Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
teddy


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2421 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 81  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 19:36 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja das meinte ich, Ruhe nach dem sport verbrennt mehr als ohne.

Also heute gab es

Frühstück: Ei gekocht und ein roggenbrötchen - ca. 300 kcal

Mittagessen: Reis mit Zitronen Zucchini - ca. 350 kcal

Abendessen: 1 Toast mit frischkäse und Tomaten - ca. 180 kcal


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 19:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Fühlst du dich eigentlich gesättigt oder jagd dich manchmal noch der Hunger?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 20:02 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Nein, eigentlich bin ich immer satt. Aber das war anfangs natürlich anders. Nur, wenn ich so zb Weißbrot oder sowas esse, da hab ich dann manchmal noch mal Appetit. Das umgehe ich aber dann in dem ich Mehrkorn oder Vollkorn nehme ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 20:48 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wenn ich Kraftsport gemacht hatte, oder wenn ich mal jogge, dann bin ich hinterher hundemüde und fall nur noch ins Bett. Auch früher, als ich Hundesport und Kampfsport gemacht hatte, war das so - war das Training körperlich anstrengend für mich, bin ich nur noch in die Federn gefallen. Und damals war ich richtig gut durchtrainiert, mal kurz 10km durchrennen war da kein Problem.
Ich kenn das irgendwie gar nicht, nach Sport aufgepusht zu sein.
Ist das wirklich normal?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 22:04 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich bin aufgepusht, weil ich nach meinem täglichen Training nochmals eine ausführliche Mahlzeit zu mir nehme und Kaffee trinke. Ich habe immer den totalen Hunger, weil ich meine Glycogenvorräte in den Muskeln aufgebraucht habe. Trainiere ich am Morgen gehe ich auch um einiges früher zu Bett.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 19:04 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Auch im Urlaub halte ich euch weiter auf dem Laufenden :)

Und auch mit Bildern werdet ihr weiter versorgt!

Frühstück: Erdbeerquark mit kleinem Kakao - ca. 300 kcal

Dateianhang:
DSC_0007 (2).JPG


Mittagessen: Hamburger :D - ca. 480 kcal

Dateianhang:
DSC_0134.JPG


Abendessen: Gefüllte Paprika und eine Tasse Früchtetee - ca. 120 kcal

Dateianhang:
DSC_0141.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 19:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Mit was ist die Paprika gefüllt. ..sieht auch übelst lecker aus...und der Burger auch :sabber:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 19:26 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ehm irgendwie wieder mit Margerquark und Feta, also Schafskäse-Feta und Petersilie, gewürzt mit ganz wenig Salz und Pfeffer ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 19:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Das werde ich auch nachmachen. .. :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 19:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Viel Spaß dabei :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 21:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Immer diese Bilder, bei denen man beim Anschauen Hunger bekommt. :roll:
Viel Bewegung und Spaß in deinem Urlaub wünsche ich dir ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2014, 09:39 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich kann die Bilder auch wieder weglassen?! ;)

Im Moment wird eher darauf geguckt, dass das essen kinderfreundlich ist, aber dennoch gesund. Bei meiner Nichte ist es leider sehr schwer Gemüse schmackhaft zu machen. Also falls ihr tipps habt.

Ps. Lustige Gesichter oder dergleichen daraus machen, bringt nichts.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2014, 18:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Frühstück: Obstsalat mit Buttermilch - ca. 240 kcal

Dateianhang:
DSC_0145.JPG


Mittagessen: Pizza selbstgemacht, mit körnigem Frischkäse, Tomaten und "leichter" Salami -ca. 500 kcal

Dateianhang:
DSC_0149.JPG


Abendessen: Gemüseterrine - ca.200 kcal

Dateianhang:
DSC_0152.JPG


Die Woche fällt Fitnessstudio ja leider weg, also werden die Spaziergänge hier um einiges größer und ich habe heute mit dem Cross-Trainer vorlieb genommen. Aber damit ists ehrlich gesagt nicht so witzig. Vom Knie her rutsche ich da irgendwie immer nach hinten, aber ich mach es trotzdem.

Also heute 20 Minuten Cross-Trainer zusätzlich und eben tägliche Spaziergänge + tägliche Physioübungen mit Steppbrett und Balancekissen.

Dateianhang:
DSC_0150.JPG


Dateianhang:
DSC_0151.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2014, 18:57 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Frühstück: Brötchen mit hauchdünn Frischkäse und 1/2 Scheibe Gouda und Putenbrus - ca. 250 kcal

Dateianhang:
DSC_0002 (2).JPG


Mittagessen: Spaghetti "Carbonara" (aber ohne Sahne) - ca. 480 kcal

Dateianhang:
DSC_0108.JPG


Abendessen: Eisbergsalat mit Tomaten und Dressing aus Margerquark - ca. 200 kcal

Dateianhang:
DSC_0109.JPG



Der Sport für die Woche fällt leider erstmal weg. Ich bin heute ganz arg doof gefallen. Bei meinem Glück war es natürlich das linke, kaputte Knie. Es ist total dick angeschwollen, ich schätze gut geprellt :roll:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2014, 19:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Naja bei den wenigen Kalorien die du zu dir nimmst, isses jetzt nicht gaaanz so schlimm, dass du keinen Sport machen kannst. Aber schön wenn alles wieder heile ist und du wieder loslegen kannst :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Di 14. Okt 2014, 21:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die eine oder andere Anregung hast du mir mit deinen Fotos schon gegeben- vielen Dank dafür :yo:
Alles Gute deinen Knie :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2014, 18:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Der Tag heute war sehr chaotisch, daher die Kurzfassung und ohne Bilder

Frühstück: Gemüse-Wraps - 290 kcal

Mittagessen: 1 Sch. Brot mit Tomatenmark, Käse und Gurke - ca. 260 kcal

Abendessen: Kohlrabi-Kartoffelsuppe - ca. 165 kcal


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Mi 15. Okt 2014, 21:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie geht`s deinem Knie heute?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 09:24 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Doof. Irgendwie klappt die Streckung nicht mehr 100% aber bei der Beugung ists deutlich schlimmer irgendwie. Unter der patella ist es aber immer noch angeschwollen, aber nur ganz bisschen und bläulich ist es. Ich denke mal innen ist ne arge Schwellung, daher die schlechte Beugung? Ich glaub nicht, dass was kaputt gegangen ist, aber ich beobachte bis Sonntag noch und sonst gehe ich gleich Montag zum doc.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 18:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Seit gestern freue ich mich auf heute früh auf ein Brot mit Marmelade! Und dann?? Ich habs vergessen :sauer:

Also es gab:

Frühstück: Toast mit Käse und Gurke (Ja, ich liebe Käse :D ) - ca 240 kcal

Mittagessen: Kartoffel - Pilz - Gulasch - ca. 390 kcal

Dateianhang:
DSC_0038.JPG


Abendessen: Mehrkornbrot mit Tomatenmark und Rührei mit Pilzen (die mussten weg) - ca. 300 kcal

Dateianhang:
DSC_0039.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 20:53 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
wollte nur sagen dass ich respektsvoller interessierter Mitleser bin und dir viel Erfolg wünsche


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 22:02 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Du wirst aufgrund des Sturzes eine Entzündung im Knie haben. Solange es geschwollen ist vermeide die komplette Beugung und Streckung. Die Entzündungsphase ist die erste Phase in der Wundheilung und dauert im Schnitt max. 6Tage. Danach sollte sich dein Knie auch nicht mehr warm anfühlen.
Deine Mahlzeiten sehen klasse aus. Bleibst du mit Absicht immer unter 1000kcal?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 08:51 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das würde heißen nächste Woche auch lieber noch keinen sport? :( aber stimmt, warm ist es noch. Ich creme es immer mit voltaren ein und kühle es.

Nein, nicht mit Absicht. Oder vielleicht aber doch^^ angeraten wurde mir max. 1200 aber eigentlich niemals unter 900. Ich hasse aber Kalorien zählen, weil ich hab irgendwie einen Denkfehler und möchte dann auch immer an der unteren Grenze sein. Weil das anfangs aber schlimmer wurde und ich teilweise bei 700-800 am tag war, habe ich nicht mehr jedes Lebensmittel extra raus geschrieben, sondern Gerichte gesucht wo alles schon angegeben ist. Und der Rest ist überschlagen, also alles circa Angaben, kann also sein, dass es auch etwas mehr Kalorien sind ;)


Und vielen lieben Dank, Traber :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 09:28 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dann solltest du möglichst bei 1200 kcal bleiben, wenn du deutlich drunter liegst (also permanent bei 900), schaltet dein Körper auf Sparflamme und Speicherfetteinlagerung - sprichweg, du gefährdest damit deinen Abnehmerfolg.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 09:29 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
An Sport darfst du alles machen,was dir nicht weh tut.
Das Problem mit der geringen Kalorien Aufnahme ist,dein Körper wird dabei leider sehr häufig zur Spardose. Er merkt,dass er weniger angeboten bekommt,als er eigentlich benötigt und wird deshalb auch nichts mehr hergeben. Deswegen halte ich persönlich auch nichts vom Kalorien Zählen. Achte darauf,dass die Pausen zwischen den Mahlzeiten groß sind (4-5 Stunden) und du weiterhin weniger Kohlenhydrate zu dir nimmst. Du schonst damit deine Bauchspeicheldrüse ,weil sie weniger Insulin produzieren muss und hast somit eine längere Fettverbrennung.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 09:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja, mein arzt meinte was mit verändertem Stoffwechsel oder so und wenn ich zu wenig Kalorien zu mir nehme, gibts ganz schnell den jojo-Effekt. Vom direkten zählen hat er mir dann auch abgeraten (das aber noch aus anderen Gründen) jedoch sollte ich in etwa die Gesamtmenge im Auge haben und das klappt ganz gut. Meist sind 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten und das klappt auch.

Okay, dann schau ich Montag mal wie es dem Knie geht und gucken dann, was möglich ist :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 18:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Frühstück: selbstgemachter Himbeer-Joghurt, mit 1 EL Cornflakes - ca. 250 kcal

Dateianhang:
DSC_0001 (2).JPG


Mittagessen: Blumenkohl-Broccoli - Auflauf - ca. 500 kcal

Dateianhang:
DSC_0008 (2).JPG


Abendessen: Knusperbrote - ca. 350 kcal

Dateianhang:
DSC_0015.JPG


Heute Abend hatten wir ein bisschen Spaß beim Zubereiten :D Mir ist die Zucchini immer zerbrochen und das eine mal dann weggeflogen :lol:

Dateianhang:
DSC_0013.JPG


Dateianhang:
DSC_0010.JPG


Dateianhang:
DSC_0011 (2).JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 19:03 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Siehst aus, als wenn du wen mit Zucchini-Stiften schlagen willst :shock:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 19:09 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Haha, nee :D Aber wenn, tut bestimmt nicht sonderlich weh :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Der Weg ist das Ziel
BeitragVerfasst: Sa 18. Okt 2014, 18:49 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute gabs endlich mein ersehntes Marmeladenbrot :freu:

Frühstück: 1/2 Brötchen mit Quark und Marmelade, 1/2 Brötchen mit Ei - ca. 350 kcal

Dateianhang:
DSC_0001 (3).JPG


Mittagessen: Ofenpommes mit Paprikadip - ca. 413 kcal

Dateianhang:
DSC_0003 (4).JPG


Abendessen: Knabbergemüse mit Dip - ca. 150 kcal

Dateianhang:
DSC_0006 (3).JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2421 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 81  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron