Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 22:31 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ihr Lieben!

Gestern habe ich eines der Rezepte von PiWi ausprobiert:

Gnocchi-Zucchini-Pfanne


Dateianhang:
IMG_0033.JPG



Dateianhang:
IMG_0034.JPG



So sah es aus:

Dateianhang:
IMG_9995.JPG



Dateianhang:
IMG_9997.JPG



=> Einfach, schnelle Zubereitung, total lecker! :top:
Ich freue mich schon auf die nächste Zucchini-Schwemme :hot:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 22:49 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
schaut echt lecker aus, vielen Dank fürs Dokumentieren :)
ich glaub, das Rezept druck ich mir aus zum Nachkochen :)


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 22:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Boooah das sieht wirklich sehr lecker aus!


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2012, 22:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Es ist auch echt lecker, wenn man Zucchini mag :lieb:


Melli hat geschrieben:
ich glaub, das Rezept druck ich mir aus zum Nachkochen :)

Ich kann es nur empfehlen, auch weil es schnell geht, schließlich hat man nicht jeden Tag Zeit um aufwändig zu kochen.
Großartig würzen erübrigt sich durch den Feta, doch der Schuss Essig machts perfekt :top:

Die Menge reicht mir übrigens für 2 Mal satt-essen :)


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 08:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Den Thread-Titel finde ich genial ;)

Zum Rezept: Klingt sehr lecker und sieht auch sehr lecker aus, das koch ich bestimmt auch mal nach.

Zucchini schmecken ja irgendwie nach nix, aber in Verbindung mit würzigen anderen Sachen finde ich die sehr gut, nehm die auch immer in meine Gemüsepfannen mit hinein :)


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 08:34 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das sieht zum reinsetzen aus :sabber:

Danke für die Bilder :kiss:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 08:45 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
darie hat geschrieben:
Den Thread-Titel finde ich genial ;)


dachte ich auch gerade! :smile:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 09:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Aber, aber ... Ich finde Knäckebrot totaaal lecker ;)

Nein, das Zucchini-Dings sieht super lecker aus! ich wünschte ich könnte das nachkochen, aber dann haut mich mein Freund, seines Zeichens Zucchini-Hasser, Feta-Hasser und Gnocchi-Hasser. Ich liebe alles drei :lieb:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 10:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Selene hat geschrieben:
Ich wünschte ich könnte das nachkochen, aber dann haut mich mein Freund, seines Zeichens Zucchini-Hasser, Feta-Hasser und Gnocchi-Hasser. Ich liebe alles drei :lieb:


Dann kochst Du es halt nur für Dich ;)

Dein Freund wird doch sicher so selbstständig sein, dass er sich dann etwas anderes zubereitet :mrgreen:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 11:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Auf den ersten Blick sah es wie Kartoffelsalat aus :lol:
aber leeeeecker :sabber:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 18:19 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Dajanira hat geschrieben:
Auf den ersten Blick sah es wie Kartoffelsalat aus :lol:

Ich finde Essen kommt auf meinen Bildern nie so schön und appetitlich rüber, wie es eigentlich ist :X

Selene hat geschrieben:
Aber, aber ... Ich finde Knäckebrot totaaal lecker ;)

Ich mag nur eine bestimmte Sorte, aber ab und zu überkommt es mich, da ess ich dann ne Packung am Tag :hehe:
Am liebsten mag ich es mit Butter oder Frischkäse (natur) :lieb:

Selene hat geschrieben:
ich wünschte ich könnte das nachkochen, aber dann haut mich mein Freund, seines Zeichens Zucchini-Hasser, Feta-Hasser und Gnocchi-Hasser. Ich liebe alles drei :lieb:

Ich würde darauf wenig Rücksicht nehmen, ehrlich gesagt :taetchel:
Man muss auch mal SICH etwas Gutes tun nicht immer nur auf andere achten und ihnen alles ganz und gar recht machen :lieb:

darie hat geschrieben:
Zucchini schmecken ja irgendwie nach nix, aber in Verbindung mit würzigen anderen Sachen finde ich die sehr gut, nehm die auch immer in meine Gemüsepfannen mit hinein :)

Eben weil sie ja gemacksneutral sind, verstehe ich nicht, warum machen Zucchini so sehr verabscheuen- man kann mit denen ja alles mögliche machen :mrgreen:
Oder eben genau DAS ist der Grund :hm:


Nach oben
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 20:12 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Super, ich freue mich, dass es dir geschmeckt hat, Rosalie. Danke für Bilder!
Und der Thread-Titel ist so klasse! :mrgreen:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2012, 10:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Der Threadtitel ist übrigens aber geklaut :weise:

Dateianhang:
IMG_9990.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2012, 10:35 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
:rolling:
Danke, für deine Bilder! Sieht lecker aus :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 13:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Es geht weiter mit dem Rezept von darie:

Kichererbsencurry

1
Dateianhang:
IMG_0035.JPG


2
Dateianhang:
IMG_0036.JPG



Zutaten
Dateianhang:
IMG_0040.JPG



alles im Topf
Dateianhang:
IMG_0051.JPG



angerichtet:
Dateianhang:
IMG_0053.JPG



=> Super lecker!! *sabber* Unkompliziert, aber echt mal etwas Anderes :top:
Stelle ich mir auch ganz toll für ne größere Runde vor :D


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 14:00 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wo bekommt man denn Currypaste?
Das habe ich noch nie gesehen?

Schmeckt es sehr nach Curry?
Das wäre ja mal endlich nen Rezept für meinen Mann.
Nur ich mag den Currygeschmack nicht so...


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 14:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das koche ich auch nach! Allerdings hätte ich automatisch nach der Grünen Currypaste gegriffen, weil die schärfer ist.
Tolle Idee, darie! :top:

@Curly: gelbe, rote und grüne Currypaste gibts überall, wo Asiaprodukte angeboten werden.


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 14:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
currypaste kenn ich auch nicht, die blätter und das pulver schon.

die tomaten, die wurden salat und rezepterweiterung?
was ist in dem hohen glas?
und das ist eine dose kichererbsen? (sieht nach so viel mehr aus)


Nach oben
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 14:25 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
freigänger hat geschrieben:
currypaste kenn ich auch nicht, die blätter und das pulver schon.

Currypasten sind ne wirklich feine Sache, weil sie noch Kräuter uva. enthalten, je nachdem.
http://de.wikipedia.org/wiki/Currypaste
Aber ich seh gerade, für Vegetarier gehen die gar nicht, da ist fast immer Garnelenpaste bei.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2012, 11:01 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich hatte keine Currypaste da. Die nächsten Einkäufe hab ich danach gesucht, aber was ich fand war mit schon alleine von den Zutaten nicht symphatisch.... Und meist gabs auch nur die grüne.

freigänger hat geschrieben:
die tomaten, die wurden salat und rezepterweiterung?

Nur letzteres :D


freigänger hat geschrieben:
was ist in dem hohen glas?

Currypulver.

freigänger hat geschrieben:
und das ist eine dose kichererbsen? (sieht nach so viel mehr aus)

Ne, als es dann aufm Herd war hab ich noch 2 Dosen dazu und noch mehr Gemüse.
Gibt dann mal ein tolles schnelles Essen aus der Tiefkühltruhe :mrgreen:


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2012, 12:40 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
führ uns bloß nicht in die irre :taetchel:
so ein schnelles essen aus der tk find ich auch seehr praktisch :D


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2012, 17:53 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das sieht ja super lecker aus :sabber:

Ich hab Hunger :hehe:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 13:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich schieb mal etwas dazwischen:

Butternut-Kuchen/Pizza
(von Marpelchen. bzw. ihrer Kollegin)


Für 2 Bleche

Dateianhang:
IMG_0006.JPG


Teig: (2 1/2 Mal Quark-Öl-Teig Grundrezept)

375g Magerquark
2 1/2 TL Salz
15 EL Milch
15 EL Öl (z.B. Walnuss- und/oder Olivenöl)

750g Mehl (1/2 Dinkelvollkorn + 1/2 Weizen 405 = super lecker!)
2 1/2 Päck. Backpulver


(1) Magerquark, Salz, Milch, Öl mit Schneebesen zu glatter Masse verrühren
(2) Mehl/e mit Backpulver mischen [Tipp: Mehl/e/Backpulver sieben --> feiner]
(3) alles zu einem Teig verkneten (sollte nicht mehr an den Händen kleben, evlt. mehr Öl/Milch nötig, gerade bei Vollkornmehl)


Belag:

ca. 750g Butternut-Kürbis (= 2 kleine Kürbisse)
1-2 Zwiebeln
ca. 6 EL Kräuterbutter (ersatzweise Butter, evtl. dafür mit versch. (getro./frisch)) Kräutern würzen)
300g Ziegenfrischkäse
400g Schmand

(1) Kürbisse schälen, Kerne auskratzen, in dünne Scheibchen schneiden
[Tipp: Kürbis in grobe Stücke schneiden und mit dem Sparschäler Scheiben abschälen]
(2) Zwiebel/n schälen, halbieren, in Scheiben schneiden
(3) (Kräuter)Butter in einer Pfanne mit hohem Rand zerlassen, Zwiebelscheiben andünsten, Kürbisscheiben dazu und kurz mitbraten (bissfest, aber nicht vollkommen gar)

Dateianhang:
IMG_0010.JPG

(4) Schmand + Ziegenfrischkäse mit Schneebesen zu glatter Masse verrühren

=> (5) Teig halbieren, je auf Backblech mit Backpapier verteilen/ausrollen

Dateianhang:
IMG_0014.JPG



(6) Schmand-Ziegenfrischkäse-Masse daraufstreichen

Dateianhang:
IMG_0017.JPG



(7) Kürbis darauf verteilen


Backzeit: 30 Min. (Gasherd)


Fertig:
Dateianhang:
IMG_0023.JPG


Dateianhang:
IMG_0021.JPG



=> Aufwändiger, aber richtig lecker :sabber:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 13:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wow, das sieht wirklich lecker aus :sabber:

:top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 18:16 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
mmhhh so ein Kürbiscremsuppal mit Hokkaido aus dem eigenen Garten ist schon was feines... :tanz: :tanz:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 18:33 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Der Kürbiskuchen ist inzwischen einer meiner Lieblingskuchen. Neulich bekam ich ja noch ein Stück von einer Freunding und die hatte noch Paprikastreifen dazu getan.

Und ich mache morgen Mittag auch mal Daries Kicherebsencurry. :hot:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 19:06 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Miss Marple hat geschrieben:
Der Kürbiskuchen ist inzwischen einer meiner Lieblingskuchen.

Oh ja! So konnte ich jetzt endlich einmal den Butternut verarbeiten; das ist so ein wunderschöner Kürbis :love:

Ich bin auch so vom Quark-Öl-Teig begeistert - den mache ich ab sofort öfter :top:

Miss Marple hat geschrieben:
Und ich mache morgen Mittag auch mal Daries Kicherebsencurry hot: :

Bin gespannt, was du dazu meinst :D


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 21:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So... Kichererbsencurry mit Hänchenstückchen...
Lecker!!! Sehr sogar!
Und ich weiß jetzt auch, wo es bei uns Currypaste gibt... :D
Beim Kochen fand ich den Geruch der Kichererbsen ziemlich ekelig.
Liegt aber vielleicht auch an meiner schwangerschaftsbedingten, empfindlichen Nase.
Mein Mann hat so in den Topf geguckt: :hehe: , es aber ohne Murren aufgegessen.
Den Rest habe ich auch eingefroren.
Ich fand nur schade, dass es bei mir recht dünn blieb.
Wir mögens lieber etwas dickflüssiger.


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 22:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Curly hat geschrieben:
So... Kichererbsencurry mit Hänchenstückchen...
Lecker!!! Sehr sogar!

Freut mich :yo:

Curly hat geschrieben:
Und ich weiß jetzt auch, wo es bei uns Currypaste gibt... :D

Hast du sie auch gekauft?
Wenn ja, würdest du mir evtl. die Zutaten, bzw. Marke schreiben? :lieb:

Curly hat geschrieben:
Beim Kochen fand ich den Geruch der Kichererbsen ziemlich ekelig.

Hmm... :grübel: Es hat schon ordentlich geduftet in der Küche... aber eklig empfand ich es nicht :hehe:


Curly hat geschrieben:
Liegt aber vielleicht auch an meiner schwangerschaftsbedingten, empfindlichen Nase.

Vielleicht :mrgreen:
Aber: Herzlichen Glückwunsch (hab das nicht mitbekommen, falss schon mal die Rede davon war) :lieb:

Curly hat geschrieben:
Mein Mann hat so in den Topf geguckt: :hehe: , es aber ohne Murren aufgegessen.

:lol:

Curly hat geschrieben:
Ich fand nur schade, dass es bei mir recht dünn blieb.
Wir mögens lieber etwas dickflüssiger.

Hab ich vergessen zu posten.... ich hab ein bischen Mehl mit Suppe/Soße verrührt um es ein klein wenig zu binden :top:


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 22:25 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
:hot: jetzt hab ich aber Hunger bekommen, den Kürbiskuchen muss ich unbedingt mal probieren der sieht ja lecker aus.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron