mal hier mit rein..
ICh hab es noch etwas abgewandelt und mach noch Kartoffel mit rein! Sehr lecker!


http://www.daskochrezept.de/rezepte/tom ... personen=5


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2013, 11:29 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ah ja, das Rezept kommt "von" Melli :top:
Susi, nimmst du dann rohe Kartoffel?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2013, 15:00 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So wie es da steht war es meinem Mann zuviel zucchini... Also nehm ich nun Hälfte zucchini und Hälfte Kartoffel... Da beim ersten mal die zucchini auch noch zu hart war Koch ich beides kurz an.. Die Zucchini nur ganz kurz und die Kartoffel ein Hauch länger... So hat es letztes mal Super lecker geschmeckt.. Meine Schwiegereltern waren auch ganz begeistert! Käse nehm ich aber auch einen anderen.. Nur Emmentaler mag ich nicht...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: So 18. Aug 2013, 21:14 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke dir, Susi, für deinen Erfahrungsbericht :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: Sa 24. Aug 2013, 21:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Gefüllte Carnelloni

1 Packung Carnelloni
2 mittelgroße Zucchini
ca. 300g Gehacktes (geht auch ohne, dann aber mehr Zucchini)
1 kleine Zwiebel
Pfeffer + Salz, nach belieben frischer Knoblauch

Ausprobieren wie viele Carnelloni nebeneinander auf den Boden deiner Auflaufform passen, eine Lage.

Zwiebel (Knoblauch) und Zucchini schälen und in kleine Würfelchen schneiden.
Das gehackte in einem Topf anbraten und zu ganz kleinen Stückchen zerdrücken (grob mit einem Holzspatel, ganz fein mit einer Gabel), dann Zwiebel (Knoblauch) und Zucchinistücke dazu geben und bei niedriger Hitze bei ständigem Unterheben garen bis die Zucchini weich (halb durchsichtig ist). Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

Solange das Ganze abkühlt die Sauce zubereiten.

2 Gläser Tomatensauce
1 Becher Sahne (oder 2)
Salz + Pfeffer (nach belieben weitere Gewürze)

Alles vermengen und erwärmen, abschmecken. Nach belieben frische Tomaten mit hinzu geben.


Die Carnelloni mit der Zucchini-Masse füllen (geht am besten mit der Hand). In die Auflaufform etwas Sauce geben, darauf die gefüllten Carnelloni legen. Wenn alle Nudeln in der Auflaufform liegen, die restliche Sauce darüber geben. Aufpassen, dass die Carnelloni nicht aneinander kleben.
Dann geriebenen Gouda darüber geben und das ganze bei 200° (Ober-/Unterhitze, vorgeheizt) ca. 35 Min im Ofen mit Deckel backen. danach Deckel abnehmen und nochmals ca. 10 Min backen bis der Käse braun wird.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2013, 18:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Toller Thread! :top:
Ich kann noch Zucchini-Nudeln empfehlen. Aber nicht Zucchini MIT Nudeln, sondern Zucchini ALS Nudeln. Dazu braucht man aber einen Spiralschneider, der einem "Julienne"-Gemüse macht.
Super ist, dass man die Zucchini dann als Nudelersatz nehmen kann. Für die low-carb-Fraktion (z.B. lapin :lieb: ) ist das echt empfehlenswert.
Man kann sie aber dann auch nur dekorativ nutzen. Sieht nämlich hübsch aus, auch im Salat.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Rezeptesammlung: Zucchini
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2013, 12:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Zucchini-Puffer mit Minz-Joghurt

400 g Zucchini
1/2 Topf Minze
200 g Joghurt
1 Zwiebel
100 g Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
6 El Öl (Raps, Sonnenblumen... kein Olivenöl)

Zwiebel schälen, fein würfeln.
Zucchini schälen und grob raspeln.
Zwiebel und Zucchini mit Mehl, Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Minze waschen, trocken schütteln (oder mit Küchenpapier abtupfen), fein hacken.
Knoblauchzehe schälen und ebenfalls fein hacken.
Minze und Knobi mit dem Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken (mit etwas Zitronensaft ist es auch ganz lecker).

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchiniteig esslöffelweise in die Pfanne geben, flach drücken, Puffer auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken, mit dem Minzjoghurt anrichten.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: